Nashi-Siam-Kürbissalat

Veröffentlicht auf von anais

Kurbissalat-002.JPG

Wegen seines weißen Fleisches eignet sich der Siam-Kürbis sehr gut für die Zubereitung von frischen Salaten.

Ich habe eine süße Variante probiert. Das feste Kürbisfleisch habe ich von der grünen Schale gelöst und grob geraspelt. Danach habe ich zwei reife, aber noch feste Nashi-Birnen gewaschen und mit der Schale geraspelt und der Kürbismasse hinzugegeben. Anschließend habe ich eine Orange von der Schale getrennt, die weiße Innenhaut abgezogen, die einzelnen Segmente in Stückchen geschnitten und unter die Kürbis-Nashi-Masse gegeben. Weil ich annahm, dass sich die zerkleinerte Nashi durch Lufteinwirkung braun färbt, fügte ich den Saft einer halben Zitrone hinzu. Gesüßt habe ich nach meinem Geschmack mit einen gehäuften Esslöffel Rohrohrzucker. 

Mit Walnusskernen und den Blättern der Zitronenverbene wurde der süße Salat garniert. Er hat saftig und lecker geschmeckt.

Guten Appetit!

Zutaten:

- 1/3 bis 1/4 eines Siam-Kürbisses

- 2 mittelgroße Nashi-Birnen

- Saft einer halben Zitrone

- Walnusskerne nach Belieben

- 1 Esslöffel Rohrohrzucker

- Blättchen der Zitronenverbene.

 

Kurbissalat-001.JPG

Veröffentlicht in Küchenrezepte

Kommentiere diesen Post

xamantao 10/11/2012 19:52


Was machst Du denn mit soviel Kürbissen auf einmal? Einkochen? Einfrieren? Oder eine Salatparty?

anais 10/15/2012 21:19



Die meisten Kürbisse gebe ich Jutta, weil sie gerne Kürbissuppe kocht. Von drei kleineren Hokkaidokürbissen werde ich Marmelade machen. Aus den Siamkürbissen Schmorgurken und Salate.


Liebe Grüße


Joachim



xamantao 10/11/2012 03:19


Hallo Joachim, sieht wieder mal sehr lecker aus!

anais 10/11/2012 19:35



Hallo Xammi! Jetzt habe ich noch 10 Siam-Kürbisse geerntet. Insgesamt waren es 15!! Das gibt 'ne Menge Salat. Lach!


Liebe Grüße


Joachim



Regina 10/08/2012 20:40


Sieht sehr lecker aus und klingt exotisch, ich denke er hat Dir auch sicher gut geschmeckt, ich wünsche Dir einen schönen Abend, l G Regina

anais 10/09/2012 17:15



Ich danke Dir, liebe Regina! Im kommenden Jahr kannst Du den Salat eventuell selber zubereiten und probieren.


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 10/07/2012 23:57


Hallo Joachim, das ist aber mal ganz etwas anderes und es sieht sehr lecker aus. Ich kann mir gut vorstellen wie es schmeckt. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. 


Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne Woche!


Liebe Grüße, Katharina

anais 10/09/2012 17:14



Hallo Katharina! Der Salat war sehr saftig, weil die Nashi-Birnen sehr viel Flüssigkeit abgeben. Er war lecker als Ersatz für andere Süßigkeiten.


Liebe Grüße


Joachim