Erste Bilderschau

Veröffentlicht auf von anais

Stammtisch-und-Bilder-002.JPG

Viel gezeigt, begutachtet und diskutiert wurde am Dienstagnachmittag auf dem Lychener Historienstammtisch. Ursula Kresak (Bild) hat sogar zu Hause ein Aquarell des Malers G. Adolf von der Wand des Wohnzimmers abgehängt und zur wieder gut besuchten Runde mitgebracht. Beschreibungen und Fotos anderer Gemälde sowie Biografien von in Lychen gebürtigen Malern gingen von Hand zu Hand und wurden verlesen.Stammtisch und Bilder 009 Interessant waren die Ausführungen von Hans Waltrich über ein Gemälde, das sich in der Berliner Nationalgalerie befinden soll, gemalt von Lilien Jacob Salingré, ein aus Lychen stammender Maler des 19. Jahrhunderts. Völlig neu für uns war auch, dass der Chefmaler des Berliner Zoos vor dem II. Weltkrieg, Wilhelm Schröder, aus unserem Ort stammte. Hans Waltrich zeigte zwei Fotos, Wildeberzeichnungen und wahrscheinlich ein Aquarell "Gänse mit Lychen-Panorama im Hintergrund. Helmut Schulz, unser "kleiner Naturwächter mit den langen Gummistiefeln" präsentierte voller Stolz zwei schmale Bildchen - Birkenmotive -, die er vor langer Zeit von seinen Eltern geerbt hatte.Stammtisch-und-Bilder-003.JPGMir scheint, da werden wir noch manche schöne Überraschung erleben.

Veröffentlicht in Lychener Stammtisch-Geschichten

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

xamantao 02/25/2010 19:42


Dein hübscher Ort hat ja so manches Künstlertalent in seinen Mauern!


anais 02/25/2010 21:29


Klar! Und wir werden sie "bloßstellen"!
Liebe Grüße
Joachim


Sunny 02/25/2010 17:09


Na das sieht doch nach sehr viel Spaß und gute Laune aus.

LG Sunny


anais 02/25/2010 18:57


Da ging's hoch her, und es wurde viel erzählt. Ist auch wieder viel dabei herausgekommen.
Liebe Grüße
Joachim


Katharina vom Tanneneck 02/25/2010 09:36


Das freut mich und so hat es sich doch gelohnt, die Nachfrage. Erstaunlich was sich auf diese Weise ergeben hat. Bin gespannt was die Zukunft noch bringen wird und wünsche dabei viel Glück.
Liebe Grüße,
Katharina 


anais 02/25/2010 10:00


Ja, das war ein interessanter Nachmittag. Ich muss immer aufpassen, dass ich alles mitbekomme, fotografiere und aufschreibe. Das Portrait einer Großmutter befindet sich z. B. in einer Wohnung, Öl.
Diese alte Frau war auch ein Lychener Original. Ich werde dorthin gehen und fotografieren. Viel Arbeit! Lach!
Liebe Grüße
Joachim


stefanie 02/25/2010 07:35



Ich finde es ganz toll, dass du mal Bilder von eurer Stammtischrunde hier zeigst. Sieht aus, als würde es da bei euch ziemlich munter und lustig zu gehen. Immer weiter so, da kommen immer so
schöne Beiträge hier im Blog zustande.


LG steffi



anais 02/25/2010 10:02


Hallo, Stefanie! Da geht es nicht nur lustig zu sondern auch lautstark, weil alle gerne durcheinander quatschen. Ich habe immer Mühe, alles mitzubekommen und aufzuschreiben. Das kann beim nächsten
Mal genauso werden.
Liebe Grüße
Joachim