Der Semmelstoppelpilz

Veröffentlicht auf von anais

Semmelstoppelpilz-001.JPG

Semmelstoppelpilz (Hydnum repandum) im trockenen Buchenwald.

 

Als ich vor einigen Tagen die schönen, frischen Pfifferlinge im herbstlichen Novemberwald gefunden hatte, entdeckte ich am selben Hang den Semmelstoppelpilz. Auf dem ersten Blick sieht er aus wie der Pfifferling. Beim genaueren Betrachten verblüfft er aber durch seine feinen, hellgelben Stacheln auf der Unterseite des Hutes. Weil ich ihn schon von früher her kannte, nahm ich ihn mit, und er kam mit hinein in ein neuartiges Pfifferlingsgericht mit breiten Bandnudeln.

Der Semmelstoppelpilz ist semmelgelb bis orangegelb, unregelmäßig gewölbt und vertieft. Oft sind mehrere Hüte ineinander verwachsen. Dadurch sieht er erwas gnubblig aus. Er hat einen etwas helleren, kurzen, dicken Stiel. Das Fleisch ist gelblich bis weiß und leicht brüchig. Im jungen Zustand ist der Geschmack mild. Ältere Exemplare könnten etwas bitter sein. Er wächst, wie ich ihn gefunden habe, an lichten Stellen im Laubwald bis in den November hinein. Manchmal findet man ihn auch im Nadelwald.

Also rauf auf's Fahrrad und ab in den Laubwald Pilze suchen! Ihr könnt noch Glück haben. Zuvor schaut einmal in meinem Fotoalbum "Kleine Pilzgalerie" auf meinem Blog nach, welche Euch gefallen. Ihr könnt auswählen zwischen den Schmackhaftesten, Schönsten und Giftigsten. Lach!

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

xamantao 11/24/2010 16:52



Genau das ist das Problem. Der USB-Anschluss funktioniert nicht mehr.



anais 11/24/2010 20:45



Die Männer(!) reparieren Dir das!!



xamantao 11/24/2010 15:34



Ach ja, wenn ich nur meine neuen Fotos in den Blog stellen könnte. Ich bin leider von Klaus versetzt worden, trau mich schon gar nicht mehr zu fragen, muss aber irgendwann doch - oder mir ´n
anderen suchen, der sich mit dem PC auskennt.


Die Fotos, die ich zur Zeit reinstelle, sind aus meinem reichhaltigen Fundus.



anais 11/24/2010 16:29



Hallo Xammi! Kannst du denn Deine Kamera nicht einfach mit dem entsprechenden Kabel an den PC anschließen? Da gibt es doch "Löcher" an der Seite oder hinten!! Lach! Außerdem hast Du eine Menge
hübscher Illustrationen. Gratuliere!!


Liebe Grüße


Joachim



xamantao 11/20/2010 07:08



Ich freue mich jedenfalls, hier Deine Pilzkenntnisse und die guten Rezepte zu finden. Mit selber sammeln bin ich aber sehr vorsichtig.


Liebe Grüße!



anais 11/20/2010 17:07



Wenn Du doch einmal den einenoder anderen Pilz findest, dann fotogrfiere ihn, stelle ihn in Deinen Blog und wir rätselraten dann. Okay?


Liebe Grüße


Joachim



xamantao 11/13/2010 06:14



Deine Pilzgalerie ist ja so groß, da könntest Du ein schönes Buch veröffentlichen, natürlich mit den feinen Rezepten!


Liebe Grüße!


 



anais 11/13/2010 18:38



Hallo Xammi! Das könnte ich machen. Aber überlege mal: Es gibt schon so viele Pilzbücher auf dem Markt. Allerdings - da hast Du Recht - fehlen oft die feinen Pilzrezepte.


Liebe Grüße


Joachim 



Katharina vomTanneneck 11/11/2010 00:07



Vielleicht! Vielleicht aber auch nicht!


Liebe Grüße, Katharina



anais 11/11/2010 11:41



Bestimmt! Bestimmt, aber ganz bestimmt! Lach!


LG Joachim



Katharina vom Tanneneck 11/09/2010 17:54



Hallo Joachim, natürlich muß ich es nicht ganz genau so machen wie Du. Allerdings kann ich doch die Anregungen in Deinem Rezept verwenden. Ich habe schon manche Idee von Dir übernommen. Wenn mir
ein Rezept gefällt, speichere ich es ab und schreibe den Autor dazu. So muß ich nicht lange suchen. 


Außerdem gibt es bei uns ja nicht so viele Pilze wie bei Dir. Leider.


Liebe Grüße, Katharina



anais 11/10/2010 13:08



Hallo Katharina! Na gut, wenn Du die Anregungen aus meinem Rezept verwenden willst. Das ist ja auch der Sinn der Sache. Aber - vielleicht schmeckt es bei Dir besser!!


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vomTanneneck 11/09/2010 01:23



Hallo Joachim, ich suche mir natürlich die schönsten und schmackhaftesten Pilze heraus. Und dann schaue ich auf Deine Seite und suche ein Rezept dafür. Ein garantiert gutes und schmackhaftes
Essen ist gesichert.


Liebe Grüße, Katharina



anais 11/09/2010 16:50



Hallo Katharina! Solltest Du dazu Zeit finden, für Euch bei mir ein Rezept auszusuchen, würde ich mich sehr freuen. Eine gute Köchin aber wie Du kreiert bestimmt mit Lust und Laune ihr eigenes
Rezept. Und das möchte ich dann bitte sehen!


Liebe Grüße


Joachim