Giersch-Brennessel-Birnen-Smoothy

Veröffentlicht auf von anais

 

000 0001 (2)

 

Meine Meinung über den Giersch habe ich jetzt geändert. Betrachtete ich das Kraut zuvor nur als lästiges, wucherndes Unkraut im Garten, was er trotz seiner Vorzüge ist und bleibt, so habe ich mich  nach längerem Belesen doch davon überzeugen lassen, dass er eine wahre Vitalquelle ist. So habe ich, wie empfohlen, junge Blätter gepflückt aber auch die Brennessel mit ihren grünen Samen nicht vergessen.

Als Frucht habe ich reife Birnen gewählt und mit allem den zweiten Smoothy gemixt: Drei Birnen, eine Handvoll frischen Giersch, eine Handvoll Brennesselblätter mit Samen und 1/2 Liter Wasser.

Alles wurde mit dem Pürierstab bei höchster Umdrehungszahl fein zerkleinert, damit die Inhaltsstoffe durch die Verdauung optimal vom Körper aufgenommen werden können.

Über die gesundheitsfördernden Stoffe im Giersch habe ich folgendes erfahren:

Das Kraut enthält doppelt soviel Vitamin C wie der dafür bekannte Grünkohl. Der Proteingehalt beträgt 6,9 Gramm pro 100 Gramm Blätter. Reichlich vorhanden sind Mineralstoffe und Spurenelemente, vor allem Eisen, Mangan, Kupfer, Titan und Bor.

Ätherische Öle und Cumarin (wahrscheinlich nicht so gut) erzeugen den typischen Duft des Gierschs.

An Heilwirkungen wird ihm nachgesagt, er fördere die Verdauung, wäre Harnsäure lösend und harntreibend, abführend und antirheumatisch, entwässend und entzündungshemmend.

Bei 1 Liter Getränk verteilt sich das über je ein Glas am Tage. Danach wird ein neuer Smoothy probiert.

000 0002

Kommentiere diesen Post

Archi 08/14/2013 18:23


Guten Abend Joachim


Giersch kann ziemlich nerven, zumal er sich gerne in Hecken versteckt. Wir kochen ihn wie Spinat, mit Knofi und Zwiebeln.


Ich werde dein Rezept mal probieren, klau das " Unkraut" vom Nachbarn ^^


lg Uli

anais 08/14/2013 21:00



Hallo Uli,


probiere mal. Nimm aber nicht zuviel Giersch, denn sonst schmeckt das Getränk so, wie er im grünen Zustand riecht. Der Nachbar wird dir dankbar sein.


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 08/14/2013 18:19


Hallo Joachim,


Du lebst aber sehr gesund und wenn Du jetzt jeden Tag so einen gesunden Liter Smoothies trinkst, da wirst Du hundert Jahre alt, mindestens.  


Ich bin gespannt auf die nächsten Rezepte, wobei ich mich momentan an schwarzen Johannisbeeren als Vitaminbringer halte.


Liebe Grüße, Katharina

anais 08/14/2013 20:58



Hallo Katharina,


schwarze Johannisbeeren - ein Genuss. Ich habe leider nur einen Strauch und ab dieses Jahr eine Josta-Beere. Ich trinke täglich davon nur ein Trinkglas voll. Der Liter reicht bis drei Tage im
Kühlschrank. Jetzt kannst Du Dir ausrechnen, wie alt ich wohl werde. Lach.


Liebe GRüße


Joachim