Myoga-Ingwer

Veröffentlicht auf von anais

Myoga-Ingwer

Was blüht da direkt über der Erde? Das sind die hellgelben Blüten des Japanischen Ingwers ( Zingiber mioga ). Es ist wahrscheinlich die einzige Ingwer-Art, die mit Laubschutz in unseren Gärten die Winterfröste übersteht. Ich habe ein Exemplar vor mehr als 10 Jahren aus Rühlemann's Kräutergarten gekauft. Die Pflanze habe ich im kalten Gewächshaus wachsen lassen. Sie hatte sich bald durch ihre sich ausbreitenden Wurzeln stark vermehrt und wächst nun bereits innerhalb und außerhalb des Hauses. In jedem Herbst entwickelt sie ihre hübschen orchideenartigen Blüten.

Wer Liebhaber der bekannten dicken Ingwerwurzeln als Küchengewürz ist, wird beim Japanischen Ingwer den sehr scharfen, Geschmack vermissen. Im nördlichen China und auf den japanischen Inseln, wo die Pflanze beheimatet ist, werden die Blütenknospen und die frischen, hellen Wurzeltriebe als Gemüse und als Heilpflanze zur Kräftigung des Organismus sehr geschätzt. Fein zerschnitten aromatisieren die Blütenknospen Fleischgerichte, Suppen und Salate. Wer gerne asiatisch kocht, sollte auf die großen, violettbraunen Knospen nicht verzichten. Die Schärfe ist dezenter als beim bekannten Ingwer. Das Aroma erinnert etwas an Petersilie. Koriander und Zitrone.

Ich hoffe, dass sich noch weitere geschlossene Blütenknospen entwickeln, die ich dann vielleicht ernten kann. Guten Appetit!

Gingembre Myoga

Qu'est-ce qui fleurit juste au-dessus de la terre? Ce sont les fleurs jaune vif du gingembre japonais (Zingiber mioga). C’est probablement la seule espèce de gingembre qui survit au gel d’hiver avec une protection de feuillage dans nos jardins. J'ai acheté une plante du Jardin d'Herbes Aromatiques de Rühlemann il y a plus de 10 ans. J'ai cultivé la plante dans la serre froide. Elle s'était rapidement multipliée par la propagation de ses racines et se développe déjà à l'intérieur et à l'extérieur de la maison. Chaque automne, elle développe ses jolies fleurs ressemblant à des orchidées.

Si vous aimez les les célèbres racines de gingembre charnues comme épice de cuisine, le goût très vif vous manquera en ce qui concerne le gingembre japonais. Dans le nord de la Chine et sur les îles japonaises où la plante est originaire, les boutons floraux fermés et les pousses de racines fraîches et lumineuses sont très appréciés comme légume et comme plante médicinale pour renforcer l'organisme. Finement coupés, les boutons floraux aromatisent les plats de viande, les soupes et les salades. Si vous aimez la cuisine asiatique, vous ne devriez pas manquer les grosses boutons d'un brun pourpre.  L'arôme rappelle le persil. coriandre et citron.

J'espère que se développeront encore plus de boutons floraux fermés, que je les pourrai ensuite récolter.

Bon appétit!

Myoga-Ingwer

Veröffentlicht in Gartenbau, Küchenrezepte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Gigi W. 10/23/2018 13:49

Lieber Joachim,

Ja, du hast Recht. Es ist kandierter Würfelingwer. Eigentlich ist er ja dann doch nicht so gesund, wegen des Zuckers.
Drei Stück, kann ich hintereinander essen dann wird es mächtig scharf. *huh*
Ich werde mal die Augen offen halten und schauen, ob ich irgendwo den Tahiti-Ingwer finde.

Herzliche Grüße von Gigi :-)

anais 10/28/2018 08:19

Vielen Dank, liebe Gigi. Ebenfalls schöne Grüße!
Joachim

Gigi W. 10/25/2018 16:16

Hallo Joachim,

Ja, FARMER'S SNACK heißen die. Wird auch so geschrieben.
Habe mal nach dem roten Ingwer gefragt, da wo ich meinen her habe, aber die hatten ihn nicht.
Vielleicht ist er ja so selten und deswegen in den Geschäften zu teuer. ?
Werde aber mal weiter schauen.

Sei lieb gegrüßt von Gigi :-)

anais 10/24/2018 17:49

Hallo Gigi,
da gibt es doch die Firma mit der Marke "Farm" oder so ähnlich, die diese kandierten, leckeren Sachen herstellt. Suche mal den Tahiti-Ingwer. Ich glaube, der blüht rot. Der gängige Ingwer lüht weiß.
LG Joachim

Gigi W. 10/20/2018 10:45

Hallo lieber Joachim,

was bei dir so alles wächst... *staun* Da hoffe ich mal für dich auf reichlich Ernte. :-)
Ich esse Ingwer, weil er gesund ist. Mag aber die Schärfe nicht so.
Habe deshalb den Südsee - Ingwer, gewürfelt und mit ein bisschen Zucker drumherum. Von den Fidschi-Inseln. Der hat ein mildes, süßlich - scharfes Aroma.
Schade, daß man bei dir keine Bilder reinstellen kann, sonst hätte ich die Tüte mal fotografiert.

Ich lasse mal ganz liebe Grüße hier und wünsche dir alles Gute,
Gigi :-)

anais 10/21/2018 07:29

Guten Morgen liebe Gigi,
der Südsee-Ingwer ist sicherlich kandierter Ingwer. Auf den Südsee-Inseln wird Ingwer wohl manchmal erst gekocht, bevor er für bestimmte Speisen verarbeitet wird. Dann soll er milder sein. Es gibt auch noch den seltenen, rot blühenden Tahiti-Ingwer. Den versuche mal zu finden!
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
LG Joachim

Nell 10/19/2018 14:52

Je découvre la plante, Joachim, bien que je connaisse l'épice. Je suis très épices dans ma cuisine. J'aime beaucoup la saveur donnée aux plats. Excellent week-end et gros bisous.

anais 10/21/2018 07:33

Bonjour chère Nell,
J'aime aussi le gingembre dans le thé. Je mets parfois en saison des plats de légumes et des soupes asiatiques avec du Inwer.
Je souhaite un très bon week-end.
Gros bisous!
Joachim

Archi 10/19/2018 11:11

Guten Morgen Joachim
Der Myoga-Ingwer sieht ganz anders vom Blattwerk aus, wie mein Ingwer. Deine Blätter ähneln fast der Curcuma. Ich habe mal geooglet und dann gesehen, dass auch die Rhizome deiner Pflanze ähnlich wie Curcuma-Blüten aussehen.
Das ist erstaunenswert. Ich schau mal im Asia-Laden, ob er dort angeboten wird. Die Geschmacksrichtung hört sich sehr interessant an :-)

liebe Grüße Uli

anais 10/21/2018 07:24

Guten Morgen Uli,
es soll auch noch den roten Ingwer geben, mit roten Blüten, auch Tahiti-Ingwer genannt. Alles zum Ausprobieren-
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
LG Joachim

Katharina vom Tanneneck 10/18/2018 16:42

Hallo Joachim,
herzlichen Dank für den interessanten Artikel. Man lernt eben nie aus. Vielleicht sollte man öfter mal Dinge ausprobieren und sich überraschen lassen. Ingwer ist nicht so mein Gewürz aber Verwendung dafür hätte ich trotzdem.
Liebe Grüße,
Katharina

anais 10/21/2018 07:21

Vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
LG Joachim

Marina 10/17/2018 19:39

Hallo Joachim,

danke für den interessanten Bericht. Ingwer im heimischen Garten zu ziehen ist mir neu. Ingwertee ist sehr lecker und gesund.

Liebe Grüße nach Lychen, Marina

anais 10/21/2018 07:20

Vielen Dank für den Kommentar. Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag, liebe Marina.
LG Joachim

virjaja 10/17/2018 17:56

étonnante cette fleur!!! je ne connaissais pas ce gingembre, merci de cette découverte!! bisous Joachim. cathy

anais 10/21/2018 07:19

Merci pour le commentaire, je vous souhaite un bon dimanche, chère Cathy.
Bisous.
Joachim