Kein Sturm, kein Schneechaos aber kalt.

Veröffentlicht auf von anais

Kein Sturm, kein Schneechaos aber kalt.

So sieht die Landschaft hinter dem Haus mit Blick auf den Garten und den Stadtsee heute morgen aus. Kein Schneefall, kein starker Wind oder Sturm. Aber es ist mit minus 10 Grad ziemlich kalt. Der See trägt eine dünne Eisdecke. Betreten, auf dem Eis spazieren gehen oder Schlittschuhlaufen sind noch nicht möglich. Das Extremwetter beschränkt sich auf die Mitte Deutschlands.

Ich hatte noch im vergangenen Jahr geglaubt, die Monate Januar und Februar würden lauwarm, ohne Schnee und starke Minus-Temperaturen verlaufen. Jetzt haben wir richtigen Winter mit Kälte und frischer, keimfreier Luft. Da lohnt sich ein Spaziergang nach dem Mittagessen um die Seen, über Feld und durch den Wald.

Allen meinen Freunden und Besuchern meines Blog wünsche ich einen schönen Sonntag!

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
B
Hallo Joachim, das du einen Campingurlauf im eigenen Garten machen wolltest hast du aber nicht geschrieben, oder soll das dein Dunkel-Anzuchtgewächshaus sein oder not Überwinterungsplatz sein?
Bei uns werden am Mittwoch -18° erwartet.
Die Kälte wird unseren Pflanzen gut tun.
Antworten
A
Hallo BG,
CampingUrlaub jetzt im eigenen Garten wäre eine Kälte-Bewährungsprobe für mich undf das bei minus 12 - 14 Grad minus nachts die nächsten Tage und Nächte. Ich bin mir unsicher ob ich das machen würde. Es ist in Wirklichkeit das Gewächshaus. Wir decken es immer mit einer großen Plane zu gegen Sturm und Frost, weil diese Plasteplatten empfindlich sind. Ab März lasse ich wieder die Sonne rein, weil dann die Anzucht beginnt.
Deckt Euch schön zu und heizt kräftig bei Euch zu Hause.
A
Guten Abend lieber Joachim
La Niña hält ihr Versprechen, und dieses Mal hatten wir auch ein wenig mehr Schnee. Ich freue mich darüber sehr. Ein wenig Heimatsgefühl aus der Zeit von NDS :-)
Pass gut auf dich auf, dass du nicht in den See plumpst, wenn du später dann auch Schlittschuh fährst.

Eine schöne Woche
liebe Grüße Uli
Antworten
A
Guten Morgen Uli,
hier ist bisher wenig Schnee gefallen. Wir sind eine trockene Gegend. Schlittschuh sind wir früher als Jungs viel gelaufen und haben Eishockey gespielt. Jetzt hätte ich gar nicht mehr die Beweglichkeit, nur im Sommer beim Schwimmen im Wasser. Seit langem haben wir wieder mal Eis auf dem See. Hoffentlich wird der März frühlingshaft.
Euch auch eine schöne Woche.
LG Joachim