"Ohrgehänge der Prinzessin"

Veröffentlicht auf von anais

Bilder-IV-0612b.jpg

Hibiscus schizopetalus.

Der schlitzblütige Eibisch ist wohl der schönste unter den tropischen Hibiskusarten. Mit seinen grazilen Blüten an überhängenden Triebenden ist er etwas Besonderes in der Zimmerpflanzensammlung und bezaubert den Betrachter. Diese Art ist im tropischen Ostafrika beheimatet und wird poetisch "Ohrgehänge der Prinzessin" genannt. Der schlitzblütige Eibisch ist etwas schwieriger zu halten als der übliche Roseneibisch, denn er braucht Wärme und viel Feuchtigkeit.
Ich war sehr überrascht, als mir mein guter alter Bekannter aus der Lychener Schulzeit Kalle dieses Blütenfoto per Mail sandte. Er fragte mich, ob ich den denn auch in meiner Pflanzensammlung habe. Da muss ich passen. Das "Ohrgehänge der Prinzessin" leuchtet bei mir noch nicht. Ich habe das Gewächs nur einmal gesehen und zwar im Botanischen Garten von Magdeburg. Freundlich, wie Kalle nun mal ist, hat er mir eine Pflanze angeboten und meinte, ich könnte sie mir abholen, wenn ich in seine Gegend käme. Aber er wohnt an der schönen Müritz in Mecklenburg. Und da komme ich jetzt leider nicht hin.
So bleibt mir nur zu hoffen, dass er sie mitbringt, wenn er mal wieder seine alte Heimat besucht. Aber - allein schon das Foto ist für mich eine Augenweide. Dafür danke ich ihn herzlich!  








Veröffentlicht in Grüße zur Woche

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 03/25/2010 01:05


Eine schöne Pflanze! Leider ist sie nichts für mich, denn mit regelmäßigem Gießen hab ich es nicht so. Meine Pflanzen leben mit mir und haben sich an mein Wetter gewöhnt!
Liebe Grüße,
Katharina


anais 03/25/2010 10:41


Man kann ja auch nicht alles haben. Dann wird das mit der Pflege zu viel.
Liebe Grüße
Joachim


Regina 03/24/2010 19:04


Das ist wirklich eine sehr schöne Blüte, leider habe ich kein Händchen für Blühpflanzen, darum hab ich auch nur Grünes und Sukkulenten, die überleben bei mir, lieber Gruß Regina


anais 03/25/2010 10:34


Aber Deine Sukkulenten, wie ich gesehen habe, sind auch prachtvoll!
Liebe Grüße
Joachim