Fruchtblüten und Schaublüten

Veröffentlicht auf von anais

Wolken über dem Stadtsee nach dem ersten nächtlichem Gewitter.

Wolken über dem Stadtsee nach dem ersten nächtlichem Gewitter.

In der Nacht vom Freitag zum Sonnabend hat uns ein starkes Gewitter kräftigen Regen nach Lychen gebracht, der uns allen gut getan hat. Bäume und Pflanzen im Garten haben nach langer Trockenheit wieder genug Wasser für Wachstum und Gedeihen erhalten. Zur Zeit blühen die Obstbäume.

Mein Apfelbaum, Goldener Delicius, steht nach reicher Apfelernte auch in diesem Frühjahr wieder in Blüte. In der Vergangenheit hat er nur alle zwei Jahre voll geblüht. Vielleicht gibt es wieder eine gute Ernte.

Strahlend weiß blüht die Felsenbirne beim Nachbarn. Eigentlich nur als Zierbaum gepflanzt, bringt der Baum doch jeden Sommer leckere kleine Früchte.

Mit leuchtend rosa Blüten ist der restliche Stamm der japanischen Zierkirsche bedeckt. Mein Nachbar hat sie vor Jahren stark zurückgeschnitten. Neu hochgewachsen ist eine leckere, fast schwarze Süßkirsche, die bereits verblüht ist.

Auch der Nashi-Birnenbaum ist fast verblüht und zeigt bereits erste Fruchtansätze.

Mein noch junges Süßkirschenbäumchen, auch schon fast abgeblüht, trägt leckere rote Kirschen im Sommer.

Viele braune Glöckchen öffnen sich am Paw-Paw, dem Obstbaum aus Nordamerika. Im vergangenen September hatten wir zehn gut schmeckende exotische Früchte geerntet. Mal sehen, wieviele Früchte der Baum in diesem Jahr ansetzt.

Reich blüht der Blauregen auf dem Dach des Schuppens. Im Nachwinter bin ich auf das Dach gestiegen und habe die Zweige stark zurückgeschnitten. Das gleich habe ich mit den Zweigen des weiblichen Kiwis gemacht. Beide sind sehr starke Kletterer. an den Kiwi-Ranken sind jetzt erst die Knospen zu sehen. Er blüht cremeweiß.

Etwas Besonderes ist an den Zweigen der beiden Feigenäume zu beobachten. Wegen des milden Winters und des geschützten Standortes sind einige kleine Früchte, die sich im späten Herbst gebildet haben, nicht erfroren. Sie wachsen jetzt wahrscheinlich weiter gemeinsam mit den vielen neuen Früchten. Der Feigenaum blüht nicht sondern bildet gleich seine Früchte.

Es gibt eine Menge zu beobachten. Ich bin gespannt, wie sich alles entwickelt.

 

Fleurs de fruits et fleurs décoratives

Dans la nuit de vendredi à samedi, un violent orage a apporté de fortes pluies à Lychen, ce qui nous a fait du bien. Les arbres et les plantes du jardin ont récupéré suffisamment d’eau pour se développer et prospérer après une longue période de sécheresse. En ce moment, les arbres fruitiers sont en fleurs.

Mon pommier, Golden Delicius, est de nouveau en fleurs ce printemps après une riche récolte de pommes. Dans le passé, il ne fleurissait que tous les deux ans. Peut-être qu'il y aura une bonne récolte à nouveau.

La amelanchier fleurit d'un blanc éclatant chez le voisin. En fait planté uniquement comme arbre d'ornement, cet arbre apporte chaque été de délicieux fruits.

La tige restante de cerisier japonais est couverte de fleurs rose vif. Mon voisin l'a sévèrement réduite en arrière il y a des années. Nouvellement développé, c'est une délicieuse cerise douce presque noire, qui a déjà fleuri.

En outre, le poirier Nashi a presque terminé sa floraison.

Mon jeune cerisier ,toujours avec des fleurs porte de délicieuses cerises rouges en été.

De nombreuses cloches brunes s'ouvrent au Paw-Paw, l'arbre fruitier d'Amérique du Nord. En septembre dernier, nous avions récolté dix fruits exotiques au goût agréable. Voyons combien de fruits l'arbre nous offrira cette année.

La fleur de glycine fleurit riche sur le toit de la remise. En hiver, je suis monté sur le toit et ai coupé les branches. J'ai fait la même chose avec les branches du kiwi féminin. Les deux grimpent très fort. Sur les vrilles du kiwi ne sont maintenant que les bourgeons à voir. Il fleurit blanc crème.

Quelque chose de spécial peut être observé sur les branches des deux figuiers. En raison de la douceur de l'hiver et de leur emplacement protégé, certains petits fruits qui se sont formés à la fin de l'automne ne sont pas congelés. Ils continuent probablement de croître avec les nombreux nouveaux fruits. Le figuier ne fleurit pas mais forme immédiatement ses fruits.

Il y a beaucoup à regarder. Je suis curieux de voir comment tout se développe.

Fruchtblüten und Schaublüten
Fruchtblüten und Schaublüten
Fruchtblüten und Schaublüten
Fruchtblüten und Schaublüten
Fruchtblüten und Schaublüten
Fruchtblüten und Schaublüten
Fruchtblüten und Schaublüten
Fruchtblüten und Schaublüten
Fruchtblüten und Schaublüten
Fruchtblüten und Schaublüten
Fruchtblüten und Schaublüten

Veröffentlicht in Gartenbau

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Marina 05/02/2019 08:00

Lieber Joachim,

ich erfreue mich mit Ihnen an der Blütenpracht. Das sieht wunderschön aus.

Der Mai startet kalt und mit Regen, aber den braucht die Natur. Der Mai als Wachstumsmonat bekannt, wo einem im Garten sprichwörtlich einiges über den Kopf wachsen kann :-))

Liebe Grüße nach Lychen sendet Ihnen Marina

anais 05/04/2019 10:13

Liebe Marina,
wahrscheinlich haben wir schon die Eisheiligen. Bei kühlem Wetter ist es leichter im Garten zu arbeiten. Ich wünsche Ihnen ein angenehmes Wochenende!
Liebe Grüße
Joachim

Archi 04/29/2019 11:09

Guten Morgen Joachim
Die Indianerbanane habe ich noch nie in Blüte gesehen. Ich finde sie besonders schön.
Blauregen mag ich sehr gerne. Meine Eltern hatten ein bewachsenes Carpot. Das sah mit den Rispen ziemlich antik aus ^^
Dein ganzer Garten ist eine Blütenwucht, und da gibt es sicher ein massiges Gebrumme :-)
Das sind so schöne Bilder. Ich freue mich sehr darüber.

Eine schöne Woche, lieber Joachim
lg Uli

anais 04/30/2019 07:38

Guten Morgen Uli,
der Blauregen wird im Alter sehr üppig. Er rankt sehr schnell. vor zwanzig Jahren, als ich ihn pflanzte, hatte ich das nicht bedacht. Schön wird es, wenn alle Pfingstrosen blühen. Eine Frühe hat jetzt schon eine Blüte geöffnet, pinkfarben.
LG Joachim

Katharina vom Tanneneck 04/29/2019 06:52

Guten Morgen Joachim,
der Regen tut dem ausgetrockneten Boden gut. Es ist schon ein schöner Anblick, alles blühen zu sehen. Auch unser Apfelbaum ist voller Blüten, so das es eine reiche Ernte geben wird.
Wir wünschen Dir eine gute Woche!
Liebe Grüße,
Katharina

anais 04/30/2019 07:40

Guten Morgen Katharina,
herzlichen Dank für die guten Wünsche zur Woche. Ihr habt sicherlich viel Freude an den vielen Blüten der Sträucher und Bäume, die Ihr gepflanzt habt. Die Erte wird bestimmt gut.
LG Joachim

virjaja 04/28/2019 20:15

superbes tes arbres en fleur! le fauteuil au bord du lac, ça fait rêver! bisous Joachim. cathy

anais 04/30/2019 07:44

Bonjour Cathy,
au lac, je fais toujours la sieste quand le soleil brille. Puis je saute dans l'eau.
Bisou.
Joachim

Valencroix 04/28/2019 20:01

L'image de l'étang ressemble comme deux gouttes d'eau à celui près de chez moi !
Bonne soirée
Bisous

anais 04/29/2019 09:07

Cette similitude me rend heureux et me choque en même temps. Ce doit être deux énormes gouttes d’eau, car ici, c’est déjà un lac.
Bisous!
Joachim