Lieblingsmotive

Veröffentlicht auf von anais

Lieblingsmotive

Am Sontag, dem 17. Juni fand in der Kleinen Galerie der Malerin Renate Trottner die feierliche Eröffnung der Ausstellung "Lieblingsmotive" statt. Elf Hobby-Maler und Fotografen stellen bis zum 29. Juli 2018 eine Auswahl ihrer schönsten und beliebtesten Gemälde und Fotografien aus.Es sind die Lychener Künstler, die im Rahmen der "PinneKothek" bereits seit vielen Jahren künstlerisch tätig sind und gemeinsame Ausstellungen gestalten. Die Motive sind sehr verschieden. Gerade deswegen wirkt die Ausstellung sehr lebendig, abwechslungsreich und bunt. Mit zarten Aquarellen wurden wurden schöne Landschaften, geheimnisvolle Orte und Szenen eingefangen. Acrylmalereien zeigen leuchtende Motive mit Blüten. Die humorvollen Portraits von Mann, Ehefrau und Geliebten tanzen vielleicht etwas aus der Reihe. Mir aber haben sie sehr gefallen.

Faszinierend sind die Fotografien mit kontrastreichen Licht und Schattenwirkungen wie zum Beispiel Wind und Wetter trotzenden Bäumen, einem nordischen Flussdelta wie aus einer fremden Welt und einem Garten im Nebel.

Mit den Gemälden "Mohnblumenwiese" von Olaf Lang und "Lychener Stadtansichten" von Dr. Helmar Hartzsch wurde diesen beiden bereits verstorbenen Lychener Künstlern gedacht.

Die Ausstellung ist von Donnerstag bis Sonnabend von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Kleinen Galerie, Rutenberger Straße 1a zu besichtigen.

Sujets favoris

Le dimanche, 17 juin, à la Petite galerie du peintre Renate Trottner a été inauguré l'exposition «Motifs favoris». Onze peintres amateurs et photographes présenteront une sélection de leurs peintures et photographies les plus belles et les plus aimées jusqu'au 29 juillet 2018. Ce sont les artistes de Lychen qui sont actifs dans la "Pinne-Kothek" depuis de nombreuses années et organisent des expositions conjointes. Les motifs sont très différents. C'est pourquoi l'exposition est très animée, variée et colorée. Avec de délicates aquarelles, de beaux paysages, des scènes et des lieux  mystérieux ont été capturés. Les peintures acryliques montrent des motifs lumineux avec des fleurs. Les portraits humoristiques de mari, femme et amante peuvent danser un peu hors de la ligne. Mais j'ai vraiment aimé ça.

Il est fascinant de voir des photographies avec des effets de lumière et d'ombre contrastés tels que des arbres qui défient le vent et le temps, un delta de rivière nordique comme d' un monde étrange et un jardin dans le brouillard.

Avec les peintures "Prairie avec des coquelicots" d' Olaf Lang et "Paysages urbains de Lychen" de Dr. Helmar Hartzsch on pensait à ces deux artistes déjà morts.

L'exposition peut être visitée du jeudi au samedi de 11h00 à 16h00 à la Kleine Galerie, Rutenberger Straße 1a.

Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Lieblingsmotive
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Archi 06/20/2018 20:26

Guten Abend Joachim

Nun bin ich wieder beruhigt, denn ich wollte die Gesichtsbilder auf keinen Fall schlecht machen. Als Aspie kann ich keine Gesichtsmimik einschätzen, aber ich spüre die Mystik um die Natur.
Frau Trottner hat mit dem Mageritenbild eine Pforte in ein Reich gezeigt, indem noch kleine Elfchen zu finden sind. Darum ist dieses Bild wohl an deiner ersten Stelle.
Es war eine schöne Ausstellung, und ich danke dir, dass du diese Bilder in deinem Blog gezeigt hast.
lg Uli

Katharina vom Tanneneck 06/20/2018 01:46

Hallo Joachim,
herzlichen Dank, dass Du uns daran teilhaben lässt. Sehr schöne Bilder sind wieder dabei und ich frage mich, warum hast Du nicht auch etwas dazu beigetragen? Deine Bilder sind alle wunderschön! Vielleicht sehen wir bald einmal wieder etwas von Dir? Ich würde mich freuen!
Liebe Grüße,
Katharina

anais 06/20/2018 17:11

Hallo Katharina,
ich male schon seit zwei Jahren nicht mehr. Ich habe dafür nicht mehr die Ruhe und Geduld. Ich freue mich, dass andere Begabte dafür Zeit haben und schöne Arbeiten zustande bringen.
LG Joachim

Nell 06/19/2018 18:28

Du choix et de très belles choses, Joachim. J'aime beaucoup ce genre d'exposition où tout se mêle avec une grande harmonie. Gros bisous et belle fin d'après-midi

anais 06/20/2018 17:17

Je suis d'accord avec vous et considère cette exposition comme un succès.
Bisous.
Joachim

Une Rose m'a dit 06/19/2018 12:56

Ce n'ais pas ce que je préfère. Belle semaine a toi. Amitié de la Sologne

anais 06/20/2018 08:56

Ça n'a pas d'importance, chère Thérèse. Tout le monde a son propre goût. Ceci est juste un rapport sur l'exposition.
Salutations de la belle Uckermark.

Archi 06/19/2018 10:13

Guten Morgen Jochim

Die oberen 11 Bilder finde ich besonders schön. Manche sehen schon fast wie eine Fotographie aus.
Mir gefällt am besten das Bild mit den Margariten, der Waldweg zu dem Häuschen und das untere, der Lichtungsausschnitt. Die anderen Bilder sind natürlich auch sehr fein.
Mit den Gesichtsbildern kann ich nicht so viel anfangen. Sie passen eigentlich nicht in diese feine Naturreihe, finde ich.
lg Uli

anais 06/20/2018 17:15

Hallo Uli,
das Bild mit den Margariten finde ich auch sehr schön. Frau Trottner meinte, das Gelbleuchtende soll Gold sein. Es könnte auch ein Feenort sein, meine ich. Dadurch hat es etwas Geheimnisvolles. Die humorvollen Gesichtsbilder hängen auch separat.
LG Joachim