Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen

Veröffentlicht auf von anais

Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen

Das sechste und siebente Bild unten zeigt den Loreley-Felsen. Auf der Fahrt flussaufwärts sind wir an der Loreley vorbei gefahren. Der Besuch war für die Rückreise vorgesehen. Ich musste mich noch in Geduld üben, weil ich eigentlich hauptsächlich wegen der Loreley die Tour auf dem großen, langen deutschen Fluss machen wollte. Ich habe fotografiert. Aber die Loreley hat sich mir nicht gezeigt. Ich fragte dann nette Mitreisende aus Norddeutschland, ob sie nicht die Mythen umwobene Dame gesehen hätten. Sie meinten scherzhaft: "Die ist ins Wasser gestürzt." Frank sagte mir, er hätte sie gesehen als schwarze Statuette auf dem nahe liegenden Flusseiland. Da waren wir allerdings am Felsen schon vorbeigefahren. Na, vielleicht kämmt sie für mich ihr goldenes Haar auf der Fahrt flussabwärts. Wir hielten uns die meiste Zeit auf Deck auf. Der Tag war sonnig. An beiden Ufern zogen an uns faszinierende Berglandschaften vorbei, malerische Städtchen und Dörfer mit hübschen Häusern, schönen Kirchen, alten Ruinen und immer wieder die Landschaft prägende, dominante Burgen. An beiden Ufern liefen Autostraßen und Bahnlinien entlang. Wir beobachteten große Lastkähne und Passagierschiffe. Uns begleitete lange das Kreuzfahrtschiff "Amavenita", das mehrmals vor uns anlegte. Wir mussten dann durch die "Amanita" hindurch laufen, um an Land zu kommen.

An Deck standen Tische, Stühle, Sessel, Liegen und Sonnenschirme. Wer ein Getränk oder Eis wünschte wurde von freundlichen Kellnerinnen und Kellnern bedient. Wir werden wohl bald in Rüdesheim anlegen...

Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Der Rhein vor und nach dem Loreley-Felsen
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Archi 08/27/2021 08:23

Hi Joachim
Ich habe ganz vergessen, wie schön es doch am Rhein ist. Als ich klein war, waren meine Eltern mit uns Kindern oft am Rhein. Eine Kreuzfahrt gab es leider noch nicht, aber dafür eine Schiffsrundfahrt.
Die Burgen, Schlösser und Kirchen sind eine Augenweide. Die grüne Landschaft reiht alles in eine fast verlorene Welt ein.
Hoffen wir, dass es dort nicht zu zerstörendem Hochwasser kommt. Danke für die tollen Bilder.

liebe Grüße Uli

anais 08/27/2021 20:58

Hi Uli,
dann kennst Du den Rhein ja bereits. Ich war mal in Bonn. Da hatte ich ihn auch gesehn, aber nicht bereist. Eine traumhafte Landschaft.
LG Joachim

Katharina vom Tanneneck 08/26/2021 23:39

Hallo Joachim,
sicher hat sich die Lorelei für Dich besonders hübsch gemacht. Lach! Das ist eine schöne Kreuzfahrt, die ihr unternommen habt. Ich finde überhaupt, das ist eine reizvolle Landschaft und auf einer Fluß Kreuzfahrt sieht man viel mehr.
Liebe Grüße,
Katharina

anais 08/27/2021 21:06

Guten Abend Katharina,
die Loreley wird Sehnsucht haben nach ihrem verlorenen Geliebten. Deshalb wird sie mich kaum beachten. Es war herrlich!!
LG Joachim

Nell 08/26/2021 17:49

Coucou et superbe contente de revoir un de vos articles. J'espère que tout va bien? à bientôt et portez-vous bien.

anais 08/27/2021 20:54

Tout va bien ici, merci, chere Nell.

virjaja 08/26/2021 10:35

holala, c'est magnifique!!! la Loreley, ça me rappelle ma prof d'allemand qui nous en parlait. bisous Joachim. cathy