Die Ballonblume

Veröffentlicht auf von anais

Ballonglocke-001.JPG

Ballonblume (Platycodon grandiflorum).

Prachtvoll blüht jetzt die Ballonblume im Garten. Ich kultiviere sie bereit seit Jahren. Aus ihrem knolligen Wurzelstock treibt sie jedes Frühjahr wieder aus, denn die Planze ist winterhart. Sie gehört zu den Glockenblumengewächsen. Ihre ursprüngliche Heimat ist Ostasien. Die Gewächse werden 40 bis 60 cm hoch, haben dünne, sich verästelnde oder einfache Stengel. Die Blätter bilden am Boden eine Rosette oder stehen in Kränzen. Am Stiel stehen sie wechselständig. Sie sind blaugrün gefärbt und an den Rändern etwas gezähnt. Die Blüten können bis zu 8 cm breit werden. Bei der Stammart sind sie blau mit feinen Adern. Es gibt aber auch eine weiße Art (Platycodon var. album) und die Sorte "Perlmuttschale" mit rosa getönten Glocken.

Die Ballonblume lässt sich aus Samen oder durch Teilung vermehren. Hier die Blüten aus der Nähe:

Ballonglocke-002.JPG

Ballonglocke-003.JPG

Ballonglocke-004.JPG

Veröffentlicht in Grüße zur Woche

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 07/27/2011 23:49



Hallo Joachim, ich habe auch nur die einfache Ballonblume und sie sieht sehr schön aus. Man muß ja nicht alles haben. Vielleicht sehe ich irgendwo mal Samen davon, was ich
bezweifle.  In Mecklenburg Vorpommern gibt es leider nicht soviel Auswahl. Zumindest nicht in Ostvorpommern.


Liebe Grüße, Katharina



anais 08/03/2011 10:27



Hallo Katharina! So ist es. Man muss nicht alles haben, denn sonst wächst einem das über den Kopf! Lach!


Liebe Grüße


Joachim



Reinhold.Einloft 07/27/2011 12:12



Das sind ja wunderzarte Blütenblätter, noch nie was von gehört. Kein Wunder, wenn sie aus Ostasien kommen. Wo hast du das alles her?


Liebe Grüße und weiterhin viel Vergnügen am Garten


RE



anais 07/27/2011 21:06



Hallo RE! In früheren Jahren habe ich mir solche Samen und auch andere Seltenheiten von einer großen Samenhandlung aus England, Chiltren Seeds, schicken lassen. Die Engländer haben darin eine
lange Tradition. Vielen Dank für die schönen Wünsche für die Gartenarbeit. am meisten Spaß macht das Ernten!


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 07/27/2011 00:07



Hallo Joachim, ja das ist eine schöne und dankbare Pflanze. Ich hatte mir vor zwei Jahren so eine Ballonblume in weiß gekauft und sie kommt jedes Jahr wieder und erfreut mich. Diese Jahr habe ich
noch eine blaue dazu bekommen. Noch sind sie nicht so reichlich wie bei Dir aber ich bin schon zufrieden und es wird ja jedes Jahr besser.


Liebe Grüße, Katharina



anais 07/27/2011 21:02



Hallo Katharina! Von den Ballonblumen gibt es auch hochgezüchtete, gefüllte Sorten- Ich habe mir aber noch nicht die Mühe gemacht, solche Samen zu besorgen. die Einfachen sind auch sehr
schön.


Liebe Grüße


Joachim