Sonnenschein auf bunte Blüten

Veröffentlicht auf von anais

Sonnenschein auf bunte Blüten

Nachdem ich meine Blogfreunde durch die engen Spalten der Spiegelsteinhöhle zu Fledermäusen, Fossilien und einem bizarren Insekt geführt habe, möchte ich wieder mehr Sonnenschein und Farbe auf dem Bildschirm leuchten lassen. Habe ich doch bei aller Berichterstattung über unsere Erlebnisse auf den Inseln Java und Flores fast übersehen, dass es hinter mir draußen im Garten grünt und blüht. Die Pfingstrosen haben zur rechten Zeit ihre duftenden Blüten geöffnet. Wie bunte, leuchtende Laternen schmücken immer noch die Iris den Rand des Weges bis hinunter zum See. Arrangements in Weiß, Gelb und Lila haben sich gebildet ohne mein gewolltes, gärtnerisches Zutun. Das alles ist mir aufgefallen und bewusst geworden, als ich mal ohne Schubkarre, Spaten und anderes Arbeitsgerät von Beet zu Beet wanderte, um zu sehen., ob Stauden und Büsche wohl gedeihen. Ich verspürte innere Zufriedenheit und Freude über die Gaben der Natur und dachte so bei mir:" Müssen es immer wieder Abenteuer, neue Herausforderungen und besondere Leistungen sein, die das Leben bestimmen? Ist nicht jeder neue Tag voller Überraschungen in der gewohnten Umgebung, wenn man sich Zeit lässt und mit Freude und Aufmerksamkeit auf das Werden, Wachsen, Gedeihen und Erblühen schaut?" Die Bilder mögen uns zur Ruhe und Entspannung dienen, bis uns wieder die Lust auf neue Abenteuer packt....

Soleil sur les fleurs colorées

Après avoir conduit mes amies et amis de mon blog à travers des fentes étroites de la grotte aux chauves-souris , fossiles et un insecte bizarre, je voudrais laisser briller à nouveau plus de soleil et de la couleur sur l'écran. Pour tous les rapports sur nos expériences sur les îles de Java et Flores j' ai presque oublié qu'il y a derrière moi, dans le jardin tout en vert et plein de fleurs. Les pivoines ont ouvert leurs fleurs parfumées au bon moment. Ressemblant lanternes colorées, les iris décorent le chemin qui descend vers le lac. Des arrangements en blanc, jaune et violet ont formé sans ma consciente conception de jardinage. Tout cela m'a frappé et a pris conscience quand je me promenais parfois de fleur en fleur sans brouette, pelle et d'autres équipements de travail, justement pour voir si les arbustes et les buissons se développent bien. Je sentais la satisfaction intérieure et la joie de ces dons de la nature et ainsi j' ai pensé à moi-même: « Doit-il être l'aventure et des réalisations spéciales encore et encore qui déterminent la vie? N'est pas chaque nouvelle journée pleine de surprises dans l'environnement quotidien si l'on prend le temps pour regarder le devenir, la croissance et l'épanouissement avec joie et attention? " Les images peuvent servir pour se reposer et se détendre jusqu'à gagner à nouveau l'appétit pour de nouvelles aventures ....

 

Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten
Sonnenschein auf bunte Blüten

Veröffentlicht in Gartenbau

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Archi 06/10/2017 09:42

Guten Morgen Joachim

Oh, das ist ja genial. Ich schau mal, ob so etwas Schönes auch in DD wächst ^^

Dir ebenso ein schönes WE. Morgen ist wieder extreme Hitze angesagt.

liebe Grüße Uli

anais 06/12/2017 07:50

Guten Morgen Uli.
ich wünsche Euch schöne Entdeckungen in solchen Wiesen und eine gute Woche.
LG Joachim

Archi 06/09/2017 19:03

Hallo Jochim

Knabenkraut, heißt das hübsche Gewächs also. Vielen Dank für die Info.
Als Orchidee hätte ich sie nie erkannt.

Einen schönen Abend noch *wink*

lg Uli

anais 06/10/2017 07:35

Guten Morgen Uli,
wenn ihr bei Euch Feuchtwiesen habt und diese von einem Bauern gemäht werden, könnt Ihr eventuell jetzt dort Knabenkraut in der Wildform finden.
Ich wünsche ein schönes Wochenende.
LG Joachim

Marina 06/09/2017 08:29

Hallo Joachim,

besser könnte ich nicht Arbeiten und Leben in einer Wohlfühloase beschreiben.
Die Bilder sprechen für sich.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende, auch etwas Zeit und Ruhepausen in Ihrem traumhaft schönen Garten zu finden.

Viele Grüße sendet Ihnen Marina.

anais 06/09/2017 15:38

Hallo Marina,
vor allem jetzt, bei den hohen Temperaturen ist der Garten mit Wiese am See eine echte Wohlfühloase. Vielen Dank für die schönen Wochenendgrüße. Ich werde mir Zeit und Ruhe gönnen. (Könnte ja mal in die Pilze radeln. Lach!)
Viele Grüße
Joachim

Katharina vom Tanneneck 06/08/2017 23:48

Hallo Joachim,
ich bin viel gereist in meinem Leben und mag heute nicht mehr Koffer packen. Zu Hause, da ist es doch am schönsten. Ich erfreue mich an der Natur, an Pflanzen und Tieren, die hier bei uns leben. Ich weiß, Du tust es auch mit Liebe zur Natur. Gerade jetzt findet man jeden Tag etwas neues in der Natur. Deine Gartenlandschaft, die ist schon etwas besonderes.
Liebe Grüße,
Katharina

anais 06/09/2017 15:41

Hallo Katharina,
ich weiß, wie schön Ihr es Euch gemacht habt. Und Neues ist hinzugekommen, auch an Pflanzen. Blumen und Bäumchen. So habt Ihr Eure wunderbare Wohlfühloase und könnt tun und lassen, was Ihr wollt. Herrlich!
LG Joachim

Nell 06/08/2017 20:22

Il y a même des coquelicots!!!! Ce jardin est un petit paradis, Joachim. Que de belles fleurs!!!! elles vous attendaient tandis que vous étiez en train, avec Frank, de ramper dans la caverne...hi!hi!hi! Vous vous en êtes bien remis? Brrrr!!!! j'ai la chair de poule en repensant à cette bestiole. Bon, je vois que je vous fait rire. Vous avez bien travaillé et votre jardin respire avec ce magnifique soleil. Gros bisous et douce soirée

anais 06/09/2017 16:05

Bonjour Nell,
le coquelicot est une forme améliorée du jardin avec des fleurs plus grandes. J'ai semé les graines il y a quelques années et dans les années suivantes, les coquelicots sèment de lui-même. Chaque année je garde certaines plantes. Tout merci pour ajouter le commentaire humoristique. L'insecte est sûr d'avoir été tout à fait inoffensif.
Gros bisous!
Joachim