Kunstmärkte in der Lychener Region

Veröffentlicht auf von anais

100_2732.JPG

Aus der Lychener Handweberei "Uckerlein"  Modisches aus der Weberei UCKER-LEIN erhielt ich per Mail eine Einladung, über die ich mich sehr freue. Weil ich der Auffassung bin, dass diese vielversprechenden  Veranstaltungen mit Terminen auch meine Blogbesucher interessieren werden, habe ich die Einladung hier veröffentlicht. Schaut mal bitte und dann nichts wie hin: 

Werte Kundschaft, liebe Freunde

Ich möchte Ihnen/Euch eine herzliche Einladung für kommende Veranstaltungen in der dunklen Jahreszeit nahe legen. Nun schon traditionell bestimmt der Atelierrundgang "Roter Faden" am 16.November von 13-18 Uhr die Atmosphäre  der Innenstadt Lychens.

Ich lade Sie/Euch auch herzlich zu kleinen, feinen Märkten ein, an denen ich mich mit den Produkten aus meiner Weberei beteilige.

 9./10. November 12-18 Uhr Martinsmarkt im Rosalienhof in Beenz

16.November 13-18 Uhr Atelierrundgang Roter Faden in Lychen

23.November 10-18 Uhr Kleiner Scheunenmarkt in Annenwalde

7.Dezember 13-18 Uhr Kunsthandwerkermarkt im Borwinheim in Neustrelitz

14./15. Dezember 11-17 Uhr Adventsmarkt auf dem Kunsthandwerkerhof in Thomsdorf

Am 1. und 4. Adventssamstag öffne ich von 10-14 Uhr meinen Werkstattladen in Lychen in der Fürstenbergerstr.19

Ich freue mich auf Ihren/Euren Besuch an einen dieser Tage und Orte.

 

100_2733.JPG

100_2735.JPG

Kommentiere diesen Post

Archi 10/31/2013 19:28


Hi Joachim,


schönen Dank, lässt auch BG ausrichten. Er hat genickt *kicher


lg Uli

anais 10/31/2013 20:44



Na siehste. Lach.



Katharina vom Tanneneck 10/30/2013 22:38


Hallo Joachim,


da ist ja wieder etwas los in Lychen und Umgebung. Ich wünsche viel Spaß und Freude, wo immer Du auch dabei bist.


Liebe Grüße, Katharina

anais 10/31/2013 16:29



Hallo Katharina,


beim roten Faden werde ich sicherlich dabei sein. Ich mache zur Zeit alles um das alte Gewächshaus frei. Juttas Uwe wird es abreißen und ein neues, leichteres setzen. Es gibt immer wieder etwas
zu tun.


Liebe Grüße


Joachim



Archi 10/30/2013 20:06


Martinsgänse haben ein besonders schäbiges kurzes Leben


Trotzdem einen guten Abend Joachim


lg Uli

anais 10/31/2013 16:26



Hi Uli,


der Martinstag hat in unserer Region keine Tradition. Ebensowenig auch die Martinsgans. Das Fest wird sicherlich von Neuansiedlern nach der Wende hier zur Mode gemacht. Es ist so wie Haloween,
das hat hier auch keine Wurzeln.


Ich wünsche Euch auch einen angenehmen Abend.


Liebe Grüße


Joachim