Mit der Fähre zur Insel Gozo

Veröffentlicht auf von anais

Malta-045.JPG

Am Dienstag setzten wir zu einem Ganztagsausflug über auf die Insel Gozo. Die Überfahrt mit der Fähre dauerte eine knappe halbe Stunde. Von unserem Hotel, das ganz in der Nähe liegt, gingen wir zu Fuß zum Fährhafen. Unser Guide, diesmal eine junge deutsche Frau, die schon lange auf Malta lebt, empfing uns freundlich mit ersten Informationen zur Überfahrt. Wir kamen in den modernen, großen Fähr"bahnhof". Sicherlich ist er so großzügig angelegt, weil hier in der Urlaubssaison viele Passagiere und auch viele Autos auf die Überfahrt warten. Wir nahmen für eine Viertelstunde Platz in der Wartehalle.

 

Malta-042.JPG

Jutta saß in guter Position, so recht für ein Foto. Sie wollte aber nicht und verhüllte deshalb ihr Anlitz zur Hälfte mit ihrem Tuch. Ich meinte zu ihr, wir wären hier nicht in Arabien.

Malta-041.JPG

Wir passierten die Abfertigung. Eine Überfahrt, wenn ich mich recht erinnere, kostet 5,00 Euro - ein guter Preis. Bei uns in Deutschland würde es wohl das Doppelte kosten. Weil am Hafengebäude gebaut wurde, konnten wir nicht direkt auf das obere Deck gehen, sondern wir liefen in die Autoeinfahrt. Die Fahrzeuge fuhren nach den Passagieren ein.

Malta-043.JPG

Während der Überfahrt hielt sich Jutta im Windschatten. Ich stand oben am Bug und beobachtete, wie die Nachbarinsel mit ihren Bauwerken langsam größer wurde. Neben mir hörte ich von einer Gruppe Jugendlicher Französisch. Zwei italienische Ehepaare liefen unruhig hin und her. Englisch wurde gesprochen. Die Deutsch waren schweigsamer.

Wir legten in Ramla tal-Mgar, Hafen von Mgar, an und stiegen aus - voller Spannung, was wir alles sehen sollten. Das war nicht wenig auf Gozo, das in seiner Größe etwa einem  Drittel der Insel Malta entspricht. Grüner und ruhiger soll sie sein. Über dem Hafen sahen wir die Stadt Mgarr und eine neogotische Kirche. Mit einem kleineren Bus ging's dann los...

Malta-046.JPG

Veröffentlicht in Malta und Gozo

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Conchi 03/15/2013 23:36


Ja, das ist eine gute Idee. ;)


 


Danke dir, ebenfalls,


und LG an dich


Conchi

anais 03/16/2013 16:36



Bitte schön!


Liebe Grüße


Joachim



Conchi 03/14/2013 11:51


Das ist vermutlich ganz gut so,


und dich als Priester hätee ich ja auch gerne gesehen. ;)


 


LG an dich


und einen schönen Tag wünsche ich dir.


Conchi

anais 03/14/2013 18:36



Das kann ich mir gut vorstellen. Vielleicht verkleide ich mich mal als Priester. Lach!


Ich wünsche dir einen schönen Abend!


Liebe Grüße


Joachim



Conchi 03/13/2013 18:36


Hallo Joachim,


 


ja, ich habe es auch spassig aufgefasst, und inzwischen sogar Bilder von ihr gesehen, wo man sie drauf erkennen kann. also  weis ich, dass es ihr nichts ausmacht, im Internet zu erscheinen.
Ja, es ist natürlich viel persönlciher, wenn auch Personen in den Reiseberichten vorkommen, und man sieht auch, dass ihr die Reise sehr genossen habt.


 


GLG an dich


Conchi

anais 03/14/2013 10:30



Hallo Conchi! So oft haben wir uns nicht fotografiert. Jutta hätte mich als Priester aus dem Neolithikum fotografieren sollen. Daran haben wir leider nicht gedacht. Lach!


Liebe Grüße


Joachim



Archi 03/13/2013 18:12


Hi Joachim


Ich habe Jutta ja schon im andren Bild gesehen und finde sie sehr nett und schön.


Sie hat etwas Besonderes an sich, was mich zugezogen fühlt. Ich weiß nicht genau, wie ich das beschreiben soll - irgendwie einfach nett .


Na ja, sie wird wissen, was ich meine


lg Uli

anais 03/14/2013 10:18



Hallo Uli! Ich kenne sie schon über 40 Jahre. Sie ist fleißg und immer hilfsbereit mit gutem Humor. Danke für Deine lieben Worte.


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 03/12/2013 22:09


Hallo Joachim,


das war sicher ein schöner Tag für Euch. Das Wetter schien auch ganz gut zu sein und der Preis für die Überfahrt ist in Ordnung. In Stralsund zahlt man schon mal 15€ für eine halbstündige
Hafenrundfahrt, genau wie auf Rügen. 


Gozo sieht vom Wasser her recht ansprechend aus. Vielleicht sieht Malt an dem Hafen im Norden auch besser aus als in Valetta. Egal, schön ist es allemal da!


Ach so, Jutta als Araberin? Nicht schlecht! 


Liebe Grüße, Katharina

anais 03/13/2013 17:12



Hallo Katharina! Ich habe die Überfahrt mit der Fähre als eigenen Artikel geschrieben, denn auf Gozo kommen wieder als erstes Steine, ein größerer Megalithtempel, aber auch schöne
Landschaftsbilder. Ja, Jutta kann sich manchmal hübsch verstellen. Lach!


Liebe Grüße


Joachim