Fischauflauf mit Spinat

Veröffentlicht auf von anais

                                                                                                                                                                          "Esst

 Fischauflauf-003.JPG

 

"Esst Spinat mit Fisch, und Ihr seid bald mehr am Tisch!"

Nach diesem Motto habe ich einen Fischauflauf mit (Link)Neuseeländer Spinat  zubereitet. Es war der letzte frische Spinat, den ich noch im November im Garten ernten konnte, denn der Neuseeländer wächst bis zum Frosteintritt. Als Fisch habe ich das handelsübliche Pangasus-Filet gewählt. Den Spinat hatte ich eingefroren und wie das Filet zuvor aufgetaut.

Fischauflauf-001.JPG

Zutaten

250 g Pangasius-Filet

1/2 l-Gefrierbeutel Neuseeländer Spinat

4 mittelgroße Kartoffeln

1 große Zwiebel

200 g saure Sahne

1 EL Butter

2 Eier

Pfeffer

Salz

Muskat.

 

Zubereitung

Die gewaschenen und geschälten Kartoffeln werden ca. 20 Minuten in Salzwasser gegart und anschließend in Scheiben geschnitten. Der gewaschene Spinat sollte in einem Sieb abtropfen und die Blätter ganz bleiben. Die große Zwiebel schneide ich in Ringe. Das gewaschene, gesalzene und etwas gepfefferte Fischfilet wird in mundgerechte Stücke geschnitten. Die Auflaufform sollte mit Butter gut eingefettet werden.

Die saure Sahne wird mit den Eiern und der Butter gut verquirlt und ebenfalls etwas gesalzen und gepfeffert. Geriebene Muskatnuss - etwa einen halben Teelöffel - ebenfalls miteinrühren.

In die Auflaufform lege ich schichtweise eine Lage Kartoffelscheiben, eine Lage Spinatblätter. Darüber Fischfiletstücke und Zwiebelringe. Sind genügend Zutaten vorhanden, wird die Schichtung noch einmal wiederholt.

Die Saure-Sahne-Mischung wird gut verteilt darübergegossen und zum Abschluss Parmesan-Käse darübergestreut. Weil ich den gerade nicht zu Hause hatte, habe ich Pizza-Käse genommen.

In dem auf 175 Grad vorgeheizten Backofen wird der Auflauf ca. 45 Minuten gebacken. Der Käse sollte zumindest etwas gebräunt sein. Sehr lecker! Gucke mal! Bon apétit!!

Fischauflauf-004.JPG  

 

Veröffentlicht in Küchenrezepte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

michaela 04/23/2013 08:25


=) blieb leider wenig übrig, denn: am nächsten Tag war er NOCH besser =)!

anais 04/24/2013 18:10



das kenne ich. am nächsten Tag ist er noch besser durchgezogen. Ich freue mich, dass es dir geschmeckt hat.


Ich komme leider von mir aus nicht auf Deinen Blog. Ich denke, da stimmt etwas nicht mit der Eingabe Deiner URl beim Kommentar.


Liebe Grüße


Joachim



michaela 04/18/2013 09:36


Lieber Joachim,


Super Idee! kommt auf meinen Wochenzettel...lese mich gerade durch Deine Kochrezepte - klasse, auch die Photos!


dankbare Grüsse

anais 04/19/2013 17:11



Ich danke dir für das Kompliment, liebe Michaela. Guten Appetit!


Liebe Grüße


Joachim



Regina 12/12/2010 15:42



na das sieht mal wieder sehr lecker aus, wir essen ja sehr gerne Fisch, l G Regina



anais 12/13/2010 17:23



Hallo Regina! Richtig so! Einmal in der Woche Fisch, und du bleibst jung und frisch!


Liebe Grüße


Joachim



Silke 12/11/2010 21:31



Hmm, deine leckeren Fotos haben mir in der letzten Zeit gefehlt



anais 12/12/2010 11:28



Ab und zu werde ich wieder etwas Leckeres zubereiten. Zur Zeit habe ich dafür nicht so viel Muße. Wenn es ginge hätte ich Dir gerne eine Portion live geschickt. Lach!


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 12/11/2010 19:46



Hallo Joachim,


das sieht aber sehr lecker aus und den Zutaten nach, schmeckt es auch sehr lecker. Werde es einmal nachahmen und in mein privates Kochbuch aufnehmen. Danke!


Liebe Grüße, Katharina



anais 12/12/2010 11:25



Hallo Katharina! Probiere das Fisch-Spinat-Gericht einmal. Es wird euch bestimmt schmecken. In Deinem privaten Kochbuch möchte ich gerne mal blättern!


Liebe Grüße


Joachim