Kontraste der Jahreszeiten

Veröffentlicht auf von anais

Hinab hängt der Zapfen aus Eis.
Empor strebt der Rittersporn in Weiß.

Eiszapfen 002blumem 002

Kalt schimmern die Zapfen wie tot.
Leuchtend strahlt der Rittersporn in Rot.

Eiszapfen 004blumem 003


Eiszapfen in frostigem Grau.
Rittersporn in sommerlichem Blau.

Eiszapfen 003baldur iris 009

Der Winter ist ein kalter Geselle.
Der Sommer kommt - auf alle Fälle!

Eiszapfen 001blumen 006

Veröffentlicht in Meine Gedichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 02/20/2010 23:00


Das tut mir leid lieber Joachim! Wir haben schon lange keinen Schnee mehr auf unserem Dach. Heute war es schon richtig warm in der Sonne und es ist wieder viel Schnee weg. Ich wünsche Dir einen
schönen und sonnigen Sonntag.
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/21/2010 00:45


Ich wünsche Dir für den Sonntag ebenfalls viel Sonne. Ich muss noch auf den Rest der Lawine warten.
Liebe Grüße
Joachim


xamantao 02/20/2010 05:45


Gute Idee, diese Zusammenstellung.
Aber wetten dass... wir uns im Sommer, in den Hundstagen, alle wieder nach ein bisschen Kälte sehnen werden.
Herzlichen Gruß sendet Dir Xammi


anais 02/20/2010 09:27


Bestimmt! Aber da konnen wir uns abkühlen und brauchen keine Heizkosten zu zahlen.
Liebe Grüße
Joachim


Katharina vom Tanneneck 02/19/2010 23:18


Hihi ... nicht bei mir! Heute wurde wieder viel Schnee verflüssigt!


anais 02/20/2010 09:12


Und bei mir ist jetzt ein großer Teil der Lawine vom Dach gestürzt. Ich musste gleich ordentlich schippen, denn der Schnee ist auf die Straße gestürzt. Jetzt warte ich stehenden Fußes auf den
restlichen Teil.
Liebe Grüße
Joachim


Katharina vom Tanneneck 02/18/2010 23:19


Jaaaaa, Petrus hat mir zugehört! Heute ist Einiges wieder getaut bei uns. Das Wasser floß nur so vom Dach und mein Schneegebirge hat wieder abgenommen. Ich glaube fest daran, der Frühling
kommt!
Liebe Grüße,
Katharina 


anais 02/19/2010 10:56


Frau Holle wird schon noch öfter mal die Betten schütteln.


Katharina vom Tanneneck 02/18/2010 00:17


NEIN! Im April ist alles weg! Hier hat es schon getaut!
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/18/2010 16:23


Na hoffentlich! Dein Wort in Petrus' Ohr!


Katharina vom Tanneneck 02/17/2010 10:53


Wenn der Schnee in zwei Wochen nicht weg ist, raste ich aus!
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/17/2010 17:21


Wenn er langsam taut, werden wir wohl noch im Mai die letzten schmutzigen Reste sehen.
Liebe Grüße
Joachim


Katharina vom Tanneneck 02/17/2010 00:30


Krass, dieser Gegensatz. Momentan ist mir der Sommer auch lieber und ich sehne mich schon nach der Farbenpracht des Sommers.
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/17/2010 10:46


Danach sehne ich mich ebenfalls. Aber, wie du siehst, müssen wir noch lange warten.
Liebe Grüße
Joachim


Sunny 02/15/2010 22:53


Die Gegensätze sind faszinierend. Sehr schöne Aufnahmen.
Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

LG Sunny


anais 02/16/2010 10:05


Ich dachte, es wäre mal etwas Originelles, mit diesen Fotos Sommer und Winter gegenüber zu stellen. Meine Option ist natürlich der Sommer, was hoffentlich aus dem Text hervor geht. Liebe Grüße
Joachim


Margot 02/15/2010 20:34


Dein Wort in Gottes Ohr. Vor allem an den Schlusssatz möchte ich dich gerne erinnern, wenn es dann so weit sein sollte.
Liebe Grüße von Margot


anais 02/16/2010 10:40


Geduld! Der Sommer kommt gewiss, und wenn es erst im September ist!!
Liebe Grüße
Joachim