Victoria - Gozos Hauptstadt

Veröffentlicht auf von anais

Malta-094.JPG

Enge, steile Gassen am Hang zur Zitadelle in der Altstadt Rabat (Victoria).

 

Nach unserem feuchtfröhlichen Bootsabenteuer in der Dwerja-Bucht fuhren wir zum Fischerdorf Xlendi, das heute schon lange kein kleines Fischerdorf mehr ist sondern ein touristisch attraktiver Ort mit Hotels und Gaststätten. Im Restaurant mit Massenabfertigung - aber gut - wählten wir unsere Fischgerichte und aßen wieder mit Genuss zu Mittag.

 

Malta-085.JPG

 

Nach kurzer Verdauungspause stiegen wir wieder in den kleinen Bus und fuhren nach Victoria, der pittoresken Hauptstadt von Gozo, von den Engländern so genannt. Genauso üblich ist der alte Name der Stadt - Rabat. Die Altstadt liegt zu Füßen der gewaltigen Zitadelle. Ihren Mittelpunkt bildet ein von großen Bäumen überschatteter Platz, auf dem Wochenmärkte stattfinden.

Malta-095.JPG

 

Viel bergauf über Stufen hatten wir zu laufen, bis wir auf dem Innenhof der Zitadelle angelangt waren. Das ist ein uralter Siedlungsplatz, der bis in das punische 3 Jhd. v. Chr. zurück datiert wird. In der römischen Kaiserzeit wurde der Ort als Municipium geführt, besaß also Stadtrechte mit selbständiger Verwaltung. Zur Zeit der byzantinischen Herrschaft erhielt die Zitadelle neuere Befestigungen, welche die Araber verstärkten. Im Jahre 1551 wurde die Zitadelle durch den großen Angriff der Piraten unter Dragut, wohl ein Türke, stark beschädigt, und die Insel verlor fast ihre gesamte Bevölkerung. Erst 50 Jahre später wurde die Festung wieder aufgebaut und Gozo neu besiedelt.

Es ist ein großartiges Erlebnis. oben auf der Mauer entlang zu laufen, die die ganze Anlage umgibt. Der Ausblick auf die weit unten in der ebene liegende Stadt ist einmalig schön.

Malta-087.JPG

 

Der Innenhof wird umgeben von dem Sitz des Erzbischofs, der Eingangsfassade der Kathedrale mit großer Freitreppe und einem im 17. Jhd. errichteten Gebäude, das den Gerichtshof beherbergt, der zur gozischen Universität gehört.

Malta-092.JPGMalta-086.JPG

Die Kathedrale haben wir uns nicht von Innen angeschaut, weil der Nachmittag schon fortgeschritten war. Ich habe mir Gozo von oben betrachtet und war auch diesmal wieder voller Bewunderung.

Malta-090.JPGMalta-091.JPG

 

Malta 088

Danach ging' zurück zum Fährschiff, und wir setzten wieder nach Malta über. Ein schöner Tag!

Veröffentlicht in Malta und Gozo

Kommentiere diesen Post

Conchi 03/28/2013 11:24


Hallo Joachim,


 


ja, ich lese und schreibe ja auch sehr gerne, und bin froh, dich und die anderen hier getroffen zu haben, denn mit euch kann man toll schreiben. Momentan ist mein Internet auch wieder ein wenig
schneller, aber bei manchen Seiten dauert es ewig, bis sie sich aufbauen, und das nervt mich wirklich. Aber es nimmt mir hoffentlich auch niemand übel, wenn ich nicht so schnell und viel
schreiben kann.


Im nächsten Monat werde ich auf meine Volumengrenze achten, und die Fotos, die ich hochlade, noch kleiner machen. Naja, und den momentanen Vertrag werde ich zum Ende der ersten 2 Jahre kündigen.


 


Ich wünsche dir noch einen schönen Tag


und sende dir viele liebe Grüße


Cocnhi

anais 03/29/2013 08:45



Hallo Conchi,


herzlichen Dank für Deine lieben Grüße. Ich war gestern bei Freunden in Berlin. Dort geht auch allen die Kälte auf die Nerven.


Es ist sehr angenehm, Gedanken über die Kommentare auszutauschen. Man lernt immer wieder dazu, und außerdem überdenkt man manchmal auch seine eigenen Einstellungen zu vielen Dingen. Ich weiß
nicht, ob das optisch besser ist, wenn Du die Fotos kleiner machst. Sie sind doch gar nicht so groß. Ich finde, sie harmonieren gut mit der Größe Deiner Texte.


Ich wünsche Dir einen ruhigen Feiertag.


Liebe Grüße


Joachim



Conchi 03/27/2013 16:01


Lieber Joachim,


 


mit einer langen Wartezeit, und einem Spiel zwischendurch, hat es nun


 


geklappt, dass ich auch deine Seite aufgerufen bekam. Das kostet mich


ganz schön nerven und viel Geduld, aber dafür dass ich hier so schlechtes


Internet habe, wohne ich tatsächlich in erine tollen Gegend, wo es viel zu sehen


gibt. Aber ich glaube, dass mir deine Gegend auch sehr gut gefallen würde,


denn Seen liebe ich auch sehr. Ich versuche vor, oder zu Ostern noch mal zu,


uhd wünsche dir bis dahin eine angenehme Zeit.


 


Viele liebe Grüße an dich


Conchi

anais 03/27/2013 19:55



Hallo Conchi! Da freue ich mich aber sehr, dass Du dich wieder gemeldet hast. Am Blog zu arbeiten und Kommentare bei
Freundinnen und Freunden zu schreiben, kann schon stressig sein. Ich habe auch dieses Problem. Z. B dauert es mir viel zu lange, bis die Bilder heruntergeladen sind. Das mache ich fast
ausschließlich vormittags früh, weil ich da noch die innere Ruhe habe. Und mein Laptop ist ganz neu. Wenn ich keine Lust oder keine Zeit habe, schreibe ich eben nichts. Das nimmt mir sicherlich
keiner übel.


Liebe Grüße


Joachim



Conchi 03/24/2013 11:33


Lieber Joachim,


 


ja, das stimmt! *lach*


Vor allem kann ich ein Lied davon singen, weil mein


Dorf auch am Berghang liegt, und es hier ziemlich steil


bergauf geht. Mit dem Fahrrad ist das nicht zu schaffen,


zumindest nicht für mich, aber zu Fuß geht es schon. ;)


 


LG an dich


Conchi

anais 03/25/2013 17:58



Liebe Conchi! Du lebst in einer schönen, bergigen Landschaft. Das muss sehr abwechslungsreich sein. Wir haben hier die Endmoränenlandschaft mit Hügeln aus der letzten eiszeit geerbt. Deshalb auch
die vielen Seen.


Liebe Grüße


Joachim



Conchi 03/23/2013 11:50


Hallo Joachim,


 


das kenne ich, Treppen gehen ganz schön auf die Beine,


aber ich liebe es, wenn eine Stadt am Berghang liegt, und


das schwimmen hat bestimmt sehr gut getan danach. :)


 


GLG an dich


Conchi

anais 03/24/2013 10:03



Hallo Conchi! Klar, Städte, die an Berghängen liegen, sind wunderschön, vor allem, wenn man nach unten laufen kann. Lach!


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 03/22/2013 22:17


Hallo Joachim,


das war ganz sicher ein schöner Tag für Euch mit vielen neuen Eindrücken. Die Bilder bestätigen es so und vermitteln uns etwas von der Insel Gozo. Vielen Dank dafür und auch für den interessanten
Bericht.


Liebe Grüße, Katharina

anais 03/23/2013 10:40



Hallo Katharina! Der Prospekt hat es mir diesmal leicht gemacht. Lach!


Liebe Grüße


Joachim