Sonnige Aussichten?

Veröffentlicht auf von anais

Franzoseneichen 006

Obwohl das Fahrgastschiff "Möve" im dicken Eis eingeschlossen vor Anker liegt, verspricht es schon seit Wochen jedem Vorbeigehenden sonnige Aussichten. Was hat sich die "Möve" eigentlich dabei gedacht? Sollen wir auf dem Steg stehen, frieren und warten, bis sie in See sticht? Das elegante Ding ist doch kein Eisbrecher!

Franzoseneichen 007D

Der Stadthafen träumt seinen Winterschlaf. Der Hafenmeister macht Urlaub. Aber seine Telefonnummer steht auf dem Begrüßungsschild vor dem Kai. Wer möchte, kann ihn ja jetzt schon aus seinem schneebeladenen Haus anrufen und einen Liegeplatz bestellen.

Schneeberge 001

Die Hauptstraßen sind frei geräumt, und die Boote könnten eigentlich an ihre Liegeplätze transportiert werden. Aber wer macht das schon jetzt bei diesem "frühlingsfeindlichen" Anblick?

Schneeberge 002

Vorfahrt beachten! Auf den Hauptstraßen zieht immer noch der Winter als Schwerlaster vorbei!!



Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Katharina vom Tanneneck 02/14/2010 19:04


Na dann ... hast Du Glück gehabt mit dem Dach!
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/15/2010 11:19


Na ja! Noch ist es nicht repariert!


Katharina vom Tanneneck 02/14/2010 01:31


Ich hätte nicht geglaubt, dass es so etwas gibt! Danke für die Auskunft und einen schönen Valentinssonntag.
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/14/2010 09:26


Das mit dem alten Glasdach hat auch etwas Gutes. So kann ich es erneuern lassen. Danke für den netten Gruß zum Valentinstag!
Liebe Grüße
Joachim


Katharina vom Tanneneck 02/12/2010 11:53


Wie kann das denn passieren? Zum Glück gibt es ja die Versicherungen und der Beitrag ist nicht gerade niedrig. In so einem Fall ist man dann natürlich froh wenn der Schaden ersetzt wird. 
Liebe Grüße,
Katharina 


anais 02/13/2010 09:41


Das ist durch den starken Schneedruck, das Tauen an der Südseite des Hauses und wieder Gefrieren passiert. Da ist es zerborsten!
Liebe Grüße
Joachim


Katharina vom Tanneneck 02/11/2010 00:54


Das tut mir leid! So etwas ist immer mit Ärger und Arbeit verbunden. Wenigstens bekommst Du den Schaden ersetzt.
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/12/2010 08:27


Die Kaltwasserleitung war vor Weihnachten auch eingefroren. Ach das erstattet jetzt die Versicherung. Die Rechnung habe ich schon eingereicht.
Liebe Grüße
Joachim


Katharina vom Tanneneck 02/10/2010 00:03


Hattest Du denn einen Schaden? Bei den Versicherungen gibt es wohl keine Vorsorge. Hoffe es hält sich im Rahmen was den Schaden betrifft und Du mußt noch draufzahlen.
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/10/2010 15:46


Ja, das Glasdach über dem Treppenaufgang auf dem Hof ist durch den Schneedruck kaputt gegangen. Die Versicherung hat schon zugesagt. Ich muss einen Kostenvoranschlag und Fotos einreichen.
Liebe Grüße
Joachim


Katharina vom Tanneneck 02/08/2010 23:00


Und? Was hat Deine Versicherung Dir mitgeteilet? Sie zahlen nicht!??
Liebe Grüße,
Katharina 


anais 02/09/2010 11:47


Ich habe heute vormittag angerufen. Sie werden die Reparaturkosten übernehmen. Ich soll einen Kostenvoranschlag und Fotos einreichen. Wir haben erst einmal 600 Eur. angesetzt. Hoffentlich wird es
nicht viel mehr!
Liebe Grüße
Joachim


Katharina 02/06/2010 22:29


Danke!!!


anais 02/07/2010 09:24





Katharina vom Tanneneck 02/06/2010 10:42


Das würde mich auch interessieren. Glaube aber ehrlich gesagt nicht daran. Versicherungen zahlen nur wenn sie müssen und selbst da streiten sie noch gerne um die Zahlung zu verzögern.
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/06/2010 10:54


Am Montag werde ich mal nachfragen. Mal sehen, was sie meinen.
Liebe Grüße
joachim


Katharina 02/06/2010 01:09


Du Armer! Wir haben das Glück, daß unser Haus etwas abseits der Strasse steht. Da kann zum Glück nichts passieren. Es sei denn Hund und Katz sind gerade draußen, da habe ich natürlich aufgepasst.
Ich liebe meine Tierchen!
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/06/2010 10:30


Da seid mal froh! Ich überlege, ob ich mit meiner Versicherung rede, ob sie die Kosten übernimmt, wenn die Feuerwehr diese Gefahrenquelle beseitigt. Das kann ich aber erst am Montag tun.
Liebe Grüße
Joachim


Katharina 02/05/2010 02:05


Lach! Deine Schneeberge sind unseren ebenbürtig. Aber langsam schmelzen sie dahin und die Sonne schaut auch jeden Tag mal kurz vorbei. Unser Hausdach ist schon frei von Eis und Schnee. Es
waren donnernde Schneelawinen und zum Glück stand da keiner. Dein Dach dürfte mittlerweile doch auch auch frei sein ... oder?  
Übrigens, schöne Bilder und wir werden uns bestimmt irgendwann daran erinnern.
Liebe Grüße,
Katharina


anais 02/05/2010 16:28


Die Scheeschmelze ist bei mir auf dem Hausdach gefährlich. Ein dicker Batzen ist heute nachmittag auf die Straße gestürzt. Habe ihn gleich weggeschaufelt.
Liebe Grüße
Joachim