Gemüsesuppe mit weißem Topinambur

Veröffentlicht auf von anais

Topinamburgerichte-002.JPG

 

Eine vitaminreiche Gemüsesuppe für das Mittagessen am Sonnabend.

Statt der kalorienreichen Kartoffeln habe ich den kalorienarmen weißen Topinambur ausgewählt. Porréstangen aus dem Garten, zwei Möhren und eigenes tiefgefrorenes Selleriegrün mit Scheiben der Knolle sowie hausgemachtes Chilliöl sollten als weitere Zutaten ausreichend sein. Das rohe, frische Gemüse habe ich geputzt die Topinamburknollen geschält, gewaschen und in Scheiben geschitten. Alles andere Gemüse in kleine Würfel und Ringe zerkleinert, ebenso auch die Selleriescheiben zusammen mit dem Selleriegrün kam in den Kochtopf mit ausreichend Wasser und wurde bissfest gegart. Als Würze tat ich fein gehackten und getrocknetes Majoran, einen halben Teelöffel Chilliöl und etwas Salz hinzu. Nach ca,. 20 Minuten war die Suppe fertig. Es hat vorzüglich gemundet!

Das Richtige für die schnelle Küche.

Topinamburgerichte-003.JPG

 

Veröffentlicht in Küchenrezepte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Katharina vomTanneneck 11/13/2010 23:45



Hallo Joachim,


eine schnelle und schmackhafte Suppe. Da kann man nicht meckern! Ich liebe Suppen in allen Variationen.


Schönen Sonntag und liebe Grüße,


Katharina



anais 11/14/2010 21:31



Hallo Katharina! Vielen Dank für den Sonntagsgruß. Ich habe im Garten wieder weiter Ordnung geschaffen. Solche Gemüsesuppen mache ich mir öfter, wenn ich wenig Zeit habe für lange Vorbereitungen.
Das gelingt immer und schmeckt.


Liebe Grüße


Joachim