Roter Faden zu den offenen Ateliers

Veröffentlicht auf von anais

Roter Faden zu den offenen Ateliers

Am 18. November öffnen wieder Lychener Galerien und Ateliers in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr ihre Pforten für kunstinteressierte Besucher. Dabei sind  das Keramikatelier Ambellan, die Filzwerkstatt und das Hofcafé im Haus Vogelgesang, die Handweberei von Martina Busch, das Studio Cato, das Kunstwerk, die Kaffeemühle, Kunstimpuls Jutta Siebert, Sommerfeld und Ateliers außerhalb der Innenstadt wie die Kleine Galerie, Ihr Kunstplatz, Transit Lychen und das Atelier von Karl Rätsch.

Ebenso ist auch die St.-Johannes-Kirche mit einer Ausstellung zu Martin Luther geöffnet.

Ich werde an dem Wochenende ein Fest von Familienangehörigen besuchen und nicht dem Roten Faden folgen. Deshalb gebe ich allen meinen Blogfreundinnen und -freunden die Empfehlung, die Namen der Ateliers und Galerien als Suchwörter bei Google einzugeben oder auf Facebook. Einige der Lychener Künstler haben ihre eigenen Seiten und werden sicherlich ausführlich über ihre Ausstellungen und den Roten Faden berichten. Dazu wünsche ich allen viel Freude.

Ich mache mit meinem Blog jetzt eine längere Pause. Ich bereite Hof und Garten auf den Winter vor, damit die Gewächse gegen eventuell eintretenden stärkeren Frost bis zum Frühjahr geschützt sind. Solche Arbeiten sind den Gartenfreunden bekannt. Darüber gibt es nichts Außergeöhnliches zu berichten.

Ich wünsche Allen eine gute Zeit!

Fil Rouge aux studios ouverts

Le 18 novembre, les galeries et ateliers de notre ville Lychen ouvrent à nouveau leurs portes aux visiteurs intéressés par les arts de 13h à 18h. Au Fil Rouge participent: le studio en céramique Ambellan, l'atelier de feutre et le café dans la maison Vogelgesang, le tissage à la main de Martina Busch, le studio Cato, l'œuvre d'art, le moulin à café, le pouls de l'art Jutta Siebert, Sommerfeld et des studios en dehors de la ville comme la petite galerie, votre espace d'art, transit Lychen et l'atelier de Karl Rätsch.

De même, l'église St. Johannes est également ouverte avec une exposition sur Martin Luther.

Je vais visiter une fête de famille ce fin de semaine et ne pas suivre le fil. C'est pourquoi je recommande à tous mes amies et amis de mon blog d'entrer les noms des studios et des galeries comme mots de recherche sur Google ou sur Facebook. Certains des artistes ont leurs propres blogs sur lesquels ils rapportent certainement bien  de leurs expositions et du Fil Rouge. Je souhaite à toutes et à tous beaucoup de plaisir.

Je prends une pause plus longue avec mon blog maintenant. Je prépare la cour et le jardin pour l'hiver, afin que les plantes soient protégées contre le gel plus fort afin qu'elles puissent survivre jusqu'au printemps. De tels travaux sont bien connus. Il n'y a rien d'extraordinaire à ce sujet.

Je vous souhaite à tous de belles semaines!

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Archi 11/22/2017 21:20

Guten Abend Joachim

Ich möchte dir zur unendlichen Nacht ein Zitat schreiben, welches ich so gerne lese.
Der Autor ist Khalil Gibran, deren Gedanken ich sehr schätze.

"Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen und vergrub sie in meinem Garten.
Als der Frühling wiederkehrte – im April – um die Erde zu heiraten, da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen."

Alle Pflanzen brauchen eine Winterruhe.
Du hast so irgendwie alle deine Pflanzen geheiratet, bist darum der beste Vati.

Sei nicht traurig,
sondern genieße den Winterabend mit Tee und besonderen Überraschungen.

liebe Grüße Uli

anais 11/23/2017 12:12

Hallo Uli,
ich danke Dir sehr herzlich für das sinnreiche Zitat. Khalil Gibran wird sicherlich Sorgen am besten überwunden haben, wenn er durch Arbeit von ihnen Abstand gewwonnen hat. Das ist eine bewährte Methode. Ich erfülle hier mein Tagesprogramm nach dem Prinzip der Gärtner: Im Frühling erkennt man den Herbst des Gärtners. Über Lychen, seine Leute und die Umgebung gibt es nichts besonderes zu berichten.
LG Joachim

Katharina vom Tanneneck 11/12/2017 23:23

Hallo Joachim,
ja, es gibt noch viel zu tun draußen alles winterfest zu schützen. Wir haben schon damit angefangen, sind aber noch nicht fertig. Bisher war glücklicherweise ja noch kein Frost.
Wir wünschen Dir viel Freude bei Deinem Familienfest und eine gute Zeit.
Liebe Grüße von uns allen aus dem Tanneneck.
Katharina

anais 11/13/2017 08:36

Guten Morgen Katharina,
mir fehlt noch das ganze Laub für die großen Pflanzen auf dem Hof, das Boot liegt noch im Wasser, der Steg muss repariert werden usw. Ich habe auch keine besonderen eigenen Themen, über die ich jetzt schreiben könnte. Eine Pause wird mir gut tun.
LG Joachim

Archi 11/12/2017 20:16

Guten Abend Joachim

Man hat oft immer weniger Familie, weil man sich auf eigene Freundschaften aufgebaut hatte, vielleicht als Gegenreaktion, um die 'ständige virtuelle Umarmung' nicht mehr aushalten zu brauchen. In diesem Schoß möchte man zurück, die gelebte schöne Vergangenheit wieder neu erfahren.

Ich weiß nicht, ob du wirklich so wie ich empfindest, aber der 'Rote Faden', egal wo und wie wirklich schön er auch immer war und ist,
darf deinen eigenen Bedürfnissen nicht gegenstellig sein.

Ich wünsche dir eine bezaubernd neue Welt zu erfahren
nämlich mal die Eigenwünsche hervorzuheben ♥

gute Nacht
Uli

anais 11/13/2017 08:49

Guten Morgen Uli,
ich teile Deine Auffassung. So viele Verwandte habe ich nicht mehr. Wenn einer nun seinen runden Geburtstag feiert, ist mir das sehr wichtig. Über den Roten Faden und die Arbeiten unserer Künstler stehen von Anfang an Beiträge auf meinem Blog. Da wird diesmal nicht viel anders sein. Außerdem frage ich mich, wie ich an einem so kurzen Nachmittag die vielen Ateliers besichtigen könnte.Die Künstler sollten wirklich selber mehr Promotion für sich und den roten Faden machen.
LG Joachim

Nell 11/12/2017 20:07

Bonsoir Joachim, quelle belle idée pour ce fil rouge. Je vous dis à bientôt donc et prenez bien soin de tout votre jardin. Gros bisous et à très vite.

anais 11/13/2017 08:51

Merci, chère Nell. Je vous envoie également mes meilleurs voeux.
Gros bisous!
Joachim

Marina 11/12/2017 19:14

Hallo Joachim,
ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntagabend und ausreichend Power bei dem Garten- Fitnessprogramm,
Viele Grüße, Marina

anais 11/13/2017 08:37

Vielen Dank, liebe Marina!