Calydorea pallens

Veröffentlicht auf von anais

Calydorea pallens

Dieses zarte Zwiebelgewächs ist im Nordwesten und in der Zentralregion von Argentinien beheimatet. In seiner Heimat wächst es auf vollsonnigen, alkalischen Böden in trockenen Gebieten und mit trockener Winterruhe.

Calydorea pallens gehört zur Gattung Calydorea, einer Gruppe von Stauden, Kräutern und Zwiebelpflanzen und zur Familie der Irisgewächse (Iridiaceae). Von diesen Zwiebelgewächsen gibt ca. 20 Arten, die von Mexika bis Südamerika verbreitet sind. Die Blütenfarbe reicht von Blau, Hellblau, Violett bis Gelb. Der botanische Name setzt sich aus den griechischen Wörtern caly - ummantelt und dorea - Speer zusammen. So könnte die Blume "Ummantelter Speer" heißen. Das würde aber wohl nicht gut zu ihr passen, meine ich. Einen gebräuchlichen populären Namen habe ich nicht gefunden.

Ich habe die Pflanzen im vergangenen Jahr im Frühjahr aus Samen herangezogen. Ich freue mich, dass sie jetzt, im zweiten Jahr, bereits blühen. Aber - wie bei einigen Irisgewächsen wie zum Beispiel Tigridia - dauert die Blüte leider nur einen Tag.

 

Calydorea pallens

Cette plante bulbeuse délicate est originaire du Nord-Ouest et de la région centrale de l'Argentine. Dans sa maison, il pousse à plein soleil, aux sols alcalins dans les zones sèchesl.

Calydorea Pallens appartient au genre Calydorea, un groupe d'arbustes, d'herbes et de plantes d'oignon et à la famille des plantes Iris (Iridiaceae). Parmi ces plantes bulbeuses, on compte environ 20 espèces réparties du Mexique à l’Amérique du Sud. La couleur des fleurs varie du bleu, bleu clair, violet au jaune. Le nom botanique est composé des mots grecs caly - manteau et dorée - lance. Un nom populaire commun que je ne l'ai pas trouvé.

J'ai cultivé les plantes à partir de graines au printemps dernier. Je suis heureux que elles fleurissent déjà dans la deuxième année. Mais - comme dans le cas de certaines Iridiacées telles que le Tigridia - cette plante délicate ne fleurit malheureusement qu'un seul jour.

Calydorea pallens

Veröffentlicht in Gartenbau

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

virjaja 06/05/2019 11:45

je ne la connaissais pas, merci de cette découverte, cette fleur est un petit bijou!!! bisous Joachim. cathy

anais 06/06/2019 16:11

Je suis heureux que tu aimes la plante et la fleur, chère Cathy,
Bisous!
Joachim

Archi 06/05/2019 09:54

Guten Morgen Joachim
Schönen Dank, dass du deine Calydorea gezüchtest und danach abgebildert hast. So ein zartes Pflänzchen, und dann noch aus Samen gezogen, sieht man nicht alle Tage.
Dein Pflänzchen ist ein guter Start zu diesem heißen Morgen.
Hoffentlich hattest du kein Unwetter in der Nacht.

lg Uli

anais 06/06/2019 16:13

Hallo liebe Uli,
ich bedanke mich für Deinen netten Kommentar. Draußen blitzt und donnert es, aber bisher wenig Regen.
LG Joachim

Katharina vom Tanneneck 06/04/2019 23:44

Hallo Joachim,
sehr schön ist diese Iris. Mit Deinem grünen Daumen musste es ja gelingen, sie zum blühen zu bringen. Geduld braucht man dazu aber die Freude ist dann auch groß. Schade nur, dass sie nicht länger blüht.
Liebe Grüße,
Katharina

anais 06/06/2019 16:15

Hallo Katharina,
Du weißt ja, ich mag solche Exoten. Weil das Internet weltweit ist, kann man sich solche Samen und Pflanzen nach langer Suche besorgen.
Hier blitzt und donnert es, aber wenig Regen.
LG Joachim

Valencroix 06/04/2019 19:52

Quelle délicatesse ! Hâte de savoir si elle a tenu
Bisous

anais 06/06/2019 16:17

J'espère qu'elle fleurira l'année prochaine.
Bisous!
Joachim