Etwas Licht für die finstere Zeit

Veröffentlicht auf von anais

Veröffentlicht in Kritische Meinungen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Archi 12/09/2020 19:13

Hi Joachim
Vielen dank für die Erklärung. Das macht dann Sinn.
Ja, der Song ist phantastisch und passt hervorragend.

lg Uli

Archi 12/09/2020 11:05

Guten Morgen Joachim
Der Song gefällt mir. Er ist sehr melodisch.
Ich dachte erst es geht um Naturkräfte oder ähnliches. In der deutschen Übersetzung passt der Text leider nicht ganz zum Videofilm.
Es geht darum, dass Jerusalem ihre Heimat ist, und sie bittet um Schutz. Nachlesen kannst du es bei diesem Link
https://www.songtexte.com/uebersetzung/master-kg/jerusalema-deutsch-6bd6460a.html
Manche Lieder sollte man lieber hören statt zu schauen :-)
Trotzdem, mir gefällt das Lied und darum möchte ich mich für das Licht im Dunkeln bedanken.

lg Uli

anais 12/09/2020 17:52

Hallo, liebe Uli,
auf den Song "Jerusalema" wurde ich durch eine Nachricht im RBB gebracht. In einem Seniorenheim in Neustrelitz hat das ganze Personal, Pfleger, Pflegerinnen und Angestellte, einen Line-Dance zu dieser Musik eingeübt und vor dem Gebäude für die Senioren getanzt. Alle haben sich für kurze Zeit sehr gefreut. Die Tänzer wollten damit zeigen, dass Lebensfreude so wichtig ist und den Menschen gut tut in dieser finsteren, muffigen Zeit, die Seelen krank macht. Der Song, zuerst von einem Mann gesungen, als Begleitmusik zum Line-Dance schafft Freude, Frohsinn und Zusammengehörigkeitsgefühl. Eine gute Erklärung, auch zum Inhalt des Textes, findest Du hier: https://www.songtexte.com/news/jerusalema-was-singt-master-kg-im-songtext-zu-seiner-single-auf-deutsch
LG Joachim