"Das Paradoxon der Zeit"

Veröffentlicht auf von anais

Schlupfer-014.JPG

Uwe Jähnichen, "Das Paradoxon der Zeit...", Öl, 2011.

 

Als Surrealist und leidenschaftlicher Verehrer des genialen spanischen Malers Salvador Dalí hat Uwe Jähnichen, Link: Schräge Kunstobjekte , sein neuestes Werk fertig gestellt - eine Ölmalerei als Geschenk für Freunde.

Seinem Bild hat er stilgerecht den folgenden deutschen Titel zugedacht und diesen im Gedenken an den großen Meister Dalí zugleich ins Spanische übertragen lassen:

 

"Das Paradoxon der Zeit/Endlose, aufgeschnittene Gurke aus der Sicht einer schwebenden Handhülle, welche filigran einen weichen, tropfenden Stahlträger vorüberträgt." (Aus dem Zyklus "Verrinnende Gesellschaft").

 

"La paradoja del tiempo/ Infinito pepino cortado desde la perspectiva de la envoltura de una mano flotante que de manera filigrante translada una viga de acero blanda y goteante." ( Del ciclo "Sociedad en transcurso" ).

Veröffentlicht in Kunst von Profis und Laien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
X


Hast Du diese Dame auch in Anspruch genommen *neugierig frag, grins*?



Antworten
A


Nein! Ich habe mein Spanisch an der Uni gelernt.


LG Joachim



X


Olá, das kommt mir hier heute spanisch vor! Isch nix expaniol, isch deutsch. Aber max nix, jo comprente - oder so.


Also, allein der Titel des Bildes ist ein Kunstwerk! Und dann noch das Bild - eine schöne Surrealität! Gruß an den Uwe!



Antworten
A


Hallo Xammi! Das Bild ist dem Uwe gut gelungen. Und die spanische Übersetzung hat er sich von einer Profi-Dame anfertigen lassen und hübsch dafür gezahlt. Ja, die Kunst hat eben ihren Preis!
Lach!


LG Joachim



R


Sie, eso fue que queria decir, finalmente. Reconozco con una transcripcion. A mi me parece, esos pintores entran con explicaciones despues de terminar las obras. De donde hablas tu perfectamente
espanol?


Saludos RE



Antworten
A


Ola RE! Tienes razón! Uwe, dotado con varias habilidades artísticas, tiene ideas un poco raras y exaltantes lo que determina su originalidad. Ejemplos de eso hay muchas! Aprendí mi espanol en la
Universidad de Rostock durante mis estudios iberoamericanos, ya hace muchos tiempos.


Saludo!


Joaquín



R


Ah, si, ahora entiendo! :))


Gruß RE



Antworten
A


Ola RE! Ojalá que entiendas! Para mí el pensamiento de este pintor y las formas de expresión son cada vez un misterio,


Saludo,


Joaquín



K


Wowww, ein tolles Bild! Die Farben und das Thema sind eines Meisters würdig! Großes Kompliment von mir an den Maler!


Liebe Grüße, Katharina



Antworten
A


Hallo Katharina! Finde ich auch. Ist ihm sehr gelungen. Dir gefällt wohl Surrealismus? Das Kompliment gebe ich an Uwe gerne weiter. Vielen Dank!


Liebe Grüße


Joachim