Pflanzen, die heilen

Veröffentlicht auf von anais

Dieses sehr interessante und aufschlussreiche Video habe ich für alle meine Blogfreunde und Besucher meiner Seite vom Youtube-Kanal heruntergeladen. Der spanische Gärtner und Pflanzenkenner Josep Pàmiens stellt Heilpflanzen und deren positive Wirkung auf die menschliche Gesundheit vor. Offiziell verboten für die Zulassung als natürliche Heilmittel durch den Druck mächtiger Pharma--Konzerne kultiviert er sie dennoch in seiner Gärtnerei für Naturheilverfahren. Einige der wertvollen Pflanzen sind uns bekannt. Wir können sie selber im Garten anbauen. Es werden aber auch andere, mir bisher nicht bekannte Kräuter vorgestellt.

Das Video ist in spanischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Einige meiner Blogfreundinnen und -freunde verstehen Spanisch. Aber auch die deutschen Untertitel interpretieren gut dieErläuterungen von Josep Pàmiens.

Auf das Video hat mich meine Blogfreundin Katharina aufmerksam gemacht. Dafür danke ich ihr sehr herzlich:http://tanneneck.over-blog.de/

 Plantes qui guérissent

Cette vidéo est très intéressante et révélatrice que j'ai téléchargée de la chaîne Youtube pour toutes mes amies et tous mes amis de mon blog. Le jardinier et expert espagnol Josep Pàmiens présente des plantes médicinales et leurs effets positifs sur la santé humaine. Officiellement interdit d'autorisation comme remèdes naturels sous la pression de puissantes sociétés pharmaceutiques, il les cultive toujours dans sa pépinière pour des procédures de guérison naturelles. Certaines des plantes précieuses nous sont connues. Nous pouvons les cultiver nous-mêmes dans le jardin. Cependant, d'autres herbes qui ne me sont pas connues sont présentées.

La vidéo est en espagnol avec sous-titres allemands. Certains de mes amies et amis de mon blog comprennent l'espagnol. Mais aussi les sous-titres allemands interprètent bien les explications de Josep Pàmiens.

Sur la vidéo, mon amie Katharina m'a fait prendre conscience. Je voudrais la remercier beaucoup: http://tanneneck.over-blog.de/

Veröffentlicht in Gartenbau

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Archi 10/26/2017 20:55

Nun ja,
das einzige heilende Kalanchoe das es gibt, ist das Brutblatt [ Anfang vom Film ], dass ich dir vor 2 Jahren geschickt hatte, weil wir mit diesem alle Krebsarten von sämtlichen Nagetieren geheilt, bzw eingedämmt hatten, und es bei deinen eventuellen Schmerzen helfen sollte -
und das Atztekische Süßkraut [ Lippia dulcis ] wächst auf BG´s Balkon, wozu ich dir eigentlich schon Samen gemacht hatte, und ich noch nicht weiß, ob sie im nächsten Jahr auskeimen.

Es geht keinesfalls um irgendwelchem politischem Aspekt, und es tut mir sehr leid, dass du mich nicht verstanden hast.

Morgen ist ein neuer Tag, oder übermorgen

lg Uli

anais 10/27/2017 10:11

Guten Morgen Uli,
das Blutblatt lebt gut bei mir. Ich ziehe mir immer wieder neue Pflanzen an, weil die alten zu groß zum Überwintern werden. Das aztekische Süßkraut hatte ich schon einmal. Es ist mir aber eingegangen. Ich versuche es im Frühjahr mal mit Stevia. Vielen Dank für Deine wertvollen Hinweise.
LG Joachim

Katharina vom Tanneneck 10/25/2017 23:49

Hallo Joachim,
vielen Dank für das verlinken, darüber habe ich mich sehr gefreut.
Das Video kommt überall sehr gut an. Mittlerweile sind wir schon ein paar Leute, die sich bestimmte Pflanzen kaufen wollen. Es ist ein großer Schatz für unsere Gesundheit.
Liebe Grüße,
Katharina

anais 10/26/2017 08:53

Guten Morgen Katharina,
ich habe ja das Video jetzt bei mir auf dem Blog und will noch einmal genau zuhören, was er zur Stevia und zu den Kalanchoen sagt. Stevia kann man sich als Pflanze schicken lassen. Man braucht Zeit und Ruhe, um solche Heilkräuter richtig zuzubereiten, z. B. als Tees.
Liebe Grüße
Joachim

Archi 10/25/2017 19:05

Guten Abend Joachim

Das Video von Miquel Figueroa ist mir bekannt.

Dieser Verein vermittelt eine angebliche Sensation, obwohl doch die Machenschaften von Monsanto, jetzt übrigens 'Bayer' seit 2016-
bekannt sind, und im Impressum wird das Buch zu diesem Thema angeboten.
https://dolcarevolucio.cat/language/en/portrait/
Josep Pàmies book is now on sale.

"14. September 2016
Der deutsche Chemiekonzern Bayer kauft den US-Saatguthersteller Monsanto für 66 Milliarden Dollar (58,8 Milliarden Euro)"
Zitatquelle
http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2016-09/bayer-kauft-us-saatguthersteller-monsanto

Wenn man im Video etwas berichtet, sollte man schon ein wenig aktuell sein, oder auf ein älteres Datum hinweisen ...
Es wird wohl darum gehen, dass die EU-Elite wieder einmal überlegt, wie man alle Heilpflanzen verbieten kann.

Das ist leider aktuell ...

lg Uli

anais 10/26/2017 09:00

Guten Morgen Uli,
ich habe mir das Video auf meine Seite gestellt, weil ich sehr gut finde, wie die Pflanzen und ihre Wirkung erklärt werden. Deshalb habe ich gar nicht danach geschaut, wie aktuell das Video ist. Um den politischen Aspekt ging es mir weniger, weil ich denke, dass wir darüber alle informiert sind. Vielen Dank für die Links.
Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag.
LG Joachim

Nell 10/25/2017 13:10

Un grand merci pour cette vidéo, Joachim. On apprend plein de choses pour notre santé. Belle journée et gros bisous

anais 10/26/2017 09:03

Merci, chère Nell. Je vous souhaite une bonne journée et que vous réussissiez tous.
Gros bisous!
Joachim