Wärmendes Osterfeuer

Veröffentlicht auf von anais

Osterfeuer-010.JPG

Mit sonnigem, freundlichen Wetter erfreute uns der Ostersonntag. An einem lauschigem Plätzchen im Garten bei Jutta und Uwe ließen wir uns am Nachmittag Kaffee und Kuchen schmecken. Junge Leute aus Berlin waren zu Besuch gekommen, um die wärmenden Sonnenstrahlen in frischer Frühlingsluft zu genießen.

Nach dem fröhlichen Kaffeeplausch begann Uwe schon am frühen Abend Holz auf die riesige Hand seiner Stahlplastik "Der Politiker" zu schichten. Das Osterfeuer wurde vorbereitet. Die Berliner Jungs halfen kräftig mit. Vorher kletterten sie auf Uwes hohe Hebebühne am alten Nussbaum und fühlten sich uns allen haushoch überlegen.

Osterfeuer-003.JPG

Jutta hatte ihren leckeren Kartoffelsalat zubereitet. Ich brachte von zu Hause eine große Schüssel bunten Gemüsesalat mit schwarzen Oliven mit und eine Packung Grillsteaks. Uwe hatte jede Menge Würstchen, Bier, Cola, Limonaden und Brot eingekauft. Aus dem Keller holte er den selbst gepressten Apfelsaft.

Gegen 19.00 Uhr wurde die Grillkohle angezündet. Ich hatte mächtigen Appetit,musste mich jedoch gedulden, bis die ersten Würstchen auf den Tellern landeten. Jutta hatte mich schon vorher animiert, ihren Kartoffelsalat zu kosten.

Die jungen Leute ließen sich erst einmal meinen Gemüsesalat schmecken. Aber die schwarzen Oliven verschmähten sie, obwohl ich finde, dass was Feines ist. Sie pickten die Oliven heraus und luden sie auf meinem Gedeck ab.

Uwe gab dem kleinen Feuer ordentlich Power. Hell loderte es empor zum Abendhimmel. Jetzt hatten wir es warm. aber nur von vorn. Hinten, am Rücken machte der April,was er wollte und ließ uns die Kälte der Nacht spüren. Wir hatten aber mit dicken Jacken vorgesorgt und mummelten uns in warme Decken ein. So ließ es sich bis eine Stunde vor Mitternacht bei lustiger Unterhaltung, Speis' und Trank aushalten.

Osterfeuer-008.JPGOsterfeuer-009.JPG

Osterfeuer-005.JPGOsterfeuer-007.JPG

Osterfeuer-011.JPGOsterfeuer-004.JPG

 

Veröffentlicht in Freizeitspaß

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

xamantao 04/11/2012 21:13


Das war ja wirklich ein frohes Osterfest bei heiss-kalter Nacht. Zurecht wirst Du Dich auf die Sommer-Lagerfeuer freuen.

anais 04/12/2012 22:09



Das war ein schöner Osterabend und das erste große Feuer beim Stahlkünsler und der lieben Jutta. Wenn's warm wird,müssen wir uns nicht so einmummeln.


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vom Tanneneck 04/09/2012 23:10


Hallo Joachim,


Kompliment! Ihr haltet was aus! Mir wäre es zu kalt gewesen. Wir hatten hier in dieser Nacht -3° C und am Abend waren es schon um die 0° C- Nein, ich warte lieber bis der Sommer da ist, dann kann
man es auch aushalten. 


Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!


Liebe Grüße, Katharina

anais 04/10/2012 19:20



Hallo Katharina! Es war schon so. Als das Feuer nachließ, wurde es unangenehm. Hatten wir doch einen sternklaren Himmel. Uwe wird noch mehr Feuer anzünden. Ab Mai wird es sich dann besser
aushalten lassen. Ich wünsche Euch auch eine angenehme Woche.


Liebe Grüße


Joachim



Pitti 04/09/2012 22:38


Ich kann mir vorstellen, dass an einem so schönen und großen Lagerfeuer, die Zeit sill steht.


Erinnerung an die Jugend.


Lg Pitti

anais 04/10/2012 19:16



Hallo Pitti! Das war wieder einmal ein romantisches Feuer bei Jutta und ihrem Sohn, dem Stahlkünstler Uwe. Mit den jungen Leuten hatten wir viel Spaß. Wäre man genau so jung,hätte einem die Kälte
wohl weinger Unbehagen bereitet.


Liebe Grüße


Joachim