Brokkoli-Spargel-Schinken-Platte

Veröffentlicht auf von anais

4.-Atomwache-003.JPG

 

Gestern hatte ich Gelegenheit, frischen Spargel aus ökologischem Anbau zu kaufen. Einen Brokkoli habe ich dazu genommen. Beide Gemüsearten wollte ich zusammen zubereiten. Also habe ich den Spargel fein geschält, die Stangen in jeweils drei Stücke geschnitten und in eine Schüssel gelegt. Dann habe ich den Brokkoli geputzt, in Röschen zerteilt und zu dem Spargel gegeben. Alles wurde gewaschen und in einem Kochtopf mit etwas Salz bissfest vorgegart. Weil das Gemüsegericht herzhaft schmecken sollte, habe ich Streifen von magerem Schinken geschnitten und sie mit roter, geschnittener Zwiebel und einer fein gehackten Knoblauchzehe in etwas Bio-Rapsöl angebraten. Anschließend habe ich den Spargel und den Brokkoli dazu gegeben und mit etwas Pfeffer gewürzt. Das ergab für mich ein wohlschmeckendes Abendbrot. Drei Scheiben Dinkelbrot passten ausgezeichnet zu dem gesunden Mal. Guten Appetit!

Zutaten 

-250 Gramm frischen Spargel

-1 Brokkoli

-Schinkenstreifen nach Belieben

-1 rote Zwiebel

-1 Knoblauchzehe

- 3 Esslöffel Bio-Rapsöl

- Salz

- Pfeffer

Veröffentlicht in Küchenrezepte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 04/19/2011 22:19



Hallo Joachim, ein schmackhaftes und gesundes Essen, das ich auch gerne mag. Ich lasse allerdings das Brot weg und begnüge mich mit den köstlichen Resten der Speise. 


Liebe Grüße, Katharina



anais 04/20/2011 17:56



Hallo Katharina! Ich sollte auch das Brot weglassen. Weil ich aber so gerne Brot esse, fällt es mir schwer. Lach!


Liebe Grüße


Joachim



Cebulon 04/18/2011 20:25



Ich hatte halt nicht so viel Hunger, größer war die Schnitte eigentlich nicht. Dinkelerzeugnisse gibt es bei uns öfter. Meine Frau hat mal vom Arzt eine spezielle Diät verordnet bekommen, da
waren andere Getreideprodukte verboten.


Sie backt selbst Brot, aber auch Kuchen und Tortenböden aus Dinkel.



anais 04/20/2011 17:46



Hallo Cebulon! Deine Frau versorgt Dich gut. Da hast Du eine feine Backfee. Und kochen kann sie - wie ich weiß - auch sehr gut. Ich kaufe jetzt öfter mal Dinkelbrot beim Bäcker. Es schmeckt schön
kräftig.


Liebe Grüße


Joachim



Silke 04/18/2011 18:09



Die wünsche ich dir auch Ein Buch von dir wäre bestimmt klasse (ich würde es kaufen), weil die Rezepte sich gut
nachkochen lassen. Außerdem sind sie, obwohl gesund , nie langweilig.


Liebe Grüße


Silke



anais 04/20/2011 17:43



Hallo Silke! Da macht Du mir Hoffnung. Ich habe bei Amazon nachgeschaut. Das E-Book müsste man dann wohl bei "Software verkaufen" einsetzen. oder? Dazu müsste ich mir aber erst einmal selber das
E-Book zusammenstellen. Das würde natürlich eine Weile dauern. Mal sehen. Zur Zeit habe ich so schon eine Menge zu tun. Aber Dein Hinweis gefällt mir sehr gut!


Liebe Grüße


Joachim


 



Silke 04/18/2011 16:32



Hallo Joachim!


Klingt wie immer super-lecker! Eigentlich ist es ziemlich schade, dass die Rezepte alle im Archiv "verschwinden". Vielleicht solltest du sie mal zu einem gesunden Kochbuch zusammen fassen. Du
kannst ja erst mal mit einem E-Book anfangen. Bei Amazon soll es dafür ein neues Tool geben.


 



anais 04/18/2011 16:45



Hallo Silke! Das ist natürlich eine blendende Idee! Ich werde mal bei Amazon nachschauen, wie das geht. Zur Zeit habe ich allerdings sehr viel draußen zu tun. Der ganze Garten muss bestellt
werden. Mir bleibt nichts weiter übrig als jeden Tag bei gutem Wetter darin zu ackern. Ich danke dir aber herzlich für den Tipp!Und wünsche Dir eine schöne Woche!


Liebe Grüße


Joachim



Cebulon 04/18/2011 12:24



Der Bocuse aus Brandenburg hat wieder zugeschlagen! Wünsche einen guten Appetit gehabt zu haben. Mein Abendbrot enthielt zufälliger Weise auch Dinkelbrot. Eine Scheibe davon, mit Bierwurst
belegt, mußte reichen. ;-)



anais 04/18/2011 16:49



Hallo Cebulon! Ich freue mich, dass ich wieder Deinen Appetit angeregt habe. Dass Du auch Dinkelbrot, finde ich gut, weil das doch ein altes Naturkorn ist. Heute wohl auch noch, hoffe ich
jedenfalls. Allerdings ist eine Scheibe, wenn sie so klein sind wie meine, selbst mit Bierwurst belegt, für Dich wohl nicht genug!!Liebe Grüße


Joachim