Stillleben in der "Kleinen Galerie"

Veröffentlicht auf von anais

Stillleben in der "Kleinen Galerie"

Beim Besuch in der "Kleinen Galerie" haben mir die Stillleben besonders gefallen. Die Malerin Renate Trottner hat nicht nur mit dem Pinsel sondern auch mit dem Stift gearbeitet. "Korb mit Gemüse" ist eine Kohlezeichnung, Kühle Farbtöne geben dem Bildern mit den Kannen oder dem Küchenstuhl mit Kanne, Hagebuttenzweigen, Teller und Topf eine ruhige Ausstrahlung.

Gekonnt gemalte Einfachheit macht diese Malerei nach meinem Empfinden besonders schön. Gleiches trifft wohl auch auf den Meerrettich zu, ein nicht alltägliches, originelles Motiv.

Trottners haben für das gemütliche Beisammensein mit den Besuchern und Gästen eine Kaffeetafel für beide Tage, Sonnabend und Sonntag, vorbereitet und dafür feinsten Kuchen, wie z. B. die Express-Schoko-Quarktorte gebacken.  Wir haben es uns schmecken lassen. Mein Favorit war die Schoko-Quarktorte mit edler Bitterschokolade. Die "Kleine Galerie" ist nun wieder zu den bekannten Öffnungszeiten zu besichtigen, Donnerstag - Sonntag, 10.00 - 16.00 Uhr.

Nature morte dans la « Petite Galerie »

Au cours de ma visite à la « Petite Galerie » j' ai apprécié particulièrement les "natures mortes". L' artiste Renate Trottner travaille non seulement avec le pinceau, mais aussi avec le stylet. « Panier de légumes » est un dessin au fusain, nuances fraîches donnent un charisme tranquille aux images avec les brocs ou la chaise de cuisine avec le bidon, branches d'églantier, assiettes et le pot.

Simplicité habilement peinte fait particulièrement beau ce tableau, donc mon sentiment. La même chose est probablement vrai sur le raifort, un motif inhabituel et original.

Renate et Walter Trottner ont servi pour les invités - comme d'habitude -  du café et gâteau pendant les deux jours, samedi et dimanche. Ils avaient préparé les meilleurs gâteaux tels comme le gâteau "Express au fromage et chocolat". Mon préféré était le gâteau au fromage avec chocolat noir. À partir de ce jour, La « Petite Galerie »  est ouverte aux heures habituelles, Jeudi - dimanche de 10,00 à 16,00.

Stillleben in der "Kleinen Galerie"
Stillleben in der "Kleinen Galerie"
Stillleben in der "Kleinen Galerie"
Stillleben in der "Kleinen Galerie"
Stillleben in der "Kleinen Galerie"
Stillleben in der "Kleinen Galerie"
Stillleben in der "Kleinen Galerie"
Stillleben in der "Kleinen Galerie"
Stillleben in der "Kleinen Galerie"
Stillleben in der "Kleinen Galerie"
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Marina 05/09/2017 14:44

Hallo Joachim,

danke für die Info, daß Frau Trottner die Künsterin ist.
Ich habe lange überlegt, ob sie die Malerin der sehr gelungenen Bilder ist oder nur das neue Kürzel bzw. auch einen anderen Malstil verwendet hat.
Viele Grüße an die Künstlerin und Galeristin Frau Trottner und Danke für die sehr schönen Bilder, die sie gemalt hat und von Ihnen auf Ihrem Blog gezeigt wurden.

Viele Grüße, heute bei sonnigem Maiwetter geschrieben, sendet herzlichst Marina.

anais 05/09/2017 17:26

Ich werde Frau Trottner berichten und ihr die Grüße ausrichten. Vielen Dank.
Herzliche Grüße
Joachim

Archi 05/08/2017 10:52

Guten Morgen Joachim

Das Häuschen ist sehr einladend, mit den bunten Pflänzchen davor. So richtig urgemütlich.

Ich habe mir alle schönen Bilder lange angesehen. Mir gefällt am Besten der Stuhl, danach der Rettich. Der Grund ist, dass es mir ein wenig Heimatgefühl vermittelt.

Ich probiere mal ein wenig von dem Streusel-Kuchen ;-)
Wenn ich von allen abnasche macht das dick ^^

liebe Grüße Uli

anais 05/08/2017 17:57

Hallo Uli,
Stuhl und Rettich finde ich ebenfalls sehr gelungen. Ich habe dort an zwei Nachmittagen Kuchen gegessen.
LG Joachim

Marina 05/08/2017 09:57

Hallo Joachim,

das war ein schöner kurzer Galeriebesuch, den ich gut nachempfinden konnte.
Die Bilder bis auf das erste erinnern mich an eine Künstlerin aus Lychen. Verraten Sie, wer hinter dem Kürzel R.E. steht bzw. wer R. Erzberger ist?

Liebe Grüße aus dem spätwinterlichen oder frühherbstlichen (komisches Maiwetter) Sachsen sendet Ihnen Marina.

anais 05/08/2017 17:55

Hallo Marina,
ich war an beiden Nachmittagen in der Kleinen Galerie. R. E. steht für Renate Erzgräber. Das ist der Mädchenname von Renate Trottner.
Liebe Grüße aus dem kühlen Lychen.
Joachim

virjaja 05/07/2017 23:18

woah, j'adore ces tableaux, et ta superbe plante bleue ... dont j'ai oublié le nom. bisous Joachim. cathy

anais 05/08/2017 17:52

Bonjour Cathy,
le nom botanique de la plante bleue est Cineraria ou Pericallis. Il y en a en différentes couleurs.
Bisous!
Joachim

Katharina vom Tanneneck 05/07/2017 22:50

Hallo Joachim,
jedes einzelne Bild hat etwas ganz besonderes. Mir gefallen alle Bilder, jedes auf seine ganz eigene Weise. Vielen Dank, dass Du uns wieder daran teilhaben lässt.
Schoko-Quarktorte mit edler Bitterschokolade, das hört sich auch ganz köstlich an. Lach!
Liebe Grüße,
Katharina

anais 05/08/2017 17:46

Hallo Katharina.
es war wieder sehr gemütlich in der Kleinen Galerie. Ich war an beiden Nachmittagen dort und habe es mir gut gehen lassen.
LG Joachim