Magnolienpause!

Veröffentlicht auf von anais

Ambellan-003.JPG

Ich habe lange hin und her überlegt, welche Artikel ich z. Zt. auf meinem Blog schreibe, die neue und interessante Inhalte haben. Da ist mir beim besten Willen nicht viel eingefallen. In Lychen beherrschen Themen zur Finanzierung oder Nichtfinanzierung von Projekten die Landschaft. Darüber ständig zu schreiben, ist nicht mein Interesse. Die Anti-Atom-Mahnwachen werden im üblichen Rahmen fortgesetzt. Radtouren werden erst wieder schön, wenn die Natur ergrünt ist. Im Garten gibt es zur Zeit nur Arbeit. Kulturell ist ab und zu mal etwas im Kleinen los. Malen kommt jetzt bei mir nicht in Frage, denn dazu habe ich keine Muße. Deshalb werde ich nur dann hier etwas Neues einsetzen, wenn sich etwas Besonderes anbietet. Auf die Seiten meiner Blogfreunde werde ich allerdings des öfteren schauen! Deshalb mache ich mal lockere Pause, solange die Magnolie blüht! 

Allen meinen Freunden und Besuchern wünsche ich schon heute ein schönes Osterfest!

 

 

Veröffentlicht in Grüße zur Woche

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

xamantao 05/04/2011 04:57



Die beste Entscheidung ist das, so bleibst Du fit und behältst Deine Freude an allem, was da dank Deiner Mühe blüht und gedeiht.


Schönen Tag noch! Gruß, Xammi



anais 05/04/2011 10:48



Hallo Xammi! Eine Weile werde ich das schon mit der praktischen Arbeit im Garten aushalten. Frische Luft tut immer gut!


Ich wünsche Dir auch einen schönen Tag!


Liebe Grüße


Joachim



xamantao 05/01/2011 20:10



Tja, lieber Joachim, da hast Du Dir scheint´s die verkehrten Verbündeten gesucht. Trolle. Versuch lieber mal, ein paar Heinzelmännchen aufzutreiben!



anais 05/02/2011 12:46



Hallo Xammi! Jedes Frühjahr komme ich immer wieder zu der Überzeugung: "Selbst ist der Mann!" Und so packe ich es auch an.


Liebe Grüße


Joachim



xamantao 04/24/2011 05:26



Lieber Joachim,


mach Dir nur keinen Stress beim Bloggen! Du kriegst schon wieder neue Ideen, daran zweifle ich nicht. 


Genieße die schönen, sonnigen Tage mit allen Deinen Pflanzen und Deinen Freunden. Sicher hast Du auch viel zu tun, denen die Trollkultur beizubringen! *lach".


Also, lass es Dir an Ostern gut gehen! Liebe Grüße, Xammi



anais 04/30/2011 12:28



Hallo Xammi! Zur Zeit bin ich rein praktisch tätig und muss sehen, dass ich das Grundstück mit dem Garten sauber bekomme. Das Unkraut wächst wie verrückt, und kein Troll hilft mir. Ein elendes
Pack!


Liebe Grüße


Joachim



Cebulon 04/22/2011 20:02



Eine Schaffenspause braucht jedes Genie mal! kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. ;-)


Zieh hinaus in die Welt und sammele neue Eindrücke, irgendwann wird dich der Schaffensdrang wieder packen! ;-)


 


Heute habe ich übrigens per Google Earth eine Route für meine Tochter gesucht, und bei der Gelegenheit kam mir die Idee mal einen Blick auf Lychen zu werfen. Das ist ja fast eine Insel! Da wohnt
es sich sicher sehr schön!?



anais 04/30/2011 12:25



Hallo Cebulon! Ich komme erst heute dazu, Deinen schönen Kommentar zu beantworten. Ich habe eine Menge im Garten zu tun. Habe viele Jungpflanzen angezogen. Es freut mich, dass Du mal von oben auf
Lychen geschaut hast. Der Ort liegt wirklich fast auf einer Insel. An den Landstellen ging früher der Stadtgraben vor der Mauer entlang. Das waren aber nur wenige Meter "Festland".


Liebe Grüße


Joachim



Silke 04/22/2011 00:46



Erhol' dich schön. Eine Weile ;)


Liebe Grüße


Silke



anais 04/30/2011 12:22



Hallo Silke! Herzlichen Dank für Deine netten Wünsche. Die Pause tut mir gut, und ich schaffe eine Menge im Garten.


Liebe Grüße


Joachim