Ein Gruß zur neuen Woche!

Veröffentlicht auf von anais

IMGP6073.JPG

 

Mein liebes Schäfchen

 

Sanft wie das weiße Schäfchen

seien Deine Träume und Schläfchen.

Trinke morgens ein Käffchen,

sonst scheint das Schaf Dir ein Äffchen,

und Du bekleckerst Dein Bäffchen.

 

Dieses Foto mit dem hübschen, unschuldig dreinschauenden Schäfchen haben mir meine jungen Berliner Freunde Maria und Martin geschickt. Wer weiß, was sie sich dabei gedacht haben?

Ich habe es heute hier reingestellt als freundlichen Gruß zur neuen Woche für alle meine Freunde und Besucher meiner Seite. 

Veröffentlicht in Meine Gedichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R


Herzlichen Dank, das kleine Schäfchen is wunderhübsch. So schön wie die Woche, die mit strahlendem Sonnenschein im Tal beginnt.


Dir auch eine wunderbare, schäfchenwuschelige Woche


wünscht RE



Antworten
A


Hallo RE! Da habt Ihr es gut gehabt, wenn bei Euch im Tal die Sonne schien. Hier ist sie mal da, mal ist es bedeckt.


Euch ebenfalls schöne Tage in der Restwoche!


LG Joachim 



K


Hallo Joachim, ein hübsches Bild und ein lustiges Gedicht. Was ein Bäffchen ist weiß ich leider auch nicht. Aber es passt gut zum Gedicht. Lach!


Die jungen Leute haben sich bestimmt nichts gedacht. Sie fanden das Schäfchen einfach süß, denke ich.


Liebe Grüße, Katharina



Antworten
A


Hallo Katharina! Mir gefällt das Schäfchen auch sehr gut. Das ist ja ein kleiner Spaßreim. Irgendwie war das so mit dem Bäffchen, wie ich es in der Antwort auf den Kommentar von Doris geschrieben
habe. Wird schon so sein, dass sich die jungen Leute nichts dabei gedacht haben. Heute nachmittag und Freitag gehe ich wieder mit der Mandolinengruppe auf Tournee.


Liebe Grüße


Joachim



D


Hm, bei uns gibts einen Schaffen, bei Euch "Bäffchen". Was sind Bäffchen? Büffchen kenn ich, aber Bäffchen? Grübel..... :-)) LG Doris


PS: Auf ein Frühlingsbild gehören für mich irgendwie immer Weidenkätzchen.



Antworten
A


Um ehrlich zu sein, genau weiß ich es nicht. Mir ist aber so, als hätten bei uns die Älteren früher zu den zwei Kragenblättchen am Talar des evangelischen Pfarrers "Bäffchen gesagt. Aber
vielleicht weißt Du oder ein anderer das besser. Hat sich so schön gereimt. Lach!


Weidenkätzchen sind eine gute Idee!!


Liebe Grüße


Joachim