Frühlingsanfang

Veröffentlicht auf von anais

Mein Garten. Öl, 2016.

Mein Garten. Öl, 2016.

Heute ist Frühlingsanfang nach dem Kalender. In der Natur ist davon jedoch nur erst zaghaft etwas zu sehen und zu spüren. Es ist ein kalter Sonntag mit bedecktem Himmel und Temperaturen, die nur wenig über Null geklettert sind. An den Vortagen schien immer wieder mal die Sonne. Wir spürten ihre Wärme und es machte Freude, im Garten zu arbeiten. Damit es wieder so bunt wird, wie auf meinem gemalten Bild, ist noch sehr viel zu tun. Zwar sind fast alle trockenen Pflanzenreste zusammengeharkt und Abgeschnittenes vom Obstbaum- Und Beerensträucherschnitt zum Verbrennen als Osterfeuer auf einen Haufen am See geschichtet, aber der Gartenboden sieht noch grau aus. Erste Stauden zeigen ihre Spitzen. Die Frühingsblüher wie Schneegöckchen, Krokusse und Winterlingen scheinen heute, am Frühlingsbeginn, einen Schlaftag eingelegt zu haben. Alle halten ihre Blüten geschlossen, weil sie spüren, dass kein Besuch der Bienen zu erwarten ist.

Ich habe heute eine Pause eingelegt, habe das Auto in die Waschanlage gefahren und mit Aufräum- und Vorbereitungsarbeiten für die Renovierung des Wohnzimmers begonnen. Darüber möchte ich nicht konkret berichten, weil mir Gläser in Kartons verpacken gerade nicht so gefällt.

Ich wünsche allen meinen Freunden und Besuchern einen schönen Sonntag und eine gute Woche.

Petit résumé en francais: "Équinoxe de Printemps"

Aujourd' hui commence le printemps selon le calendrier. La nature hésite encore pour faire voir ses béautés, le vert clair des jeunes feuilles, les couleurs vives des premières fleurs. Ce dimanche chez nous est froid, les température s élevaient seulement un petit peu sur le point de congélation au dessous du ciel couvert. Les jours précédents le soleil nous envoyait ses rayons réchauffants sur la terre nous donnant de la joie quand nous travaillions au jardin.

Mais, sans doute, il ya encore beaucoup de travail afin que tout se nous présente aussi haut en couleur que sur la peinture faite par moi en huile.

Cet après-midi les perces-neige, les crocus et les anémones jaunes (Eranthis) semblaient de passer une journée de sommeil parce que leur fleurs restaient fermées.

Moi, j' ai fait une pause. J' ai lavé ma voiture commencant d' après avec les péparations pour la remise à neuf de ma salle de séjour.

Bon dimanche et bonne semaine à toutes et tous mes amis!

Frühlingsanfang
Frühlingsanfang
Frühlingsanfang
Frühlingsanfang
Frühlingsanfang
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Archi 03/22/2016 20:08

Danke Joachim

Eine angenehme Nacht und gute Träume wünsche ich dir.

liebe Abendgrüße
Uli

anais 03/23/2016 18:00

Danke liebe Uli,
träume Du auch immer gut.
LG Joachim

Archi 03/22/2016 18:19

Guten Abend Joachim

Die Winterlinge hatte ich in einem Markt gekauft. Sie lagen in Beutel, und es war überdacht. Ich werde das nächste Mal versuchen sie vorher kaltzustellen. Ich weiß gar nicht mehr, wie tief ich sie eingepflanzt hatte. Es ist ein Weilchen her, aber sie sind sehr schön.
Danke für den Tipp

lg Uli

Joachim 03/22/2016 19:21

Guten Abend Uli,
wenn sie im Beutel lagen, waren es sicherlich Knollen. diese sollten vorher gewässert werden. Es sei denn, sie waren überaltert und abgestorben. Das täte mir leid.
LG Joachim

Gigi 03/22/2016 10:35

Moin, moin lieber Joachim,

ersteinmal, ein doppel "wow" :-) für Dein so tolles Ölbild ! Hast du eine Staffelei zu Hause ?
Auf dem Foto, sieht der Garten ja ein wenig traurig aus... aber um so mehr, freut man sich, wenn alles wieder grünt und blüht. :-)
Wenn der gelbe Bodendecker von diesem Frühlingsanfang ist, wird es ja schon langsam bunt in Deinem Garten. :-)

Wünsche Dir sonnige Vorostertage und wenig Streß...
LG von Gigi

anais 03/22/2016 17:49

Hallo Gigi,
ich danke Dir für die guten Wünsche. Ich habe auch eine Staffelei zu Hause. Zu Ostern werden wir hier mindestens 15 Grad plus haben. Was meinst Du, wie dann alles sprießt!
LG Joachim

Archi 03/21/2016 18:08

Hallo Joachim

Dein Ölbild ist wundervoll. Ich habe sofort deinen Garten erkannt.
So nackig sieht man erst einmal, was du für viele Arbeit hast um ihn wintersicher und frühlingsschön zu machen.
Das mit dem Osterfeuer sehe ich mit ein wenig Sorge, aber ich denke, Ihr schaut vorher, ob ein Igelchen oder Häschen dort Unterschlupf gesucht hatte.

Das Martinsfeuer in DD letztes Jahr war eine Sauerei. Man hatte es vor dem Anzünden nicht umgeschichtet und es flüchteten daraus brennende Kaninchen.
Gestört hatte es niemand. Nicht einmal die Kinder waren erschrocken.

Zu den Winterlingen hätte ich eine Frage. Ich habe die Zwiebelchen oft ausgesäht, aufgegangen ist nicht ein Pflänzchen.
Muss ich etwas Besonders beachten ?

lg Uli

anais 03/21/2016 19:09

Guten Abend Uli,
auf dem Foto steht das Dach etwas schräg. Das hat mich etwas irritiert, weil man dan auf dem Bild selbst nicht so sieht.
Ich habe schon früh mit der Arbeit im Garten begonnen. Jeden Tag etwas, dann wird es nicht zur Last. Das trockene Zeug auf der Insel habe ich erst jjetzt hingetragen. Es kommt noch der Winterschutz von den Feigensträuchern und dem Kaki dazu. Das werde ich sehen, falls sich dort ein Tier versteckt. Solche Reisighaufen sollten vor dem Abbrennen umgeschichtet werden. Es gibt Menschen, die rücksichtslos sind. das wird ihnen aber selbst nicht gut tun.
Die Winterlinge, Ranunkelgewächse, haben Knollen. Wenn die Samen frisch sind, sollten sie eigentlich keimen. Bei mir springen die Kapseln auf, und die Samen streuen sich selbst aus. Vielleicht sollten sie nicht so stark mit Erde bedeckt werden. Solche Gewächse haben auch Samen mit sehr langer Keimdauer. Vielleicht sollten sie vor der Aussaat 4 Wochen lang kühl (4 - 5 Grad) liegen.
LG Joachim

Katharina vom Tanneneck 03/20/2016 21:30

Guten Abend Joachim,
ein ganz großes Kompliment an Dich für das wunderschöne Bild. Ich finde es ganz fantastisch, zudem es auch noch Dein Haus mit Grundstück zeigt. Da hast Du Dich selbst übertroffen.
Bei uns war es nicht ganz so düster und sogar die Sonne zeigte sich heute, nachdem es am Vormittag geregnet hat. Es kann eigentlich nur noch besser werden! Hoffen wir auf sonnige und wärmere Zeiten.
Liebe Grüße von uns allen aus dem Tanneneck.
Katharina

anais 03/21/2016 15:45

Vielen Dank Katharina für das schöne Kompliment. Ab Mitte Mai wird sich wieder alles mit Farben beleben. Ab Ostersonntag wird es wärmer werden. Wir werden auf der kleinen Insel am Ufer ein Osterfeuer entfachen. Die Feiertage werden ruhig verlaufen.
Ich bin jetzt in der Wohnung beschäftigt.
LG Joachim