Die letzte Zugbrücke

Veröffentlicht auf von anais

Stammtisch-und-Bilder-004.JPG

Carl Jäger, "Zugbrücke", Aquarell, 1919.

Dieses einzigartige Gemälde zeigt die letzt alte hölzerne Zugbrücke vor Lychen. Sie spannte sich über den Verbindungskanal zwischen dem nordöstlich im Hintergrund liegenden Nesselpfuhl und dem südostlichen Stadtsee, heute im Volksmund "Köppens Bach" genannt. Das Motiv erinnert etwas an holländische Malerei. Von diesem Gemälde besitzen wir leider nur ein Foto, das uns unser Stadtchronist Hans Waltrich für unsere Sammlung zur Verfügung stellte. Leider konnte er sich nicht mehr erinnern, von wem er das Foto bekommen hatte. Uns liegen weder Kenntnisse vom Maler Carl Jäger vor, noch wissen wir, in wessen Besitz sich dieses sicherlich wertvolle Bild befindet. Vielleicht hilft uns der glückliche Zufall, jemand sieht das Gemälde und kann uns dazu mehr sagen.
Die Zugbrücke befand sich am Stadtrand von Lychen über der Ausfallstraße in Richtung Fürstenberg/Havel. Sie war so lange in Betrieb, wie Lastkähne von und zur Stadtmühle hinter dem Nesselpfuhl durch den Kanal fuhren. Von der Zugbrücke gibt es noch wenige alte Fotos. 1920 wurde sie abgerissen und durch eine einfache Holzbrücke - heute aus Beton - ersetzt. Vom linken Ufer aus ertreckten sich Gärten der Lychener Ackerbürger, die lange Zeit den Beinamen "Klein Kamerun", nach der ehemaligen deutschen Kolonie, trugen, weil sich die Leute dort jede Menge Zichorien angebaut hatten. Die Wurzeln wurden getrocknet, gemalen und leicht geröstet. Das Pulver diente als Kaffeeersatz, denn der Kaffee aus Kamerun muss Anfang des vergangenen Jahrhunderts wohl teuer gewesen sein. Das nur nebenbei als kleine Historie,
Also - wer kann denn vielleicht etwas zu dem Gemälde und seinem Schöpfer sagen?

Veröffentlicht in Kunst von Profis und Laien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Amelie 08/19/2012 13:14


Hi,


wegen des Carl-Jäger-Bildes.


Frag doch mal bei den Tisch's nach (Ferienhäuser).Ich dachte, ich hätte bei denen vor 30 Jahren so ne Bilder gesehen.


Gruß

anais 08/20/2012 19:37



Vielen Dank Amelie! Da werde ich mal bei Tischs vorbeischauen.


Liebe Grüße


Joachim



Sunny 03/22/2010 19:11


Hallo Joachim,
Bilder sticken, hab ich auch schon gemacht. Aber nach Vorlage.
Marke Eigenbau stelle ich mir viel zu schwierig vor. Aber das Motiv würde sich eignen.

LG Sunny


anais 03/22/2010 19:26


Also, versuche es doch vielleicht einmal. Ich kann Dir das Bild per Mail schicken.
Liebe Grüße
joachim


Katharina vom Tanneneck 03/22/2010 00:40


Wieder ein Stück in der Sammlung! Ich gratuliere und wünsche Dir noch viel mehr Entdeckungen solcher Art.
Liebe Grüße,
Katharina


anais 03/22/2010 17:16


Ich habe noch einige Bilder in Reserve. Auf neue Erkundung bin ich aber in der letzten Zeit nicht gegangen. Vielen Dank für die ermutigenden Worte.
Liebe Grüße
Joachim


Sunny 03/21/2010 20:37


Dieses Bild wäre optimal als Motiv für ein Puzzle oder ein Stickbild. Wirklich schön und mit so viel Stimmung.
Wieder mal - danke für`s zeigen.

LG Sunny


anais 03/22/2010 17:23


Hallo Sunny! Schön, dass Dir die alte Ziehbrücke gefällt. Ein Stickbild würde mir persönlich mehr gefallen, denn das ist doch wohl eine Kunst. Machst Du so etwas auch?
Liebe Grüße
Joachim