Über Nusa Tenggara

Veröffentlicht auf von anais

Über Nusa Tenggara

Von Malang sind wir am 04. März mit einem Mietwagen mit Fahrer  2 1/2 Stunden lang für umgerechnet 40 Euro nach Surabaya zum Flughafen gefahren. Von dort flogen wir nach Denpasar auf Bali. Der Flug dauerte nur eine knappe Stunde. Von Bali aus kommt man am schnellsten zur Insel Flores.Nach dem kurzen Zwischenaufenthalt in Kuta haben wir uns für den 05. März morgens 9.30 Uhr ein Blue-Bird-Taxi bestellt, weil dieses Taxi-Unternehmen faire Preise hat.

Um 12.30 Uhr startete eine kleine Maschine vom Flugplatz Denpasar nach Labuan Bajo auf Flores. Der Flug dauerte nur 1 1/2 Stunden. Wir überflogen die Inselgruppe Nusa Tenggara, den westlichen Teil der kleinen Sunda-Inseln. Weil die Maschine nur knapp über den Wolken schwebte, hatten wir aus den Fenstern einen herrlichen Blick auf die vielen Inseln in der Floressee. Auf dem siebenten Bild sieht man die von oben dunkel auftauchende, gebirgige Küste von Flores.

Nach dem Auschecken auf dem Flugplatz wartete bereits ein Mitarbeiter des Hotels mit Auto, um uns abzuholen. Zwei junge Argentinier fragten uns, ob wir sie in die Stadt mitnehmen würden. Das haben wir im Einvernehmen mit dem Fahrer gerne getan. Mit den Argentiniern Joed und Mauricio sollten wir schon am folgenden Tag die Tour mit dem Motorboot zu den Waranen machen. Auf Flores erwarteten uns viel Meer, Inseln, Natur und die freundlichen Menschen des Manggarai-Volkes...

Sur les îles de Nusa Tenggara

De Malang nous sommes allés le 04 Mars avec une voiture de location avec chauffeur 2 1/2 heures pour l'équivalent de 40 euros à l'aéroport de Surabaya. De là, nous avons pris l'avion pour Denpasar à Bali. Le vol a duré un peu moins d'une heure. De Bali on obtient le plus rapide vol à l'île de Flores. Après la brève escale à Kuta nous avons commandé un taxi Blue Bird pour le 05 Mars matin 9h30 parce que cette compagnie de taxi a juste prix.

A 12h30 une petite machine a volé de l'aéroport de Denpasar à Labuan Bajo sur Flores. Le vol a duré seulement 1 1/2 heure. Nous avons survolé les îles de Nusa Tenggara, la partie ouest des Petites îles Sunda. Parce que la machine a plané juste au-dessus des nuages, nous avions une vue magnifique sur les nombreuses îles de la Mer de Flores. Sur la septième photo vous pouvez voir la côte sombre et montagneuse de Flores.

Après le check-out à l'aéroport un employé de l'hôtel nous attendait avec la voiture pour nous amener à l'hôtel. Deux jeunes Argentins nous ont demandé si nous les prenons à la ville. Nous l' avons fait en accord avec le conducteur. Avec les Argentins Joed et Mauricio nous devrions faire la visite aux varans par bateaux à moteur le lendemain. À Flores nous attendent la mer, les îles, la nature et les gens sympathiques du peuple de Manggarai ...

Über Nusa Tenggara
Über Nusa Tenggara
Über Nusa Tenggara
Über Nusa Tenggara
Über Nusa Tenggara
Über Nusa Tenggara
Über Nusa Tenggara
Über Nusa Tenggara
Über Nusa Tenggara

Veröffentlicht in Java und flores

Kommentiere diesen Post

virjaja 05/29/2017 23:23

que c'est beau!!! ces belles iles, ça fait rever, merci. bisous Joachim. cathy

anais 05/30/2017 07:31

c' est vrai. Bonnes rêves, chère Cathy!
Gros bisous.
Joachim

Katharina vom Tanneneck 05/27/2017 22:30

Guten Abend Joachim,
herrliche Bilder hast Du mitgebracht. Da bekommt man fast wieder Lust aufs fliegen. Ich bin jetzt schon gespannt, was Du uns über Flores erzählen wirst. Die Preise sind moderat, verglichen mit westlichen Urlaubsregionen. Aber da herrscht ja auch der Kapitalismus. Lach!
Die einen wunderschönen Sonntag mit lieben Grüßen von uns allen.
Katharina

anais 05/29/2017 10:25

Guten Morgen Katharina,
solch' Flüge in geringer Höhe können wirklich schön sein, wenn die Landschaften noch zu erkennen sind. Aber meistens wird sehr hoch geflogen. Da schaut man auf den Bildschirm. Preiswert ist dort aus unserer Sicht wirklich alles.
LG Joachim

Archi 05/27/2017 12:34

Hallo Joachim

"Über den Wollen", hatte Reinhard Mey gesungen.
Ich würde behaupten, er hat mit dem Text recht. Es ist beeindruckend, alles von oben zu sehen.
Die Vulkane finde ich besonders hübsch, wenn auch sehr gefährlich.

Nun hüpf mal schnell in den See - und ein tolles Wochenende :-)

liebe Grüße Uli

anais 05/29/2017 10:22

Hallo Uli,
dieses Lied von Reinhard Mey mag ich auch sehr. Ich fühle mich frei und ohne Last, wenn ich es höre. Das Wochenende war sehr warm, genauso wie heute. Ich hüpfe jetzt öfter mal ins Wasser.
LG Joachim

Nell 05/27/2017 10:45

Bonjour Joachim,
quel vol magnifique!!! Que c'est beau toutes ces îles!!! Un grand merci de nous avoir transporté sur ce bel oiseau blanc. Très agréable week-end et gros bisous.

anais 05/29/2017 10:18

Merci chère Nell pour le gentil commentaire. Le week-end était très chaud ici. Dans le jardin, je ne pouvais que travailler le matin.
Gros bisous.
Joachim