Faszinierende Nachtkerze

Veröffentlicht auf von anais

Nachtkerzen-005.JPG

Nachtkerze (Oenothera biennis L. spec.). 

 

Als bereits die Dunkelheit hereingebrochen war und die Nacht sich langsam über den Garten senkte, ging ich noch einmal hinaus, um die kühlere Luft zu genießen. Da leuchteten die vielen, weit geöffneten Blüten der Nachtkerze in klarem Zitronengelb und hoben sich faszinierend aus dem Dunkel ab. Tagsüber bleiben die Blüten geschlossen, und so habe ich ihnen bei Sonnenlicht am Terassenhang kaum Beachtung geschenkt. Aber als ich sie nun in ihrer vollen Pracht erlebte, war ich beeindruckt, wie die Nachtkerze allen zeigt, dass sie ein lebendes Geschöpf der Natur ist. An anderer Stelle habe ich einmal beobachtet, wie sie sichtbar im Verlauf einer Minute ihre Blüten öffnet. So gut kann man das wohl bei kaum einem anderen Blütengewächs miterleben.

Mit ihrer leuchtenden Farbe lockt sie Nachtfalter und kleine, schwarze Käfer heran, die ihren Nektar naschen und die Bestäubung vollziehen. Damit ist reicher Samenansatz garantiert, und die reifen, aufplatzenden Schoten schießen die Samen in die nächste Umgebung. Im folgenden Frühjahr zeigt sich ein solch' üppiger Nachwuchs, dass er durch Jäten im Zaum gehalten werden muss. Ein wunderbarer Anblick, allerdings nur für Nachtschwärmer.

Nachtkerzen-006.JPG

Die Nachtkerze ist zweijährig. Im ersten Jahr bildet sie eine flache Blattrosette über einer langen Pfahlwurzel. Im darauf folgenden Jahr streben die Blütenstengel in die Höhe.

Diese Nachtkerze ist eine verbesserte Züchtung aus der Wildform mit größeren Blüten. Die Wildform findet man häufig an trockenen Hängen, auf Geröll und an Eisenbahndämmen.

Nachtkerzen-005-Kopie-1.JPG

P. S.: Eine Bemerkung zum Service von Overblog: Die Schrifttypenauswahl ist weg, und damit auch mein bevorzugtes, schönes "Comic sans" Schlicht und einfach - miserabel!!!

Kommentiere diesen Post

Regina 07/17/2011 11:18



Danke für die Infos, meine Freundin hat auch eine Nachtkerze, neulich haben wir mal lange draußen sitzen können, da konnte ich die Pracht betrachten ;-) nicht so gut war dann das ich im dunkeln
mit dem Rad nach Hause musste :-) wo ich doch nachts Blind wie ein Maulwurf bin, l G Regina



anais 07/21/2011 18:35



HalloRegina! Ich freue mich, dass du mal wieder ein Lebenszeichen von dir gegeben hast! Ich hoffe, es geht Dir gut!!
Vielen Dank und


liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 07/14/2011 00:53



Hallo Joachim, Du hattest es mir ja schon erzählt und so war ich gespannt auf die schönen Blüten der Nachtkerze. Du hast nicht zuviel versprochen, sie ist faszinierend. Danke für diese
wunderschönen Bilder! Bei Dir gibt es doch immer wieder Pflanzen und Blüten, die nicht jeder hat. 


Zu Deiner Anmerkung! Ich habe das alles noch und auch comic sans ist immer noch da. Vielleicht solltest Du mal RE fragen, er ist ja auch im Forum und hat wohl etwas mehr Ahnung als
wir. 


Liebe Grüße, Katharina



anais 07/21/2011 18:31



Hallo Katharina! Ich habe erst heute einmal wieder eine neue Stammtischgeschichte in meinen Blog gesetzt. Ich schreibe jetzt die Geschichten erst in meinen Dokumenten und kopiere sie danach für
den Blog. Overblog hat hier einiges verändert, was mir nicht gefällt. Viel Lust habe ich nicht, im Forum nachzufragen.  Es wird auch so gehen. Ich hoffe, es geht Euch gut!


Liebe Grüße


Joachim