Gefüllte Jalapenos mit Inka-Gurken

Veröffentlicht auf von anais

Gefüllte Jalapenos mit Inka-Gurken

Ich habe dieser Tage die reifen Jalapenos geerntet. Als ich zuvor eine Frucht im unreifen Zustand probiert hatte, wunderte ich mich, dass keine Schärfe zu schmecken war. Jetzt aber, wo sie sich rot gefärbt haben, sind sie genau so pikant, wie die Peperonis.

Ich habe mich dazu entschieden, die Jalapenos mit gewürztem Schafskäse zu füllen. Dazu habe ich den Schaftkäse fein zerkleinert und mit geschnittenen Basilikum-Blättern und Samen vom Schabziger Klee gewürzt.

Um mehrere Gläser zu füllen, habe ich Schoten von der großen Inka-Gurke (Achocha) geerntet und sie zerteilt. Dabei habe ich festgestellt, dass selbst die nur mittelgroßen Früchte bereits schwarze Samen ausgebildet haben. Eigentlich sind die Früchte dafür noch zu klein. Ich führe aber die frühe Samenbildung auf die extreme Hitze und Trockenheit zurück.

Das Rezept zur Konservierung ist das gleiche wie für die eingelegten Peperonis.

- 5 Zwiebeln, geschält und in Streifen geschnitten

- 3 Knoblauchzehen, ganz. Für jedes Glas 1

- 1 größeren Zweig Estragon

- 4 Lorbeer-Blätter

- Zucker nach Bedarf

- 1 Esslöffel Salz

- 2 Esslöffel Olivenöl.

Jalapenos, Zwiebeln, Knoblauch, Estragon und Lorbeer-Blätter habe ich in der vorher abgeschmeckten süß-sauren Flüssigkeit ca. 4 Minuten lang kochen lassen. Danach habe ich gewartet, bis alles abgekühlt war. Dann habe ich die Jalapenos, Zwiebeln und Knoblauch herausgenommen und mit den frischen Inka-Gurken in die Gläser gefüllt. Anschließend wurde die Flüssigkeit noch einmal zum Kochen gebracht, sofort in die Gläser gefüllt, diese fest verschlossen und auf den Kopf gestellt. Sie sind jetzt fest verschlossen. Ich hoffe sie halten sich eine ganze Weile.

 

Jalapenos farcis avec achochas

J'ai récolté les jalapenos mûrs ces jours-ci. Lorsque j'ai essayé un fruit à l'état immature auparavant, j'ai été surpris qu'il ne soit pas picant. Mais maintenant qu'ils sont devenus rouges, ils sont tout aussi épicés que les piments forts.

J'ai décidé de remplir les jalapenos avec du fromage de brebis assaisonné. Pour cela, j'ai finement haché le fromage à la tige et assaisonné avec des feuilles de basilic et des graines de trèfle Schabziger.

Pour remplir plusieurs verres, j'ai récolté des fruits du grand concombre Inca (Achocha) et les ai coupés en deux tranches. J'ai remarqué que même les fruits de taille moyenne avaient déjà formé des graines noires. En fait, les fruits sont encore trop petits pour cela. Mais j'attribue la maturité précoce à la chaleur et à la sécheresse extrêmes.

La recette de conservation est la même que pour les piments marinés.

- 5 oignons, pelés et coupés en lanières

- 3 gousses d'ail entières. Pour chaque verre 1

- 1 grande branche d’estragon

- 4 feuilles de laurier

- du sucre au besoin

- 1 cuillère à soupe de sel

- 2 cuillères à soupe d'huile d'olive.

Les jalapenos, les oignons, l'ail, l'estragon et les feuilles de laurier ont été bouillis dans le liquide aigre-doux précédemment assaisonné pendant environ 4 minutes. Puis j'ai attendu que tout se soit refroidi. Ensuite, j'ai sorti les jalapenos, les oignons et l'ail et les ai mis avec les tranches des achochas crues dans les verres. Ensuite, le liquide a été à nouveau porté à ébullition, immédiatement rempli dans les verres, ceux-ci étroitement fermés et retournés. J'espère qu'ils dureront longtemps.

Gefüllte Jalapenos mit Inka-Gurken
Gefüllte Jalapenos mit Inka-Gurken

Veröffentlicht in Küchenrezepte, Gartenbau

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Gigi W. 09/24/2018 08:54

Guten Morgen lieber Joachim,

*mhhm* wie lecker ist das denn...
Da ich selten bis gar nicht etwas einlege und das auch nur mit speziellen Einmachgläsern, mit einem roten Gummi, wundere ich mich dass bei deinen Gläsern alles luftdicht verschlossen bleibt.
Wie viele leere Gläser hast du eigentlich so gebunkert ?


Ich wünsche dir noch einen angenehmen Tag !
Herzliche Grüße von Gigi :-)

anais 09/30/2018 08:38

Vielen Dank, liebe Gigi!
LG Joachim

Gigi W. 09/25/2018 12:46

Hallo lieber Joachim,


Da darf man beim Einfüllen ja wirklich nicht zittern.
Ich wünsche dir, das die Gläser sehr fest verschlossen bleiben und es so gut schmeckt, wie du es dir vorgestellt hast.

Mit lieben Grüßen und alles Gute
Gigi :-)

anais 09/24/2018 10:49

Hallo, liebe Gigi,
für die Marmelade habe ich zusätzlich neue Schraubgläser gekauft. Sonst bekomme ich leere Gewürzgurkengläser von Freunden geschenkt. Die kaufen so etwas öfter. Jetzt sind die leeren Gläser so gut wie verbraucht. Mit rotem Gummi haben wir früher eingeweckt.Auf alle Fälle muss alles sehr sauber sein, sonst gehen die Gläser auf. Ist mir auch schon passiert.
Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
Herzl. Gruß
Joachim

Katharina vom Tanneneck 09/22/2018 22:55

Hallo Joachim,
das ist sehr, sehr lecker und genau mein Geschmack. Sollte ich auch mal wieder einlegen. Danke für die tolle Idee.
Wir wünschen Dir ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße,
Katharina

anais 09/24/2018 10:51

Hallo Katharina,
ich hoffe, dass die Gläser zu bleiben. Ende Oktober mache ich mal eins auf. Dann beginnt die Pizza-Zeit.
LG Joachim

Nell 09/22/2018 12:12

Miam!!! Que de bonnes choses par ici et un jardin qui a été bien productif, avec de bons soins, mon cher Joachim. Excellent week-end et gros bisous

anais 09/22/2018 15:44

Merci, ma chère Nell. Au bout de quelques mois, je vais goûter mon "produit" ici avec mes amis et savoir si cela a bon goût ou ...
Gros bisous!
Joachim

BG 09/21/2018 18:52

Hallo Joachim,

Jalapenos mag ich auch am liebsten rot. Die Grünen sind nicht so mein Fall, Die Jalapenos mit Knofi, Schafskäse und Estragon ein zu legen hört sich spannend an. Dann könnte man vielleicht die auch mit Estragon roh in einen Salat mischen :). Das ist zwar nichts für Uli, Aber eine Portion für mich werde ich mal am WE ansetzen.

Gruß BG

anais 09/22/2018 15:46

Hallo BG,
sicherlich kannst Du die Jalapenos (vielleicht so gefüllt?) auch so in den frischen Salat mit eingeben. Guten Appetit!

Archi 09/21/2018 18:38

Guten Abend Joachim
BG wird sich wohl besonders freuen, dass du diesen Eintrag gepostet hattest :-)
Das sieht so sehr lecker aus.
lg Uli

anais 09/22/2018 15:48

Hallo Uli,
BG ist sehr experimentierfreudig. Er wird etwas Leckeres aus seinen Jalapenos machen-
LG Joachim

virjaja 09/21/2018 16:12

mais tu a plein de trésors dans ton jardin!!! je ne connaissais pas ces légumes, ni le grand concombre ni ce piment, merci pour ces découvertes!!! bisous Joachim. cathy

anais 09/22/2018 15:52

Coucou Cathy,
comme tout va goûter bien ou mal, je ne peux savoir qu’après quelques semaines, quand j’ouvre un verre. Merci pour ton gentil commentaire.
Bisous!
Joachim