Mein liebster See

Veröffentlicht auf von anais

Der Große Lychensee ist von allen sieben größeren Gewässern um Lychen für mich der schönste. Er ist der größte mit seinen 284 Hektar Wasserfläche - ein Beckensee. Drei Inseln lockern das Landschaftbild auf. Zahlreiche Buchten und zwei Halbinseln gestalten die Ufer abwechslungsreich. Schilfgürtel laden zum ungestörten Sonnenbaden im Boot ein. Sein Wasser ist wärmer als das der tiefen Rinnenseen. Segelboote durchkreuzen seine Wellen. In Stadtnähe befindet sich das Strandbad mit Restaurant. Der See bietet dem Besucher nicht nur Naturschönheiten. Er hat auch eine interessante Geschichte. An seinen Ufern und auf den Inseln haben seit fernen Zeiten Menschen gesiedelt. Villen und Bauerhöfe befanden sich dort, die heute als Hotels und Ferienobjekte bewirtschaftet werden. Über den Großen Lychensee gelangt der Wasserwanderer bis zur mecklenburgischen Seenplatte. Und wenn er mutig und ausdauernd ist, bis nach Berlin und Hamburg. Ich habe ihn für mich neu entdeckt, als ich versuchte, etwas über seine Vergangenheit zu erfahren. Wer Interesse hat, mag darüber auf meiner Seite "Schildbuckel im Großen Lychensee" nachlesen.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Xamantao 09/23/2009 06:54


Hey, Ihr ollen Angeber  sieben Seen bei Dir, Joachim, sechs Seen bei MTB... In meiner Nähe gibt´s nur ein paar
stillgelegte Kiesgruben. Die sind jetzt Badeseen oder Anglerseen oder in Naturschutzgebieten. "Se(h)enswert sind sie auch. Aber gegen Euch kann man nicht anstinken *grins*.
Jetzt im Ernst, das sind wieder wunderschöne Fotos! LG Xammi


anais 09/23/2009 07:29


Hallo Xammi, auch die Kiesgruben haben etwas Reizvolles. Als ich früher in Berlin wohnte, habe ich auch außerhalb in einem Kiessee gebadet. Es soll ja wohl auch solche mit Fkk geben, nicht wahr.
Bei MTB habe ich gar nicht geahnt, dass es die Gegend um Duisburg ist, wo ständig der schöne Blog kreiert wird. Schaue heute abend in Deine vielsagenden Sprüche des Tages!
Liebe Grüße
Joachim


MBT 09/22/2009 22:17


Die sechs Seenplatte liegt in Duisburg. Von dort aus kann man sie eigentlich nicht mehr verfehlen. Falls du einen Ausflug dort hin planst, grins


anais 09/23/2009 07:34


Das hätte ich gar nicht gedacht, dass du aus der Duisburger Gegend Deine tollen Artikel in die Welt schickst. Ist aber schön zu wissen, wenn ich mal andere Seen erleben möchte. Man kann nie wissen,
wie die Fische küssen. Überm Wasser tun sie's nicht , und unterm Wasser sieht man's nicht.
Liebe Grüße
Joachim


Regina 09/22/2009 13:14


also das erste Bild ist einfach traumhaft schön, mhh kann ich mir gut vorstellen, das es schön ist, da einfach in einem
Boot treibend zu genießen, lieber Gruß Regina


anais 09/22/2009 17:43


Wir fahren oft mit dem Ruderboot über den See. Ich finde es dort am schönsten im Herbst, wenn sich das Laub ab deb Ufern bunt gefärbt hat. Im Dezember hole ich mir von dort die letzen Pilze,
Austernseitlinge, von den Buchen.
Liebe Grüße
Joachim


Das Meeresbucht-Team 09/21/2009 21:48

Hier bei uns gibt es die sechs Seen Palatte. Auch ein kleines Naturparadies und beliebt bei Schwimmern und Sportlern wegen den Vielen Einrichtungen um das bewaldete Gebiet. Und das Wasser wird an heuißen Sommertagen sogar richtig einladend warm, grins
Dir nen schönen Wochenanfang!

anais 09/21/2009 23:06


Wunderschön! Und ich dachte, wir wären konkurrenzlos. Lach! Verrate mir mal, wo sich diese schöne Gegend befindet, bitte!
Dir auch einen guten Start in die Woche!
Liebe Grüße
Joachim