Hallo Konrad!

Veröffentlicht auf von anais

Falscher-Hasenbraten-002.JPG

                                                   Konrad Adenauer auf dem Berliner Adenauer-Platz.

                                                                 Bildhauerin: Helga Tiemann.

                                                               Gestiftet von der Wall AG 2005. 

 

                                                                     Hallo Konrad!

 

                                                                Grüß' Dich, Altkanzler!

                                                                   Wohin des Wegs

                                                                 mit wehendem Rock?

                                                             Zum Nobel-Café Kranzler?

 

                                                                Was gab Dir denn ein,

                                                                  mit gezogenem Hut

                                                                 Berlin zu besuchen?

                                                         Regiertest doch immer am Rhein.

 

                                                         Eilst geschwind zur Politenkelin?

                                                               Kannst es kaum fassen,

                                                     dass - einst vom roten Osten geprägt

                                                      - sie jetzt ganz Deutschland lenkt -

                                                          und ganz nach Deinem Sinn!

 

                                                     So zieht die Zeit durch jede Saison

                                                             mit wechselnden Farben

                                                                   mal rot mit grün,

                                                                mal schwarz mit gelb

                                                      und Gott Merkur als Staatsraison.

 

                                                 Und fällt auch die Welt mal in Scherben.

                                                   Bleib' stolz auf Deine Führungserben!

 

P.S: Oder gehst Du erst in ein Häuschen der Wall AG? 50 Cent einwerfen!

Veröffentlicht in Meine Gedichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Reinhold Einloft 03/15/2011 17:15



Aber ja, Franko und Adenauer sind keinesfalls zu vergleichen, höchstens im Alter. Danke für deine netten Wünsche, bis auf Sonne haben wir alles (obwohl mir heute der Himmel auf den Kopf zu fallen
droht).


Gruß RE



anais 03/16/2011 10:58



Hallo RE! Ich wünsche Euch, dass schnell wieder die Sonne über Spanien scheint! Hier ist es kalt und regnerisch.


Liebe Grüße


Joachim



Reinhold.Einloft 03/14/2011 19:11



Humor ist, wenn man trotzdem lacht, gelle?


Gruß RE



anais 03/15/2011 15:16



Hallo RE! Jawohl! Ich merke und sehe, Ihr macht schönen Urlaub in Spanien. Finde ich wunderbar, denn hier in der Uckermark ist es noch ziemlich kühl. Ihr seid beneidenswert!! Ich wünsche Euch
viel Freude, Abwechslung, gutes Essen und schöne Erholung!


Liebe Grüße


Joachim



Reinhold.Einloft 03/14/2011 19:09



Schön gegrüßt, den Alten. Und schön erfasst, finde ich. Hier in Spanien gibts auch viele Denkmäler, die vom kleinen Alten haben sie Gott sei Dank zumeist entfernt.


Gruß nach Berlin (oder wo du auch bist)


RE



anais 03/15/2011 15:13



Hallo RE! Ich fand es vor allem amüsant, dass die Wall AG, die in Berlin das Toilettenmonopol hat, dieses Denkmal gesponsort hat. In Spanien war der kleine Alte doch wohlsicherlich der Diktator
Franco. Ganz so schlimm war ja Adenauer nicht, denke ich mal. Über seine politischen Nachfahren würde er vielleicht auch ins Grübeln kommen...


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vomTanneneck 03/13/2011 23:42



Hallo Joachim,


herrlich Dein Gedicht und es ist sogar etwas Wahres dran. Zum Glück stimmt nicht alles.


Konrad Adenauer war ein alter, verknöcherter Mann als er Deutschland regierte. Ich war damals noch gar nicht auf der Welt als er das erste Mal Bundeskanzler wurde. Da war er schon 73 Jahre alt
und er regierte bis zum hohen Alter von 87 Jahren. Er war viel älter als mein Opa und ich fragte meinen Vater, was der alte Mann da macht.  Damals waren nur alte Männer in der Regierung. Trotzdem hatten wir damals weniger Sorgen als heute. Und die Politik war
viel ehrlicher! Ich glaube, Konrad Adenauer würde sich im Grabe rumdrehen wenn er wüßte was Angela Merkel heute macht. Stolz wäre er garantiert nicht auf sie!


Liebe Grüße, Katharina



anais 03/14/2011 08:21



Hallo Katharina! Genau so wie Du über das Gedicht schreibst, so sollte es auch ankommen. Eine Satire über unsere Politiker. Der alte Adenauer war - sage und schreibe - von 1949 bis 1963
Bundeskanzler der BRD! Klar, damals war die Situation eine andere, und er hat Deutschland wieder aufgerichtet. Was Adenauer heute über angela Merkel denken würde, ich weiß es nicht. Darüber kann
man wohl bloß mit Humor spekulieren.


Liebe Grüße


Joachim