Die Kirchstad von Gammelstad

Veröffentlicht auf von anais

Skandinavien-Reise-2010-123.JPG

Auf meiner Skandinavienreise haben mich nicht nur lustige Dinge sondern natürlich auch ernsthafte, sehenswerte beeindruckt. Schon ziemlich hoch im schwedischen Norden, bei Lulea, führte uns die Fahrt zu einer alten Kirchstadt. Im Mittelalter errichteten sich die im großen Kirchensprengel weit verstreut lebenden Siedler ihre eigenen Häuser im Umkreis der Kirche, um dort während der Zeit der kirchlichen Veranstaltungen zu bleiben, denn die Wege dorthin und zurück waren oft Tagesreisen.

Die Kirchstadt von Gammelstad (schwedisch: gammel = alt) besteht aus mehr als 400 kleinen Häusern, die um die spätmitteralterliche Steinkirche gruppiert sind. Sie wurden an Sonntagen, kirchlichen Feiertagen, Märkten und an Tagen benutzt, an denen "Thing" abgehalten wurde. Hier übernachteten die Gemeindemitglieder, die von weit her angereist waren. Im 17. Jahrhundert wurde die Stadt Lulea neben der alten Kirche gegründet. die Kirchhäuser werden immer noch auf traditionelle Weise genutzt. Ich hatte allerdings den Eindruck, dass sie heute auch an Touristen vermietet werden. Insgesamt aber ein sehr friedlicher und besinnlicher Ort.

Gammelstads Kirchstadt ist seit 1996 auf der Welterbeliste der UNESCO aufgeführt und somit eines von vielen einzigartigen Beispielen für die Geschichte der Menschheit und der Erde.

Mit einigen Fotos möchte ich die Kirchstadt bei Lulea hier vorstellen.

Skandinavien-Reise-2010-117.JPGSkandinavien-Reise 2010 124

Skandinavien-Reise-2010-125.JPGSkandinavien-Reise-2010-126.JPG

Skandinavien-Reise-2010-127.JPG

Veröffentlicht in Skandinavische Kuriositäten

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Lacuna 08/17/2010 13:54



Nein. Hier der Link: http://www.buchdorf.com/index.php


Ich war selbst schon dort und fand es toll. Das sind zwei kleine, nebeneinander liegende Dörfer, in denen jedes zweite Geschäft ein Buchladen ist. Vor allem viele Antiquariate, in denen man schön
stöbern kann, gibt es dort. Für eine Leseratte wie mich ein kleines Paradies :)



anais 08/18/2010 10:20



Hallo! Viele3n Dank für den Link!! Das gucke ich mir mal an.


LG Joachim



Lacuna 08/17/2010 11:09



Von einer Kirchstadt habe ich auch noch nichts gehört. Dafür gibt es bei uns ein Buchdorf :)



anais 08/17/2010 12:32



Hallo Lacuna! Vielleicht ist das nicht die einzige Kirchstadt in Schweden, wenn man bedenkt, wie weit im norden die Entfernungen bis zum nächsten Ort sind. Für mich was das ebenfalls etwas völlig
Neues. Von einer Buchstadt hier in Deutschland habe ich noch nichts gehört. Steht darüber etwas auf Deinem Blog?


LG Joachim


 



Katharina vom Tanneneck 08/14/2010 14:06



Hallo Joachim,


ich kannte das bisher auch nicht. Aber, man lernt immer wieder dazu, selbst im hohen Alter. Lach!


Liebe Grüße, Katharina



anais 08/15/2010 08:19



Hallo Katharina! So ist das! Man wird alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu.


LG Joachim



Katharina vom Tanneneck 08/13/2010 00:34



Hallo Joachim,


da sieht es wirklich sehr ruhig und friedlich aus. Fast wie bei uns!


Liebe Grüße, Katharina



anais 08/14/2010 09:48



Hallo Katharina! Für uns war das etwas völlig Neues, dass es eine Kirchstadt gibt.


LG Joachim