Es ist immer gut, die Vergangenheit zu kennen, um die Gegenwart zu verstehen

Veröffentlicht auf von anais

Veröffentlicht in Kritische Meinungen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
A
Guten Abend Joachim<br /> Man könnte sich fast streiten, wer den nun verantwortlich ist, dass N1 und N2 nicht mehr nutzbar sind. Ich denke, dass es zu einfach wäre es nur Biden zuzuschieben, denn er scheint offensichtlich krank/dement zu sein. Vielleicht ist er genau aus diesem Grund da jetzt oben. Wenn der den roten Knopf ... ach, der konnte ja nichts dafür ...<br /> Ob es nun Ammiland, Polen, Ukraine oder selbst Deutschland war, kann man eigentlich nicht mit Sicherheit sagen. Denkbar wäre für mich trotzdem am meistens ein gemeinsames Attentat zwischen den USA und den Grün-Deutschen. Denn m.E. würden die Beiden am ehesten profitieren. Ich glaube nicht, dass man es irgendwann heraus findet. Das Video ist sehr gut, aber die meisten haben bereits eine vorgefertigte Meinung.: 'Der Russe wars' . - und gerade dieser Ansicht bin ich nicht [!]<br /> Dazu, 28 Minuten Input können die Grünen gar nicht mehr aushalten. Dazu brauch man Bildung - und sie wollen es auch gar nicht.<br /> <br /> lg Uli
Antworten
A
Hallo Uli,<br /> ich weiß auch nicht, ob dieser Anschlag jemals wahrheitsgemäß aufgedeckt wird. Dazu bedarf es wirklich einer neutralen und unbeeinflussbarer Gruppe, die die Untersuchungen durchführt.. Es gibt Indizien gegen die USA. Biden hat sich schon im Januar gegen N1 und N2 ausgesprochen, würde sie nicht mehr geben, wenn Russland die Ukraine angreift. USA Flottenmanöver genau über den Leckstellen und Manöver in der Luft.. Die Russen, so denke ich, waren es sicher nicht. Ob die deutschen Grünen dabei sind, weiß ich nicht. Möglich scheint alles zu sein.<br /> LG Joachim