Gucke mal!

Veröffentlicht auf von anais

Zwischen Ritterstern und Bougainvillea hindurch!

 

Ritterstern-001.JPGUnd schon fasziniert Dich das zarte Farbenspiel des Frühlings in Rot, Rosa und Weiß.

rathaus-003.JPGrathaus-005.JPG

Veröffentlicht in Grüße zur Woche

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 04/24/2010 19:18



Diese Gauner!  Alle Zwiebeln, die ich im Kübel gepflanzt habe sind aufgegangen. Da waren sie wohl ehrlich aber es
sind auch besondere Tulpen und sie waren nicht gerade billig.


Lieve Grüße, Katharina 



anais 04/25/2010 17:10



Klar! Wenn Du Qualiätsware kaufst, ist das etwas anderes.


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 04/24/2010 00:56



Ich habe noch im Herbst einige Zwiebeln gesteckt und sie in Körbchen gelegt. Selbst da kommt nur die Hälfte. Jeden Tag entdecke ich neue Löcher von Wühlmäusen. Ist schlimm!


Liebe Grüße, Katharina



anais 04/24/2010 18:11



Manchmal sind die Tulpenzwiebeln auch schlecht. Wahrscheinlich legen die Hersteller alte mit hinein.


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 04/23/2010 01:13



Wühlmäuse haben wir auch - massig! Ich habe bestimmt 200 Tulpenzwiebeln gepflanzt aber es sind vielleicht 30 oder 40 aufgegangen. Zum Glück habe ich noch ein paar in Kübel gepglanzt, die ich
nach der Blüte in Körbchen versenken werde. Die ersten blühen in einem wunderschönen rot.


Liebe Grüße, Katharina


 



anais 04/23/2010 15:38



Wenn Ihr Wühlmäuse habt, könnt Ihr Tulpen nur in Körbe oder Schalen pflanzen. Die Biester schleppen und fressen alles weg. Wir hatten hunderte Tulpen im Garten, auch alte Sorten, jetzt sind fast
alle weg.


Liebe Grüße


Joachim



xamantao 04/21/2010 20:34



Schön ist das! Meine vier Tulpen, die ich hatte, sind schon fertig. Aber sie waren auch hübsch und rot.



anais 04/22/2010 08:29



Da wirst du dir sicherlich noch ein paar Neue zulegen, oder?


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 04/20/2010 22:22



Wildtulpen habe ich leider nicht aber die Tulpenzwiebeln, die ich im Herbst gesteckt habe sind gut gekommen und die ersten Tulpen brechen langsam auf. Man kann schon die Farbe erkennen. Die
Bougainvillea wird aber noch etwas brauchen.


Liebe Grüße, Katharina



anais 04/21/2010 22:08



An den Tulpen wirst Du Deine Freude haben. Wir hatten früher sehr viele Tulpen im Garten. Sie sind alle weggefressen vom "Erdwolf", der wohl größten Wühlmaus. Und sie ist immer noch da.


Liebe Grüße


Joachim



Sunny 04/20/2010 19:52



Sehr schöne Bilder. Ich kann es kaum erwarten, bis draußen wirklich wieder alles grünt und blüht. Es dauert in diesem Jahr wirklich lange genug.


Schöne Woche noch.


LG Sunny



anais 04/20/2010 21:45



Hallo Sunny! Mir geht es genau so. Die nächsten Tage wird es regnen Wenn es dann wärmer wird, wird sicherlich die volle Blüte einsetzen.


Wünsche Dir auch eine schöne Woche!


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 04/20/2010 01:19



Wunderschön! Aber sicher noch nicht aus diesem Jahr. Irgendwie kommt dieses Jahr alles etwas später, aber es kommt, mit Sicherheit! Und darauf freue ich mich.


Liebe Grüße, Katharina 



anais 04/20/2010 18:43



Der Ritterstern blüht jetzt an diesen Tagen. Die zwei anderen Fotos haben farblich dazu so gut gepasst. Aber die Wildtulpen brechen jetzt auf.


Liebe Grüße


Joachim