Bienensummen in den Kornelkirschblüten

Veröffentlicht auf von anais

Gestern, an dem warmen und sonnigen Märztag, habe ich meine Mittagspause am Stadtsee auf der Gartenschaukel verbracht. Die Sonne schien mir ins Gesicht. Kater Peacy legte sich - wie immer - gleich zu mir an das Fußende. Ich schlummerte ein. Nach einer Weile wurde ich wach und hörte ein leises Summen. Im ersten Augenblick wusste ich nicht, woher das kam. Rasenmäher laufen leider (!) noch nicht. Aus der Stadt und von den Nachtbargrundstücken waren keine beachtenswerte Geräusche zu hören. Dieses Summen war leise und wohltuend für die Ohren. Ich schaute zu den Bäumen hoch und natürlich auch zur Kornelkirsche, die jetzt in voller Blüte steht. Nun war mir klar, woher das Geräusch kam. In den leuchtend gelben Blütenbüscheln tummelten sich die Bienen. Sofort kam mir die Idee, ein kleines Video zu filmen. Ich wollte wissen, ob man das Summen auch auf dem Film hört. Das summende Hintergrundgeräusch aller Bienen in den Blüten ist für gute Ohren an einigen Stellen zu hören, wenn wir selber in der Stille verharren. So richtig lebhaft wird es, wenn wir eine Biene bei der Nektarsuche aus der Nähe beobachten.

Kater Peacy ließ das kalt. Er schlummerte unter der Decke weiter. Nur sein Katerkopf mit zugekiffenen Augen schaute heraus.

Ich habe mich gefreut, weil ich zum ersten Mal in diesem Jahr so viele fleißige Bestäuber gesehen und gehört habe. Wissen wir doch, dass die Bienen lebenswichtig sind für alles Leben - auch das der Menschen - auf der Erde sind.

Zur Kornelkirsche ist hier mehr geschrieben. Klicke mal:

http://www.anais2317.com/article-g-45694901.html

Veröffentlicht in Grüße zur Woche

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 03/29/2015 19:33

Hallo Joachim,

ich freue mich auch über die Bienen und ich hoffe sie bleiben und vermehren sich. Wir haben hier auch genug zu tun. Meine Paprikapflanzen sind schon so groß, dass ich sie versetzen kann. Das werde ich diese Woche in Angriff nehmen.

Wir wollen uns dieses Jahr etliche neue Pflanzen zulegen, darunter auch eine Kornelkirsche. Darauf freuen wir uns schon sehr und darum macht die Arbeit auch sehr viel Freude.

Eine angenehme und sonnige Woche wünschen wir Dir.

Liebe Grüße, Katharina

Katharina vom Tanneneck 03/26/2015 21:36

Hallo Joachim,

dieses Jahr wird es wieder viele Bienen geben. Ich habe bei uns schon sehr viele gesehen und sie auch so schön summen gehört. Sie laben sich an allem, was schon blüht. Meine Christrosen blühen in diesem Jahr schöner als je zuvor, dort finde ich auch immer viele Bienen.

Das Video ist sehr gut geworden und man hört das summen der Bienen klar und deutlich. Mein Krokus ist leider schon verblüht aber ich habe noch eine Schale, die gehen erst noch auf, weil ich sie spät eingepflanzt habe. Ich denke, an Ostern werden sie blühen.

Jetzt kommt wieder eine schöne Zeit, wo man täglich neues entdecken kann. Ich liebe den Frühling!

Liebe Grüße von uns allen aus dem Tanneneck.
Katharina

anais 03/29/2015 11:07

Guten Morgen Katharina,
ich freue mich jeden Tag, wenn die Sonne scheint, an den Bienen, dort wo die Frühlingsbblüher ihre Knospen entfaltet haben. Mit den Krokussen geht es langsam zu Ende. Bald Blühen Tulpen und Narzissen. Ich habejetzt eine Menge im Gewächshaus zu tun. Die Sämereien sind größtenteils aufgegangen. Die Paprikapflanzen habe ich schon in Stiegen auseinandergepflanzt. Es müsste nun nachts auch wärmer werden.
LG Joachim

Archi 03/26/2015 20:19

Hi Joachim

Das Summen ist deutlich zu hören. Es scheinen sehr viele Bienen dort zu sein, hier gibt es kaum eine. Sie sind eh selten, aber noch haben wir nachts bis -3 °Grad. Ich freu mich schon, wenn sie wieder zu sehen sind.
Das man die Früchte vom Cornus zu Marmelade verarbeiten kann, war mir neu.
Vielen Dank für die Info und einen schönen Abend

lg Uli

anais 03/29/2015 11:03

Guten Morgen Uli,
die Marmelade von den Kornelkirschen schmeckt etwas herbsüß. Die Herstellung ist ein wenig mühselig, weil die kleinen Früchte aufgesammelt werden müssen, denn sie reifen unregelmäßig. Viel Vitamin C sollen sie enthalten. Ich hoffe, dass wir den ganzen Frühling und Sommer genügend Bienen für die Bestäubung haben.
LG Joachim