Herbstimpressionen

Veröffentlicht auf von anais

Herbstimpressionen

Herbst

 Der Herbst ist ein Maler.

Mit welch' leuchtender Farbenpracht

hat er die Natur bedacht!

Überall in Wald und Feld

setzt er bunte Farben,

wie's ihm gerad' so

 gefällt.

 Die Buchen strahlen in sattem Gelb.

Vom Glanz der Sonne mattiert, erhellt.

 Die Eiche hingegen - in schlichtem Braun -

hält nichts vom Prunk, hält sich im Zaum.

 Der breite Ahorn liebt das Allerlei.

Im Gelb sind Grün und Rot dabei.

 Der Vogelbeerbaum taucht 

in berauschendes Rot hinein.

Er will im Herbst der Schönste sein.

 Nur die Kiefer am Feldesrain

zu jeder Jahreszeit

immergrün will sein.

 

Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Herbstimpressionen
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Nell 11/07/2018 22:07

Bonsoir Joachim c'est vraiment tres beau avec ce feuillage d'automne. C'est une merveilleuse saison
Belle soirée et gros bisous

anais 11/15/2018 08:46

Bonjour chère Nell,
j'ai accidentellement supprimé votre très gentil commentaire sur la Cattleya blanche, car j'ai cliqué sur supprimer au lieu de réponses. Je demande pardon.
Bisous.
Joachim

anais 11/13/2018 08:23

La beauté automnale se transforme maintenant en temps pluvieux en novembre, chère Nell.
Bisous.
Joachim

Gigi W. 10/23/2018 13:03

Hallo liebster Joachim,

das Gedicht, ist ja super schön geschrieben ! *wow*
Du bist ja ein vielfältiger Künstler :-)
Die Fotos sind dir auch mal wieder gut gelungen ! Was ist das denn für ein Gebäude, auf dem letzten Bild ?

Mit herzlichen Grüßen aus Hamburg,
Gigi :-)

anais 10/24/2018 17:55

Hallo Gigi,
meine poetische Ader hatte ich so um 2010. Ich habe dieses Gedicht wieder neu reingestellt aus derKategorie: Meine Gedichte. Das Gebäude auf dem letzten Bild ist nicht alt. Es wurde der Stadtmauer angepasst. Dort befand sich im Mittelalter das Fürstenberger Tor. Hinter dem Durchgang auf der rechten Seite steht noch das alte spitzbogige Tor als Eingang zu dem Gebäude. Drinnen befindet sich jetzt ein Senioren-Club.
LG Joachim

BG 10/22/2018 11:22

Hallo Joachim

deine Bilder sind Bilder, die ich auch gerne gemacht hätte.
Die Impressionen fehlen hier.
Bei uns ist der Herbst ausgefallen und die Blätter fallen meist wegen Eintrocknung vom Baum.

Gut, dass ihr soviel Wasser habt.

lG BG

anais 10/23/2018 11:36

Hallo BG,
auch hier bei uns haben viele Bäume schon frühzeitig ihr Laub wegen der Trockenheit verloren. Deshalb ist an trockenen Stellen die Herbstfärbung ziemlich fahl und grau, vor allem dort, wo keine Seen sind. Dieser Herbst ist irgendwie anders und zu schnell gekommen.
LG joachim

Archi 10/22/2018 10:33

Guten Morgen lieber Joachim
Dein Gedicht ist genauso wunderbar, wie deine Bilder.
Da mag man gerne schauen, lesen und staunen.

Alles Gute lg Uli

anais 10/23/2018 11:37

Vielen Dank und ebenfalls alles Gute, liebe Uli.
LG Joachim

virjaja 10/22/2018 10:04

jolies couleurs d'automne, merci, ici on est encore un peu dans le vert! bisous Joachim. cathy

anais 10/23/2018 11:42

L'automne n'est pas si agréable cette année. De nombreux arbres avaient déjà perdu leur feuillage à cause de la sécheresse. Maintenant, il fait un peu froid et humide ici.

mon joli jardin 10/22/2018 07:18

C'est beau. Belle semaine.

anais 10/23/2018 11:43

Merci beaucoup pour le commentaire.

mon joli jardin 10/22/2018 07:17

C'est bea

Katharina vom Tanneneck 10/22/2018 00:45

Lieber Joachim,
danke für das schöne Gedicht und die bunten Herbstbilder aus Deiner Heimat.
Wir wünschen Dir einen guten Start in eine angenehme Woche.
Liebe Grüße,
Katharina

anais 10/23/2018 11:46

Ich wünsche Euch ebenfalls eine gute und nicht allzu regnerische Woche.
LG Joachim