Moraea polystachya

Veröffentlicht auf von anais

Moraea polystachya

Moraea ist der Name einer Pflanzengattung aus der Familie der Irisgewächse (Iridaceae). Dvon sind heute 230 Arten bekannt, die alle nur in der Alten Welt vorkommen. Die meisten, 150 Arten, haben ihre Heimat in der südafrikanischen Kap-Region. Benannt wurde die Gattung nach dem Schwiegervater von Carl v. Linné, Johan Moraeus. Die Pflanzen haben zwiebelförmige Knollen. Daraus entwickeln sich in der Wachstumsphase wenige lange, schmale, glatte und pfeilförmige Blätter. Der Blütenstiel kann bei diese hier abgebildeten Art bis 50 cm hoch werden.Je nach Art variieren die Blütenfarben von weiß über gelb, bräunlich, hellblau, dunkelblau bis violett. Die sehr unterschiedlichen Arten haben meistens ein nur sehr begrenztes Verbreitungsgebiet. Sie sind meines Erachtens ein Musterbeispiel für die immense Artenvielfalt in der Flora auf unserer Erde. Durch intensive Landwirtschaft und Viehzucht sind zahlreiche Arten vom Aussterben bedroht. Viehhalter mögen sie nicht, weil die Pflanzen giftig sind.

Ich habe von dieser Art zwei Knollen aus einem polnischen Shop gekauft. Die Pflanzen haben sich gut entwickelt und blühen zur Zeit am Fenster im Bad. Bei uns sind sie Winterlblüher, weil ihre Heimat auf der Südhalbkugel unserer Erde liegt.

Moraea polystachya

Moraea est le nom d'un genre de plantes de la famille des iridés (Iridaceae).  230 espèces d'entre eux sont connus, qui n'existent que dans l'Ancien Monde. La plupart, 150 espèces, sont originaires de la région du Cap sud-africain. Le genre a été nommé d'après le beau-père de Carl v. Linné, Johan Moraeus. Les plantes ont des bulbes. Dans la phase de croissance, quelques feuilles longues, étroites, lisses se développent  en forme de flèches.  La tige des fleurs peut atteindre jusqu'à 50 cm de haut chez cette espèce, Selon les différents espèces, les couleurs des fleurs varient du blanc au jaune, brunâtre, bleu clair, bleu foncé au violet. Les espèces très différentes n'ont généralement qu'une zone très limitée où elles poussent dans leur patrie. À mon avis, ces plantes sont un excellent exemple de l'immense biodiversité de la flore sur notre planète. De nombreuses espèces sont menacées d'extinction en raison de l'agriculture intensive et de l'élevage. Les propriétaires du pâturage ne les aiment pas car les plantes sont toxiques.

J'ai acheté deux tubercules de ce type dans un magasin polonais. Les plantes se sont bien développées et fleurissent actuellement à la fenêtre de la salle de bain. Chez nous, ils fleurissent enhiver parce que leur maison est dans l'hémisphère sud.

Veröffentlicht in Gartenbau

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

virjaja 12/13/2019 13:46

quelle beauté cette plante, je la découvre, merci!!! bisous Joachim. cathy

anais 12/14/2019 11:41

Merci chere Cathy. Mon PC a un defait. Je dois faire une Pause. Bisous. Joachim

Katharina vom Tanneneck 12/12/2019 22:06

Guten Abend Joachim,
wunderschön ist diese Iris mit ihren zarten Blüten. Danke für das tolle Bild und Deine Erklärung dazu. Giftige Pflanzen gibt es auch überall in der Natur. Unsere Tiere meiden giftige Pflanzen als wenn sie es ahnen würden. Mag sein, dass Pflanzenfresser das nicht so unterscheiden können aber diese Tierhalter können die Iris dann ja im Zimmer halten. Kühe und Schafe leben ja nicht im Zimmer. Lach!
Liebe Grüße,
Katharina

anais 12/14/2019 11:31

Vielen Dank liebe Katharina. Mit meinem PC ist etwas nicht in Ordnung. Muss etwas Pause machen. LG Joachim

Archi 12/12/2019 18:27

Guten Abend Joachim
Diese hübschen süd-afrikanischen Iris sind wirklich extrem giftig. Ich habe sie zwar noch nie in Echt gesehen, aber bin auf der Suche nach meinen Fröschen auf sie aufmerksam geworden. Sie haben zwei heftige Gifte. Glykoside, die auf das Herz wirken und Bufadienolide, Gifte der Kröten. Selbst im vertrockneten Zustand sind sie eine Gefahr. Hoffentlich naschen deine Kätzchen nicht daran. Meine knabbern leider an allem rum. Das gab schon heftige Bauchschmerzen, bis ich wusste woher ihr Brechreiz kam :-(
Sie ist trotzdem wunderschön. Ich mag Iris.

lg Uli

anais 12/14/2019 11:35

Hallo liebe Uli Mit meinem PC ist etwas nicht in Ordnung. Muss etwas Pause machen LG Joachim