Ein Besuch im Exotik-Kunst-Garten

Veröffentlicht auf von anais

 

Exotik-Kunst-Garten-002.JPG

Gelb blühende Magnolie im Exotik-Kunst-Garten. Fotos: J. Hantke.

 

Am Pfingstsonntag besuchten wir den Exotik-Kunst-Garten der Familie Nagel in Retzow bei Lychen. Ich wusste, dass in dieser paradiesisch schönen Anlage neben winterharten Exoten aus aller Welt - vor allem unzählige verschiedene Nadelgehölze bis zu den urzeitlichen Mammutbäumen - auch sehr viele Magnolien in unterschiedlicher Form und Farbe ihre Blüten im Mai entfachen. Frank war aus Berlin zu Besuch nach Lychen gekommen und freute sich gespannt auf das Naturerlebnis. Er kannte bereits aus früheren Jahren den Exotik-Kunst-Garten unnd war deshalb über meinen Vorschlag begeistert.

Mit dem Pkw ist es von Lychen aus nur ein Katzensprung bis nach Retzow. Am Lychener Ortseingang auf der Straße aus Fürstenberg/Havel steht links ein nicht zu übersehendes Hinweisschild zum Garten.

Bei Familie Nagel sind nicht nur Pflanzenexoten auf dem ausgedehnten Gelände zu bewundern, sondern auch Vögel, seltene Hühner, Fasane und große Laufvögel - Emus und Nandus. Die Hausherrin serviert auf Wunsch leckeren selbst gebackenen Kuchen zu einem kräftigen Kaffee.

Und das Feinst von allem sind die Ölgemälde von Jens Nagel. Es sind keine realistischen Abbilder natürlicher Objekte sondern vor allem Motive, die der lebhaften Fantasie des Malers entspringen. Sie wecken beim Betrachter Erstaunen und Bewunderung.

Natur und Kunst sind hier an diesem stillen Ort harmonisch vereint.

Frank und ich, wir haben uns Kaffee und Kuchen bestellt und mit Jens Nagel und seiner Frau ein lebhaftes Gespräch über den Sinn des Gartens, über Reisen in ferne Länder sowie über Auffassungen in der Malkunst geführt.

Anschließend machten wir den Rundgang durch die Anlage bis hoch hinauf zu den Freigehegen des Federviehs und der imposanten Großvögel.

 

Exotik-Kunst-Garten-003.JPGExotik-Kunst-Garten-004.JPG

 

Exotik-Kunst-Garten-007.JPGExotik-Kunst-Garten-008.JPG

 

Und wie Ihr seht, liebe Freunde, haben wir es uns gut gehen lassen und den Nachmittag voller interessanter Eindrücke genossen.

Exotik-Kunst-Garten-005.JPGExotik-Kunst-Garten-009.JPG

 

Es ist so wie vielleicht im Garten Eden - man könnte hier stundenlang oder für immer verweilen wie unser Freund, der einfach nicht aus der Ruhe zu bringen war.

Exotik-Kunst-Garten-001.JPG

Ein Besuch ist empfehlenswert. In der Saison ist der Exotik-Kunst-Garten täglich geöffnet.

Kommentiere diesen Post

Linda 11/08/2013 10:28


Hört sich an, als hättet ihr einen richtig schönen Tag gehabt. So ein Tolles Wetter!


Euer neuer Freund ist auch cool! :)


 


Liebe Grüße, Linda

anais 11/08/2013 17:05



Hallo Linda,


ich danke Dir herzlich für diese netten Worte.



Conchi 05/26/2013 15:52


Hallo lieber Joachim,


 


das sind ja wieder ganz wundervolle Fotos, und die "Figur" auf der Bank ist sehr originell!! Ih bin heute seit langem mal wieder im Blog, und habe in einem Eintrag meine neuen Vogel-Postkarten
vorgestellt, die dir bestimmt auch gut gefallen.


 


Ich hoffe, dir geht es gut,


und sende dir viele liebe Grüße


Conchi

anais 05/27/2013 19:06



Hallo Conchi,


ich freue mich, wieder etwas von Dir zu sehen und zu lesen. Ich hoffe, die Auszeit auf Deinem Blog hat Dir gut getan.


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 05/23/2013 00:56


Hallo Joachim,


da hattet Ihr aber einen schönen Pfingstsonntag! Ich freue mnich auch mal wieder Frank und Dich zu sehen. Da werde ich Euch wenigstes wieder erkennen wenn wir nach Lychen
kommen. 


Liebe Grüße, Katharina

anais 05/25/2013 13:16



Hallo Katharina,


der Nachmittag war sehr schön in der Natur. Frank sieht besser aus als ich. Ich habe mehr Ähnlichkeit mit dem dritten Kumpel. Lach!


Liebe GRüße


Joachim



Archi 05/22/2013 19:30


Guten Abend Joachim


Dein Ausflug hat dich wohl sehr mitgenommen, wie auf dem Bild ganz unten gut zu erkennen


Ich habe dich irgendwie glatter in Erinnerung *gg


lg Uli

anais 05/25/2013 13:13



Hallo Uli,


ja, so sehe ich manchmal aus. Aber ich habe gerade eben Dein Löwenzahn-Rezept gelesen für die Face-Behandlung. Das wird vieles ändern.


Liebe Grüße


Joachim