Mandel-Aprikose-Sterne

Veröffentlicht auf von anais

Mandel-Aprikose-Sterne

Rezept

Zutaten für den Teig

140 g Butter

140 g Puderzucker

1 Prise Salz

5 Tropfen Bittermandelöl

1 Messerspitze Zimt

1 Eigelb

140 g Mehl

170 g gemahlene Mandeln

 

Zum Bestreichen und Bedecken

Aprikosenmarmelade

gehackte Mandeln

 

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig werden in einer Schüssel gut vermischt. Anschließend wird daraus ein fester Teig geknetet.

Der Teig sollte für mindestens 20 Minuten im Kühlschrank kalt gestellt werden. Danach kann dieser dünn ausgerollt werden (ca. 3 mm). Aus der Teigplatte werden mit einer Form die Sterne ausgestochen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Kuchenblech bei 180 Grad C im vorgeheiztem Backofen ca. 20 - 30 Minuten gebacken.

Für die Couvertüre wird die Aprikosenmarmelade in einem Topf erhitzt, bis sie flüssig ist. Dann wird sie mit einem Pinsel auf die Oberfläche des Sterns aufgetragen. Anschließend wird der Stern leicht in die gehackten Mandeln gedrückt. Die fertigen Sterne sollten auf dem Blech an der Luft trocknen, bis sie in einem Gefäß bis zum Weihnachtsfest gelagert werden können.

Guten Apetit!

 

Ètoiles à Amandes et Abricots

recette

Ingrédients pour la pâte

140 g de beurre

140 g de sucre en poudre

1 pincée de sel

5 gouttes d'huile d'amande amère

1 pincée de cannelle

1 jaune d'oeuf

140 g de farine

170 g d'amandes en poudre

Pour couvrir

confiture d'abricot

amandes hachées

Préparation

Tous les ingrédients de la pâte sont bien mélangés dans un bol. Par la suite, une pâte ferme est pétrie.

La pâte doit être réfrigérée au moins 20 minutes au réfrigérateur. Ensuite, il peut être déroulé finement (environ 3 mm). Les étoiles sont découpées avec un moule dans la feuille de pâte et cuites sur une plaque à pâtisserie recouverte de papier de cuisson à 180 ° C dans un four préchauffé pendant environ 20 à 30 minutes.

Pour la couverture, la confiture d'abricot est chauffée dans un pot jusqu'à ce qu'elle devienne liquide. Ensuite, elle est appliqué avec un pinceau sur la surface de l'étoile. Ensuite, l'étoile est pressée légèrement dans les amandes hachées. Les étoiles finies doivent sécher à l'air jusqu'à ce qu'elles puissent être stockées dans un bocal jusqu'à Noël.

Bon Apetit!

Veröffentlicht in Küchenrezepte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 12/14/2018 23:01

Hallo Joachim,
hübsche Sternchen hast Du da gebacken. Schade, dass wir kein duftendes Internet haben. Die würden mir auch sehr gut schmecken. Ich habe mir Dein Rezept kopiert und werde es ausprobieren. Danke!
Liebe Grüße,
Katharina

anais 12/16/2018 09:53

Hallo Katharina,
die Sternchen schmecken sehr lecker, beinahe wie Pralinen.
LG Joachim

Archi 12/13/2018 16:29

Guten Abend Joachim
Diese Sternchen sehen sehr lecker aus. Wir dürfen leider keine Mandeln, aber sicher schmecken sie auch mit Haselnüsse, oder ?
Das ist mal etwas ganz anderes. Vielen Dank für diese neue Idee.

liebe Grüße Uli

anais 12/14/2018 08:09

Guten Morgen Uli,
ich denke mal, dass lässt sich mit allen anderen Nüssen genau so lecker zubereiten. Ich muss mich beim Naschen zurückhalten.
LG Joachim

virjaja 12/13/2018 12:41

ça a l'air délicieux!!! merci, je note la recette. c'est de la neige artificielle dans le village de noël, trop chaud pour de la vrai! bisous Joachim. cathy

anais 12/14/2018 08:16

Bonjour chère Cathy,
Les étoiles sont vraiment délicieuses. Je dois me retenir pour grignoter. Merci pour l'information sur la neige.
Bisous!
Joachim