Der Korallenstrauch blüht zum zweiten Mal!

Veröffentlicht auf von anais

  Neuseelander-Spinat-001.JPG

Der Korallenstrauch (Erythrina crista-galli) blüht in meinem Garten in diesem Sommer zum zweiten Mal. Seine großen Blütenrispen sind mit leuchtend roten Schmetterlingsblüten besetzt. Ein auffallend schönes Gewächs aus den Tropen und Subtropen. Er gehört zur Gattung der Schmetterlingsblütler (Fabaceae) mit mehr als 100 Arten. Die meisten Erythrinae sind Bäume, Sträucher oder Halbsträucher - meistens mit dornigen Zweigen und dreizählig gefiederten Blättern.

Als dekorative Kübelpflanze oder zum Auspflanzen ab Mai in den Garten eignet sich unter unseren klimatischen Bedingungen nur Erythrina crista-galli aus dem Ursprungsgebiet Südamerika.

Vor mehr als 40 Jahren habe ich die Samen von Freunden aus Brasilien geschickt bekommen. Davon sind mir damals nur zwei Sämlinge gelungen, und einer davon hat noch nie geblüht. Vielleicht ist das eine Baumform. Dieser jedoch auf den Abbildungen ist sehr blühfreudig.

Neuseelander-Spinat-002.JPG

Mit zunehmendem Alter bildet er einen knorrigen, verholzten Stamm, der lebenswichtig für seine trockene Überwinterung im Keller ist. Nach Wassergabe und steigenden Temperaturen ab Mitte Mai treibt er seine Zweige mit den späteren Blütenansätzen willig aus seinem dicken Stamm.

Der Korallenstrauch lässt sich durch Stecklinge vermehren. Dazu sollte jedoch immer ein Stück Rinde am Steckling verbleiben für die Bewurzelung. Eine solche Nachzucht blüht auf alle Fälle. Bei Samenanzucht ist das manchmal ungewiss. Mein Exemplar treibt ab und zu im Wurzelbereich aus. Ich schneide sie als Abrisse mit einer Wurzel ab und habe so eine schnelle Nachzucht.

Veröffentlicht in Freizeitspaß

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

xamantao 09/24/2010 15:11



Hi-hi. Das blinzelt Dir so einladend zu!



anais 09/24/2010 19:21



Solch' ein einladendes Blinzeln mag ich über alle Maßen!


Liebe Grüße


Joachim



xamantao 09/23/2010 05:19



Guten Tag, lieber Joachim!


Schau mal bitte in die "News" in meinem Blog. Du hast wieder einmal einen Volltreffer gelandet. Gratuliere! 


Einen feinen Tag noch! Xamantao


 



anais 09/23/2010 17:52



Hallo Xammi! Ich habe nachgeschaut. Wieder einmal ein schöner Glücksfall. Lach! Am besten gefällt mir Dein Konterfei hier in Deinem Kommentat!


Liebe Grüße


Joachim



xamantao 09/22/2010 11:07



Wundervoll!



anais 09/23/2010 17:53



Merci beaucoup, Madame!



Katharina vom Tanneneck 09/22/2010 10:13



Hallo Joachim, danke, Dir auch einen schönen Mittwoch! Ich hatte gestern leider auch nicht soviel Zeit und habe es auf den heutigen Vormittag verschoben. Zufälle gibt es manchmal!


Liebe Grüße, Katharina



anais 09/23/2010 17:56



Hallo Katharina! Es gibt auch die Auffassung, alles sei Vorbestimmung!


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 09/22/2010 09:16



Hallo Joachim, das ist ein wunderschönes Exemplar und sieht sehr exotisch aus. Ich habe diese Pflanze noch nie gesehen. Bei Deiner Pflege kann es gar nicht anders als so schön blühen. Vielen Dank
für die Erklärung über Art, Pflege und Überwinterung. Bei Dir kann man immer etwas lernen.


Liebe Grüße, Katharina



anais 09/22/2010 09:20



Hallo Katharina! Ist ja ein Zufall, dass Du gerade online bist. Ich hatte gestern den ganzen Tag Besuch und komme heute erst zum Beantworten der Kommentare. So ist das manchmal. Werde mir mal
gleich die anderen vornehmen.


Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch!


Liebe Grüße


Joachim