Keramik in der Galerie "Wings"

Veröffentlicht auf von anais

galeries wings and swings 057Mit diesem filigranen Ei sei daran erinnert, dass bald Ostern ist. Die Berliner Kunstkeramikerin Angelika Wegner stellte vor einiger Zeit einige ihrer Werke in der Galerie "Wings" des Stahlkünstlers Uwe Jähnichen, 10317 Berlin, Skandinavische Straße 22, aus. Sie gehört zu dem Künstlerkreis um Uwe Jähnichen. Dazu hier Beispiele für ihr originelles Gestaltungsgeschick:galeries wings and swings 050galeries wings and swings 055galeries wings and swings 054galeries wings and swings 062galeries wings and swings 064galeries wings and swings 051

Veröffentlicht in Kunst von Profis und Laien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

xamantao 01/17/2010 10:30


Ungeahnte Vorteile des Internets!!! *lach*


anais 01/17/2010 17:19


Genau!


xamantao 01/17/2010 10:13


Aha, der Joachim ist auch online.
Das glaub ich, die Schnecke ist einfach ein Hingucker!


anais 01/17/2010 10:20


Siehst Du! Virtuell und doch durch Schweigen verbunden. Freue mich, Deine Gedanken aufzunehmen.
Liebe Grüße
Joachim


xamantao 01/16/2010 19:57


Die kunstvolle Schnecke sticht natürlich sofort ins Auge. Mir gefallen aber auch gut die grauen Gefäße mit den blauen Punkten drauf.


anais 01/17/2010 10:11


Die grauen Gefäße sind sehr dekorativ. Die Schnecke, die kecke, ist aber bisher am besten angekommen.
Liebe Grüße
Joachim


MBT 01/15/2010 23:20


Die waren schätze sind meist das kleine, deshalb habe ich auch die meeresbucht gegründet, um die kleinen wunder der welt etwas näher zu beschreiben


anais 01/16/2010 10:16


Das beschreibst du auch vortrefflich!
Liebe Grüße
Joachim


MBT 01/14/2010 22:37


Jetzt wo alle diese Schnecke hervorgehoben haben, müsen wir das licht auch mal auf etwas andere richten, das kleine Flusspferd im untersten Bild ist vielleicht nicht so auffällig aber trotzdem
dekorativ und nicht direkt so aufdringlich


anais 01/15/2010 19:10


Schön, dass Du darauf hinweist. Man müsste es etwas näher direkt und nicht auf dem Foto betrachten.
Liebe Grüße
Joachim


Katharina 01/14/2010 20:44


Ja, das denke ich mir! Da steckt aber auch eine Menge Arbeit drin. Ist schon etwas besonderes, die Schnecke.
Liebe Grüße,
Katharina


anais 01/15/2010 19:08


Sehe ich genau so.
Liebe Grüße
Joachim


Katharina vom Tanneneck 01/14/2010 11:16


Die Schnecke ist ein richtiges Schmuckstück, die würde ich auch nehmen. Gefällt mir sehr gut! Ostern ist wirklich bald da und damit hoffentlich auch der Frühling. Schnee hatten wir ja nun wirklich
genug.
Liebe Grüße,
Katharina


anais 01/14/2010 18:31


Die Schnecke wird man sicherlich kaufen können, und sie wird nicht billig sein.
Liebe Grüße
Joachim


MBT 01/13/2010 22:42



Die Schnecke gefällt mir wegen der besonderen detailausarbeitung an der haut besonders gut


Liebe Grüsse!



anais 01/14/2010 18:28


Das ist auch ein Meisterwerk dieser begabten Frau.
Liebe Grüße
Joachim