Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz

Veröffentlicht auf von anais

Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz

Vom Gendarmenmarkt bis zum Alexanderplatz fährt man nur fünf Stationen mit der U1 bis zum Alexanderplatz. Steigt man den Ausgang in Fahrtrichtung hoch, ist man gleich auf dem Platz mitten im Trubel auf dem Weihnachtsmarkt. Vom Alex habe ich schon einmal im vergangenen Jahr über meine Erlebnisse mit Fotos berichtet. 

Auch in diesem Dezember sah der Platz genau so aus. Die Weihnachtspyramide , als höchste Erzgebirgische in Europa, zieht sofort die Blicke auf sich. Um sie herum gibt es allerhand Kunstgewerbe wie z. B. Weihnachtskugeln aus Lauschaer Glas und ein großes Kinderkarussel. Imbissbuden und Schänken - versteht sich - stehen überall und sind bestens besucht.

In den schon am Nachmittag stark besuchten Verkaufsgassen auf der anderen Seite neben der Straßenbahn-Linie habe ich wieder allerlei hübsche, originelle Geschenkartikel und Weihnachtsschmuck gefunden. Sehr gefallen haben mir auch die Küchenutensilien aus Olivenholz. Der schönste Stand war wieder für mich der mit den russischen Matroschkas. Es werden dort ja nicht nur diese sondern auch Eulen, andere Tierchen und neuerdings  Marienkäfer angeboten. Ich habe die nette, ältere Dame gefragt, ob ich fotografieren dürfte."Natürlich", meinte sie und freute sich. Etwas weiter wurden heiße Speisen wie z. b. gebratene Champignons in großen, gebackenen Nestern angeboten. Sah echt lecker aus. Ich entschied mich für ein Crêpe mit Pflaumenmus, dass sehr lecker schmeckte. Schließlich näherte sich langsam die Stunde der Heimfahrt. Aber an dem großen Stand mit gebrannten Nüssen konnte ich nicht widerstehen. Ich kaufte mir ein Tütchen mit gebrannten Cashew-Nüssen. Im Vergleich zum Gendarmenmarkt ist dieser hier viel bunter, fröhlicher und interessanter. Der Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz und der in Spandau gefallen mir am meisten.

Allen meinen Freunden und Besuchern wünsche ich einen schönen 4. Advent.

 

Petit résumé en francais: "Le Marché de Noel sur l' Alexanderplatz"

Le Marché de Noel sur j' Alexanderplatz se distingue de l'antérieur par sa plus grande diversité. La place est toujours très fréquentée. D' après avoir sorti de la gare du Metro on se retrouve toute suite parmi la mêlée des gens qui s' amusent en passant par les allées où il y a à admirer les plus diverses objets propres à faire des cadeaux de Noel. La haute pyramide de Noel attire les regards du visiteur. Autour de ce lieu les marchands d' objets d' art exposent leur marchandises comme par exemple boules de Noel de la verrerie renommée de Lauscha.Quant à moi, j' étais content quand j' avais retrouvé les joli Matroshkas russes. La vendeuse sympatique me permettait de photographier. Peu à peu je commencais à avoir faim. Je me décidais pour les crêpes. Délicieuse la crêpe à confiture de prune. Pour terminer je ne pouvais pas résister à acheter un cornet plein de noisettes de Cashew grillées.

À mon avis les Marchés de Noel sur la Place d' Alexandre et de Berlin- Spandau  sont les plus jolis.

Chers amis et amies, je vous souhaite à toutes et tous un bon 4ieme Advent.

 

 

Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz

Kommentiere diesen Post

Nell 12/18/2016 20:23

Bonsoir Joachim,
c'est vrai qu'il y avait des choses bien tentantes et je suis moi-même très gourmande. Je n'aurai pas résisté à la crêpe ni aux noisettes. Je suis un vrai écureuil!!!! Quand aux Matroschkas russes je les adore. Belle soirée et gros bisous

anais 12/20/2016 09:36

Bonjour Nell,
je vous comprends bien. C' est comme ca. Nous sommes tous les deux très gourmands. Ca me plaît beaucoup.
Gros bisous
Joachim

Katharina vom Tanneneck 12/17/2016 21:41

Guten Abend Joachim,
danke für die schönen Bilder. Dieser Weihnachtsmarkt sieht sehr viel gemütlicher aus als der letzte. Da gibt es auch ganz andere Dinge zu bewundern, da hätte ich mir auch etwas gekauft.
Wir wünschen Dir einen schönen und besinnlichen 4. Advent.
Liebe Grüße,
Katharina

anais 12/18/2016 08:51

Guten Morgen Katharina,
ich habe gewusst, dass du den Unterschied zwischen beiden Weihnachtsmärkten bemerkt hast. Ich weiß nicht genau. Aber ich glaube, dass es den Weihnachtsmarkt auf dem Alex schon länger gibt als auf dem Gendarmenmarkt. Ich denke, die Händler gehen lieber auf den Alex.
Ich wünsche Euch auch einen schönen 4. Advent.
LG Joachim

Archi 12/17/2016 21:28

Guten Abend Joachim

Dieser Weihnachtsmarkt ist zauberhaft, und die Weihnachtspyramide ist so schön anzusehen.
Es erinnert mich an meine Kindheit. Da gab es eine vierstufige Weihnachtspyramide mit echten Kerzen. Ich glaube sie war aus Dresden. Sie war sehr zerbrechlich, und man musste fast aufpassen, dass man selbst beim Schauen nichts zerbrach. Ich habe sie geliebt. Irgendwann hatte Oma sie entfernt. Ich weiß leider icht warum.
Vielen Dank für diese schönen Bilder.
Mir fehlen Worte um auszudrücken, was da auf Eindrücke auf mich zukommen.
Ich wünschte mir, dass in DD auch ein wenig davon zu sehen wäre.

In Olivenholzschüsseln soll Fischsalat besonders gut schmecken, sagte Mutter mal.

Auch dir einen aufrechten Gruß zum 4.Advent.
liebe Grüße Uli


PS: Die Marienkäfer sind putzig :-)

anais 12/18/2016 08:47

Guten Morgen Uli,
ich mag Weihnachtspyramiden auch. Die Schönsten werden im Erzgebirge hergestellt. Diese Große soll ja auch von dort sein. Mein Vater hatte früher Ähnliches, wie z. b. Engel, als Laubsägearbeit aus Sperrholz gemacht. Ich hoffe doch, dass Ihr auch in DD einen Weihnachtsmarkt habt.
Ich wünsche Dir und BG einen schönen 4. Advent.
LG Joachim

virjaja 12/17/2016 17:15

de belles et bonnes choses! j'adore les poupées Russes. bisous Joachim. cathy

anais 12/18/2016 08:42

Bonjour Cathy,
les poupées russes sont fameuse et unique de tel genre. Moi, j' aime plus les petites chouettes.
Bisous.
Joachim