Iris "Day and Night", Öl.

Veröffentlicht auf von anais

Iris

Iris "Day and Night", Öl auf Leinwand, 2010.

 

Ich habe jetzt das zweite Irisbild fertiggestellt. Es stellt eine meiner liebsten Bartiris in meinem Garten dar. Ich mag sie deshalb ganz besonders, weil sie farblich kontrastreich gestaltet ist. Faszinierend sind ihr weißer Dom und die tief violettblauen Hängeblätter. Beim Malen des Hintergrundes habe ich meine Fantasie spielen lassen. Als schmales Bild ist es das Pendant zu der schon früher, ebenfalls in Öl auf Leinwand gemalten Iris "Rose Queen".

Iris  

Nach der demnächst stattfindenden Renovierung meines Esszimmers werden die Iris mein "Kirchlein im Grünen" zu beiden Seiten als Ensemble umrahmen. Beim Tischler sind die hellen Kieferholzrahmen schon in Auftrag gegeben. Ich bin gespannt, wie, das dann an der lichtblauen Wand aussieht!

Siehe dazu auch Mein eigenes Kirchlein .

Veröffentlicht in Kunst von Profis und Laien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 09/02/2010 01:40



Hallo Joachim,


na gut wird das aussehen! Keine Frage! Zwei so schöne und zauberhafte Bilder verschönern jeden Raum. Du bist ja ein richtiger Künstler! Mir persönlich gefällt die Iris "Day and Night" sehr
gut. Das ist schon etwas ganz Besonderes!


Liebe Grüße, Katharina 



anais 09/02/2010 09:41



Hallo Katharina! Dieses zweite Irisbild stand schon eine ganze Weile unfertig herum. Also habe ich es fertig gemalt, weil ja in den nächsten Wochen die Wohnung renoviert wird und da sollen die
Bilder die Wände verzieren. Lach!


LG Joachim