Blühende Echinaceen

Veröffentlicht auf von anais

Blühende Echinaceen

Die ersten Sonnenhüte aus der Familie der Echinaceae stehen jetzt in voller Blüte. Die Exemplare mit leuchtenden Farben habe ich im vergangenen Herbst als Pflanzen gekauft. Der etwas feinblättrige und verhalten rot blühende Tennessee-Sonnenhut steht bereits das dritte Jahr und wurde von mir aus Samen angezogen.

Auf den unteren Fotos habe ich drei Neuerwerbungen einzeln fotografiert. Sie bekommen ja von den Züchern besonders ausgefallene Namen. Die erst, gefüllte Blüte gehört zur "Irresistable", die drei Einfachen - sie bestechen kurz nach voller Entfaltung mit einem starkem, gleißendem Feuerrot - heißen "Eccentric", die Gelben "Secret Glow" und die links stehenden noch nicht voll Erblühten im rosa Ton sind "Kimis Knee".

Eigentlich möchte ich mal wieder mein Gedächtnis trainieren und mir die Namen behalten. Das funktioniert auch, aber ich weiß dann manchmal nicht mehr, welcher Name zu wem gehört. Die Sache wird noch komplizierter und spannender, wenn die auf dem letzten Foto abgebildeten Jungpflanzen zur Blüte kommen. Sie sollen alle gefüllt blühen in den Farben Weiß, Rot, Purpur, Gelb und Orange und tragen ebenfalls alle fantasievollen Namen.

Wenn es soweit ist, werde ich sie vorstellen. Bis dahin bleibe Erwartung und Spannung.

Allen meinen Freunden und Besuchern wünsche ich eine angenehme, sommerliche Woche.

Blühende Echinaceen
Blühende Echinaceen
Blühende Echinaceen
Blühende Echinaceen

Veröffentlicht in Grüße zur Woche, Gartenbau

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 07/24/2015 23:33

Hallo Joachim,

vielen Dank für Deine Aufklärung.

Wir wünschen Dir ein traumhaft schönes Wochenende und schicken Dir ganz herzliche Grüße aus dem Tanneneck.

Katharina

anais 07/26/2015 08:21

Gerne geschehen, liebe Katharina. Euch ebenfalls ein schönes Wochenende
LG Joachim

Regina 07/24/2015 20:57

Hallo Joachim,
ich wünsche Dir einen schönen Abend und ein schönes, entspanntes Wochenende, liebe Grüße Regina

anais 07/26/2015 08:20

Danke schön, liebe Regina Ich wünsche Dir ebenfalls schöne Tage.
LG Joachim

Nina 07/21/2015 21:16

Hallo Joachim,
das sind wunderschöne farbenfrohe Sommer- Sonnenhüte. Da ist Ihnen etwas ganz Besonderes gelungen. Die Vielfalt war mir nicht bekannt.
Wissen Sie, ob der Wirkstoffgehalt in Abhängigkeit von der Farbe unterschiedlich ist?
Viele Grüße und einen schönen Sommerabend wünscht Ihnen Nina

anais 07/22/2015 21:29

Hallo nina,
ich bin gespannt, wie die noch jungen aus Samen gezogenen Sonnenhüte blühen werden. Medizinisch wird nur der einfach blühende rote Sonnenhut genutzt. Den botanischen Namen weiß ich im Moment nicht so genau. Vielleicht Echinacea officinalis.
Herzl Gruß
Joachim

Katharina vom Tanneneck 07/20/2015 22:13

Hallo Joachim,

wunderschöne Sonnenhüte sind das, ich nehme den ersten, der gefällt mir am besten. Lach! Ich dachte immer, Sonnenhüte gibt es nur in gelb, so kann man sich täuschen. Du hast bei Deinem letzten Besuch auch Sonnenhüte mitgebracht, die jetzt in voller Blüte stehen. Ich staunte nicht schlecht, wie hoch sie geworden sind. Drei Stück an der Zahl hast Du mir gebracht aber jetzt sind es schon vier. Danke noch einmal dafür. Du weißt ja, alles was ich von Dir bekommen habe kenne ich genau und jedes mal denke ich dann an Dich. Du wirst immer unvergesslich bleiben im Tanneneck. Wir lieben Dich alle!

Herzliche Grüße, Katharina

anais 07/22/2015 21:25

Hallo Katharina,
es stimmt schon, dass auch andere Blumen als Sonnenhüte bezeichnet werden wie z. b. die geln oder braungelb blühenden. Sie gehören aber zu anderen Familien. Also Deine heißen auch Sonnenhüte. Vielen Dank für Deine lieben Worte.
LG Joachim

Regina 07/20/2015 20:59

Hach Joachim,
das sind ja tolle Farben, am besten gefällt mir die erste ;-).
Dir traue ich ohne weiteres zu alle neuen Namen im Kopf zu behalten denn Du weißt ja bei jeder Pflanze in Deinem Garten wie sie heißt und zu welcher Familie sie gehört ;-)
Ich bin ja schon immer ganz froh wenn ich total gängige Blumen/Stauden beim Namen nennen kann. Ich wünsche Dir einen schönen Abend, liebe Grüße Regina

anais 07/22/2015 21:20

Hallo Regina,
vielen Dank für das Kompliment. Öfter muss ich auch in den Büchern oder im Internet nachschauen, um genau informiert zu sein.
Wahrscheinlich ist das Behalten der Namen auch Übungs- und Gewöhnungssache.
LG Joachim