Die Nebelkappe ist Spitzenreiter!

Veröffentlicht auf von anais

Nebelkappen, essbar.

Am Beispiel meines eigenen Blogs habe ich heute einmal festgestellt, wofür sich die Leute an den vergangenen 30 Tagen am meisten interessiert haben. Bei der Vielfalt an Kategorien, Seiten, Artikeln und den Fotoalben sind zur Zeit die Pilze Spitzenreiter. Über Suchmaschinen rangieren Pilzstichwörter mit der Anzahl von 268 an erster Stelle, davon allein die Nebelkappe 111x, giftige Waldpilze allerdings nur 23x. Die Nebelkappe ist okay!

Der Zierstrauch Pimpernuss steht mit der Zahl 71 an zweiter Stelle Die Pimpernuss .

Den dritten Platz mit 61 nimmt das Sanddorngelee ein Stacheliges Rezept - Sanddorngelee.

Obwohl Sex und Erotik auf meiner Seite nur am Rande versteckt und selten eine Rolle spielen, fand ich 43x das Stichwort "Bummsen" Nicht so bummsen!  und ein paarmal "Sex und Zucchini" Sex und Zucchini .

Als pflanzlicher Exot wurde der Esskastanienbaum 33x aufgerufen Esskastanie voller Früchte .

Ich freue mich, das vor allem mein Pilzangebot mit eigener Sammlererfahrung so oft aufgerufen wird und somit zu einer sinnvollen Attraktion unter meinen Berichten und Fotos geworden ist. Dabei handelt es sich bisher fast ausschließlich um essbare Pilze.

Entscheidend für die gute Besucherzahl auf meinem Blog sind die Suchmaschinen: 66% ( 1954 Besucher ). Über die Direkte Herkunft - sicherlich vor allem meine Freunde - kommen 27 % ( 815 )..

Externe Herkunft (Freunde und Facebook): 6 % ( 188 ).

Die Community-Plattformen sind für die vergangenen 30 Tage mit 0 % ( 3 ) ausgewiesen. Das ist relativ, denn sie sind doch fast täglich dabei.

Ich bin gespannt, wie die Statistik im Winter aussehen wird! 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

xamantao 10/17/2010 20:02



Ja. Xammi hat das gelesen! Danke Euch beiden!



anais 10/18/2010 11:26



Hallo Xammi! Da bin ich aber sehr froh! Hoffentlich hat auch Katharina Deinen lieben Dank gelesen! Die Pimpernuss soll doch nicht vor Kälte bibbern. Lach!


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 10/10/2010 14:58



Hallo Joachim,


im Kübel kann man die Pflanzen nicht draussen stehen lassen auch wenn sie winterhart sind. Diese Erfahrung habe ich bereits gemacht. Kübelpflanzen müssen frostfrei überwintern.


Liebe Grüße, Katharina



anais 10/10/2010 16:41



Danke Katharina! Dann muss Xammi die Pimpernuss mit ins Haus nehmen. Hoffentlich liest sie das!!


Liebe Grüße


Joachim



xamantao 10/09/2010 09:44



Lieber Joachim, das ist eine interessante Statistik! Dass Deine Pilzseiten so beliebt sind, wurndert mich nicht, denn jetzt ist ja Pilzsaison. Dass die Speisen insgesamt guten Anklang finden, das
machen Deine leckeren Rezepte und mundwässirgmachenden Fotos. Tja, und was immer Interesse findet, ist natürlich Sex.


Und da habe ich auch eine Frage an Dich. Wundert Dich das?


Es geht um die Pimpernuss. Du hattest mir ja im Frühjahr ein Pflänzchen geschickt, das sich auf meiner Terrasse in einem Kübel ganz gut macht. Wann werden denn die ersten Nüsse zum pimpern
erscheinen? Muss ich dann besonders aufpassen, ich meine wegen ungewollter Schwangerschaften oder so? Könnte es da Kreuzungen geben, z.B. mit den Tagetes, die ja im gleichen Kübel sitzen? Oder
darf ich das nicht machen?


Überhaupt, soll diese Nuss nun pimpern oder besser nicht? Ich meine, ich will ja, dass es ihr gut geht!


Jetzt im Ernst: wie bringe ich die über den Winter, hast Du einen Tipp?


Herzliche Grüße, weiterhin steigende Leserzahlen und ein schönes Wochenende!!


Xammi


 



anais 10/10/2010 09:10



Hallo Xammi! Vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar. Sexinteresse wundert mich überhaupt nicht. Das gehört doch zum Leben, wie Essen und Trinken. Lach!


Schön, dass Deine kleine Pimpernuss wächst. Mit Tagetes wird sie sich wohlnicht kreuzen. Das wären dann wohl Studentenpimpernüsse! Die Pimpernuss ist ein winterharter Strauch. Ich denke, wenn du
sie einfach so in dem Kübel über Winter stehen lässt, schlägt sie kommendes Frühjahr wieder aus.


Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vomTanneneck 10/09/2010 00:21



Hallo Joachim,


das freut mich für Dich, dass Deine Pilze so gut ankommen. Ist ja auch sehr interessant und man lernt viel dabei. An einem Tag, so viele Besucher, das wäre ja schon eine Traumquote. Wünschen
würde ich Dir es von ganzem Herzen.


Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,


Katharina


 



anais 10/10/2010 08:55



Hallo Katharina! Ich habe mich über das große Interesse an Pilzen sehr gefreut. Den Zeitraum von 30 Tagen hatte ich anfangs aber schon bei den Communities angegeben.


Liebe Grüße


Joachim



Reinhold Einloft 10/08/2010 14:32



So viele Besucher an einem Tag? Gratuliere. Da kann ich nur von träumen. 


Gruß RE



anais 10/08/2010 17:46



Hallo RE! Ich habe am Anfang des Artikels versäumt zu schreiben, dass sich die Zahlen auf einen Zeitraum von 30 Tagen beziehen. aber dann nur zu diesen Sachthemen. Insgesamt waren es im September
1727 Besucher. Aber das wollte ich in dem Artikel nicht erwähnen. Dadurch ist ungewollt etwas scheinbare Hochstapelei zusammen gekommen. Ich bitte um Verzeihung! Habe das soeben
korrigiert.


Liebe Grüße


Joachim